Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unser Murmeli schaut ungläubig Mitte April die bereits ziemlich schneearmen Berge hinauf und denkt an seine Verwandten dort oben... km Stand 88.888 km, in 4 Tagen ist der e-Golf 6 Jahre bei uns und aus Spass läuft auch der Think BlueTrainer. evw-forum.de/index.php?attachm…eed1fafbe5bb6ac8333565b54 und fährt man bergauf und bergab hintereinander, sind auch die 12,x Verbräuche zurück. Es passt alles. evw-forum.de/index.php?attachm…eed1fafbe5bb6ac8333565b54

  • Paris

    christech - - Reisen/Fahrten

    Beitrag

    @EV66 der Monatsgrundpreis ist egal bei 2 Euro Unterschied, aber 35 oder 50ct pro kWh sind es nicht.

  • Paris

    christech - - Reisen/Fahrten

    Beitrag

    @EV66 WeChargePlus scheint schon wieder teurer zu sein:

  • Paris

    christech - - Reisen/Fahrten

    Beitrag

    @EV66 sind die 35ct/kWh der Begrüssungstarif für das erste Jahr? Sonst sind das doch immer 50ct.

  • Audi Q 6 e-tron

    christech - - Andere e-Fahrzeuge

    Beitrag

    Mit 25% Rabatt bei der aktuellen Marktlage sinkt der Betrag deutlich.

  • Audi Q 6 e-tron

    christech - - Andere e-Fahrzeuge

    Beitrag

    Zitat von Northbuddy: „(...). Vielleicht die elektrische Ladeklappen, bei denen man dann in Zeitlupe zuschauen (und warten) kann, bis sie offen sind? (da ist's mit den Ingenieuren wohl vollends durchgegangen). (...) “ He he he....also die Ladeklappe vom früheren und jetzigen Q8 e-tron, die nach unten motorisch wegfährt, ist mit das Schönste Viel besser als die riesige manuelle Schranktürklappe vom BMW iX, die man auch als Beifahrereinsteigsperre sehen kann, weil sie den ganzen Weg versperrt.

  • Audi Q 6 e-tron

    christech - - Andere e-Fahrzeuge

    Beitrag

    Ich liebäugele ja auch mit dem Q6 (oder A6) e-tron, wenn mein e-tron im April 2025 zurück geht und sofern Audi Leasing nicht mit einem unverschämt guten Rauskaufangebot käme. Allerdings hängt beim Q6 alles am Preis, und wenn die Marktlage dann immer noch so ist, dass man einen ID.4 mit 25tkm p.a. für 350€ p.m. bekommt und die Differenz in die Wärmepumpe für's Haus reingeht...was ich sagen will, es gibt konkurrierende Investments zu tätigen.

  • Zitat von E-auto2014: „(...) Wir sollten aber schon versuchen alle zur Verfügung stehenden e-Golf auf ein Jubiläumsfoto zu bekommen. Nicht das es so aussieht als hätten alle recht und der e-Golf taugt nicht… “ Was wäre - wenn wir das mit einer kleinen Sternfahrt beweisen würden? Also runter nach Chur und über den Flüela ins Oberengadin und zurück über den Julier. Foto an Passhöhe oder vor'm Grand Hotel in St. Moritz Oder ins Avers zu den Murmeltieren, wenn die wetterabhängig dann nicht schon sch…

  • Wenn Bidi gefordert ist, kommt die Ambibox infrage. Die ersten Versionen werden aktuell zum stolzen Preis von 3.500€ ausgeliefert. Serienanlauf dann nächstes Jahr für 2.500€. Allerdings ist die Auswahl Bidi tauglich Fahrzeuge nach wie vor eingeschränkt. E3dc hat auch ne Bidi und zeigte sie mit einem Audi e-tron, sprach aber auch auf Nachfrage davon, dass es ein speziell "freigeschaltetes" Fahrzeug war. Leider wollen sowohl E3dc als auch Ambibox ihr eigenes Ökosystem drumrum verkaufen und haben k…

  • Das kommt auf die "richtige" Steigung an. 1.000hm auf 100km ist was anderes als 1.000hm auf 25km. Das liegt daran, dass Du bei weniger Höhenunterschied und das möglicherweise mehrfach hintereinander praktisch nie aus dem Gasgeben rauskommst und nie richtig, also ständig rekuperierst. Fahr mal richtige Alpenpässe und Du kommst auf Rekuperationsquoten von 80%, selbst x-mal ausprobiert. Und aufpassen: Heizung usw ausschalten, sonst geht der Bergabschwung in die Heizung statt in den Akku. Weiterhin …

  • ID.7 = e-Passat ?

    christech - - ID.7 Kaufberatung

    Beitrag

    Also mir gefällt der id.7 als Tourer. Gestreckte Linie, die die Delle in der Linienführung nicht so auffallen lässt wie beim id.4.

  • Audi's (Q8) e-Tron

    christech - - Andere e-Fahrzeuge

    Beitrag

    Mein e-tron ist nicht betroffen lt. Händler von der Akkuaktion.

  • Den normalen Stromzähler kannst Du als Privatperson nicht tauschen, weil die Aufgabe "Strom zählen" regulatorisch dem Messstellenbetreiber zugeordnet ist. Die meisten Netzbetreiber sind zusätzlich auch MSB. Du kannst entweder von Deinem Netzbetreiber ein Smartmeter einbauen lassen oder den Messstellenbetreiber wechseln und über diesen Weg einen anderen Zähler erhalten.

  • 87.000km heute mit unserem e-Golf vollgemacht. Innsbruck und zurück via Zirlerberg sind 90km, heute bei strahlendem Winterwetter und -15 Grad bei uns dort gewesen. Mit Vorklimatisierung abgefahren und dabei nur 16 kWh/100km insgesamt verbraucht. Reichweite um 180- 200 km. Also scheint der Akku weiterhin gut zu sein, zumindest mit diesem groben Test.

  • Marginalstrom

    christech - - Kaffeeklatsch & Smalltalk

    Beitrag

    Ich hab mich über Weihnachten gefragt, warum sich soviele Nicht-Elektrotechniker gebärden, wie furchtbar doch das Elektroauto und sein 100% Kohlestrom ist - dank Marginalstromtheorie. Prof Sinn, Kolben-Koch und andere - komischerweise alle fachfremd. Ich habe keinen einzigen aus meiner Fraktion, den "Elektrischen" gefunden, der die Marginalstromtheorie stützen würde. Nun soll man ja fachfremden Disziplinen nicht die Fähigkeit zum logischen Mitdenken absprechen - auch ich habe an der Uni interdis…

  • Wer lieber einen Podcast hört, hier der betreffende des Handelsblatts: open.spotify.com/episode/6qCnU…si=gFGN7mkcSZKha4BHeUeJIQ

  • Zum Angebot @energieberater Der neue Seniorenjob: Energieberater aber das ist durchaus ernst gemeint. Hatte bis 2014 auch eine BAFA Registrierung als Energieberater, habe diese aber aufgegeben, weil ich mich nebenberuflich nicht mehr im geforderten Umfang weiterbilden konnte. Wenn ich dann mal im Unruhestand bin, kann das wieder aufleben. Insofern ist das ein tolles Angebot, was Dieter da hat. Auch wenn's für mich nicht infrage kommt, da nicht in BaWü ansässig.

  • Ein zusammenfassender Presserartikel des Münchner Merkur hier zum Thema: merkur.de/wirtschaft/neue-dimm…wicklung-zr-92762191.html Bin dazu auch mit dem Geschäftsführer des VBEW in Kontakt.

  • Klar ist das so mit den H2 Erzeugern, dass sie möglichst mit Dauerstrom laufen, nur eben unter Einbeziehung der PV- Mittagsspitzen. Singulär nur die Mittagsspitzen zu elektrolysieren ist weder verfahrenstechnisch noch wirtschaftlich sinnvoll. Wenn man sich das Wetter anschaut und parallel die Winderzeugung im Tagesverlauf, kann man sich die Ergänzung durch PV gut vorstellen. Batteriespeicher und BEV gehen natürlich auch, wobei die dann bei den Arbeitgebern angeschlossen stehen müssen. Da muss au…

  • Zitat von E-auto2014: „(...) Mit dieser Erkenntnis, die nicht nur wir hier jetzt sehen, stellt sich die Frage: Warum man PV Anlagen noch in klassischer Ausrichtung baut und nicht auch Mischausrichtungen oder gar reine West Ausrichtungen stärker fördert. (...) “ Vermutlich weil die Betriebswirtschaft dagegen ist und zukünftig die Mittagsspitzen für H2-Erzeugung genutzt werden.