Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 426.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nee, waren Leuchtstoffröhren und man sagte mir, dass im Boden der Laterne ein Schalter sei, damit bei einem Unfall die Laterne keine Spannung mehr hätte. Weiß nicht, ob das stimmt.

  • Na das finde ich ja witzig: Das mit dem Tanzen geht schon klar: tanzfreunde-hunsrueck.de Das ist "mein" Verein. Hab ich gegründet. Ein E-Auto baue ich mir aber nicht auch noch selbst. Was ja manche machen. und wenn die fertig sind, gibt es das schon in Serie - das mache ich nicht. Das mit dem Yoga, nix für mich. Aber, ich geh jetzt mal zu mobile nach Verführern, äh Vorführern kucken Gabs das eigentlich schon mal, dass die Industrie ein Produkt hätte verkaufen können , dieses Produkt aber erst sp…

  • Gibt's da keinen Wackelschalter? In unserer Jugend (ich nicht, die anderen) haben wir gegen Straßenlaternen getreten und da gingen die aus. Müsste doch hier auch drin sein , oder?

  • Hatte schon überlegt, meiner Frau einen gebrauchten 190er zu geben und ich nehme den 300er. Aber ich brauch den ja für's Geschäft und will die USt geltend machen, also geht nicht. Und neue 300er sind nicht zu kriegen. Und in 1J will ich auch keinen mehr.

  • Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Wartezeit auf einen I.D. mit großer Batterie (2021) überbrücken könnte? Gestern mit dem Passat GTE 280km gefahren. Ich will ein Langstrecken-E-Auto und kein Hybrid mehr! Könnte ich nicht irgendwie einen Prototypen zum Testen bekommen??? Oh Mann... Da will man was haben und dann gibt es das nicht. Geht es Euch etwa ähnlich ??? Hab bei Mobile mal eine Suche gespeichert mit den Daten meines GTEs. Zum Erstaunen waren es vor 4 Wochen noch 22 Autos und nun…

  • Niemand verletzt - super!

  • Nachdem das Auto umgeparkt wurde, lief es dann auch. War wohl kein Empfang da. Hier war das: Hauptstraße 389 68535 Edingen-Neckarhausen Deutschland goingelectric.de/stromtankstel…s-Hauptstrasse-389/13726/

  • Meine Frau hat den e-Golf an der Ladestation hängen und noch auf 70% Minimum stehen, statt auf manuelles (Voll-)laden zu drücken (oberer Knopf). Die Sache wäre ja nun ganz einfach: Ich könnte von hier aus die Minimum-Grenze auf 100% hochsetzen ohne dass der Ladevorgang unterbrochen wird. Aber: Carnet = Geht net Bei Euch auch nicht? Komisch: Beim Passat GTE läufts (hier in der Garage, e-Golf steht in Ladenburg )

  • Anzeige Klima

    Elektromobilitaet - - Innenausstattung

    Beitrag

    Beim GTE gibts die auch. Der heizt aber auch elektrisch. Gibts das nicht auch bei den Verbrennern?

  • Ionity

    Elektromobilitaet - - Schnellladestationen

    Beitrag

    Zitat von E-auto2014: „Da habt ihr aber auf der Westseite auch durch Zufall die einzigen beiden funktionstüchtig Säulen getroffen. Mit meinen 190 war vorletzte Woche das laden an allen anderen nicht möglich, außer denen wo ihr dran steht. “ DA hätten die beim Aufstellen, beginnend mit der ersten funktionierenden Säule, besser mal die "Copy and Paste" - Funktion benutzt. 2 gehen, die anderen nicht, seltsam.

  • Glaube nicht, dass der jetzige e-Golf bei obiger M3-Testfahrt mehr verbraucht hätte. 90km/h ca. 250km , mindestens, oder? Das wären 31,5kWh. Oder 12,6kWh/100km netto für 500km wären es dann 63kWh Dann kommen noch die Ladeverluste drauf. Wer hat da genauere Werte?

  • Grad mal zwischendurch zu Hr. Lüning: Weiß jemand, warum der nicht an den Klimawandel glaubt? Habs gefunden, z.B.: youtube.com/watch?v=Kvo2KwnX3TM Da redet er wirklich unfug. Will hier nicht die Diskussion vom e-Golf umleiten. Er mag ja viel über Autos wissen. Ich finde ihn zu arrogant und man muss überlegen, ob das, was er sagt, auch stimmt. - wie immer.

  • Also, ich hab alle CCS und alle Typ 2 auf der ganzen Welt drin. Wie viel das sind weiß ich nciht. Einfach im GE Forum alle Länder angeklickt. Warum soll ich mich denn beschränken?

  • Helbig schrieb ja auch am 8.2.2018: Je nach Batterie bis 120kW. Die größte Batterie wird ja 83kWh haben (1 Jahr später als die ersten beiden mit 50 und 62kWh). 80kW hatte ich mir für mein nächstes E-Auto als unterste Grenze gesetzt, denn wenn ich weitere 200km fahren möchte und dafür 40kWh brauche, will ich die in 30 Minuten geladen haben. Und wenn ich bei 20% ankomme und auf 80% lade, sind das 60% Ladehub. Also brauche ich 67kWh netto Batterie. Das sollte ja somit gehen, auch wenn die Batterie …

  • DAnn bestätigst Du die Aussage von Helbig, vom 8.märz 2018: I.D. "definitiv unter 30.000 Euro" freut mich, dass man so schnell laden kann. Schätze mal, dass es ab 70%langsam runter geht und dann dann auf 50 oder 30kW abfällt. Gut zu wissen, dass die Batterie viel aushält.

  • Frag doch mal, ob sie Dir direkt vor Ort die Klimaanlage umkodieren. Gute Fahrt!

  • Hat das schon jemand über CarNet probiert? Ich mach da erst nach dem nächsten Naviupdate wieder was, dauert also noch.

  • I.D. Neo GTI/R

    Elektromobilitaet - - I.D. Familie

    Beitrag

    Und dann gibts noch den Faktor Mensch: Wenn Du Allrad und mehr Leistung hast, fährst Du nicht mehr so zart wie vorher.....

  • Lieferzeiten?

    Elektromobilitaet - - Kaufberatung

    Beitrag

    Liegt das etwa an der Elektronik? Weil die Bauteilebeschaffung schwieriger geworden ist?

  • I.D. Neo GTI/R

    Elektromobilitaet - - I.D. Familie

    Beitrag

    Von der Theorie her, kann ein Allradler nur mehr verbrauchen: Es muss ja an einer zus. Achse noch ein Differenzialgetriebe gedreht werden und noch ein paar Zahnräder in Öl laufen. Das ist sicherlich minimal. Auf der anderen Seite hat man 2 Motoren, die bei Leistungsabruf sicherlich nicht so warm werden wie einer. Da könnte dann unter Last wieder ein Vorteil raus kommen. Wir werden es ja erfahren.