Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 111.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von kelvin: „ BTW: auch "bei uns hier vor der Haustüre" sind Theorie und Praxis zweierlei: zwar herrscht dort theoretisch Tempo 130, aber praktisch darf ich dank "IG-L" immer nur 100 fahren, wenn ich durch Österreich komme. “ IG-L ist voll klass! Der WIRD nämlich automatisiert perfekt kontrolliert - extra inkl. Frontblitzer für unsere flotten nördlichen Nachbarn, und wenn Du zu schnell bist wird es RICHTIG teuer. Angeblich bekommst eine Anzeige wegen "Körperverletzung". Ich hab's noch nich…

  • Zitat von kelvin: „Zitat von Peter CH: „Ich fahre immer mit 95. “ Kann man diesen Thread nicht für die Öffentlichkeit verbergen? “ Hallo Kelvin, gewöhn Dich lieber schon mal dran. Die Zeiten von "no limits" werden ein Ende haben, generell geht es mit den Geschwindigkeitsbeschränkungen nach unten. Das wird irgendwann in Deutschland auch kommen, weil die Lobby geht auch mal in Pension. Bei uns hier vor der Haustüre probieren die Populisten ab 1.8.2018 Tempo 140 anstatt 130. Kompletter Unfug bezoge…

  • Karten-Update fürs Navi

    LiLo - - Car-Hifi

    Beitrag

    Hallo, nur der Vollständigkeit halber: Ich habs es mit einer 64GB gemacht, exFAT formatiert, und mit dem DiscoverCare geladen und auf die Karte schreiben lassen. Das DiscoverCare meckert wegen exFAT rum, tut es aber mit FAT32 genau so. Die Installation lief dann am DP problemlos durch. Schlüssel im Auto, Zündung AN, Fahrbereitschaft AUS, Licht AUS. Mein erster Versuch war beim Fahren mit mehreren Stopps dazuwischen. Das Update lief dann zwar offenbar dort weiter wo aus zuvor aufgehört hat, am En…

  • E-Autos nur für Hartgesottene

    LiLo - - Presse-Ecke

    Beitrag

    Keine Ahnung aber wichtig schreiben. Das sind fake News. Ich hab jetzt nach knapp 3 Monaten die 10.000 km beinander… Solche Berichte ärgern mich. Alltag: Super Urlaub mit der ganzen Familie: schwierig

  • Hallo, und um nicht off-topic zu werden: Ich hatte erst vorgestern Abend bei Lidl Lader wieder mal ein "Verkaufsgespräch" mit einem netten älteren Herren, der sich für die E-Mobilität interessiert und auch sinnvolle Fragen gestellt hat. Mich freut das, wenn die Leute kommen und sich das aktiv ansehen. Außerdem ist der e-Golf ohnehin das - für mich - coolste und sinnvollste Auto, das ich je gefahren bin.

  • Zitat von wjha: „- hoffe, ich bin nicht rassistisch: Wenn ich hier junge Ausländer sehe, die "ein Auto brauchen" (das oft die Familie finanziert) - für die ist das im Moment nicht cool genug - gibt ja auch keinen, der Tesla -S -X tuned. "Von der Stange" geht bei denen gar nicht. “ Also bei uns in Steyr ist ja bekanntlich (oder auch nicht) eines größten BMW Motorenwerke und auch das Kompetenzzentrum für die Diesel-Entwicklung. Insofern gibt es natürlich hier viel Klientel für BMW. Das wichtigsten…

  • Glück gehabt, in Vorarlberg

    LiLo - - Neu hier

    Beitrag

    Hallo Michi, ich gratuliere Dir zum Gewinn und herzlich willkommen im Club! Ich kann mich noch an das Gewinnspiel erinnern von Verbund; das war eh in vielen Zeitungen drinnen. Da hatte ich meinen e-Golf aber schon bestellt gehabt. Viel Spaß und alles Gute ins Ländle. Ich bin übrigens gebürtiger Dorabirer - aber leider schon viel zu lange weg.

  • Karten-Update fürs Navi

    LiLo - - Car-Hifi

    Beitrag

    Hallo, ich lade nun mit DiscoverCare unter Windows die Updates auf eine SD-Karte. Bei OTA-UPdate am DiscoverPro im Auto wird heute bei mir kein verfügbares Kartenmaterial-Update angezeigt. Außerdem habe ich gerade vor einer Woche erst die Update von 2017/2018 auf 2018 installiert (datiert mit 12/2017 glaube auf der VW Homepage), da war die Version, die nun mit 25.04.2018 datiert ist auf jeden Fall noch nicht zum Download verfügbar!

  • moin moin

    LiLo - - Neu hier

    Beitrag

    Hi, viel Spaß mit dem Auto! Ich habe jeden Tag noch immer voll die Freude damit!

  • Ewig schade drum - auch um den Up, der davor steht und hinten rum jetzt etwas nackig wirkt. Hoffentlich war das nicht auch noch ein e-Up. Nun wäre es doch für uns alle von allergrößtem Interesse, was nun mit dem e-Golf und vor allem dem Akku weitergeht? Also mich würde nun interessieren, wo das Fahrzeug hinkommt, zerlegt oder repariert wird und vor allem was mit dem Akku passiert!

  • So, ich darf auch mal: 10.04.2018 - 15.06.2018: 7737 km = 117,23 km/Tag = 42787,95 km/Jahr

  • Heise macht eine Reise

    LiLo - - Kaffeeklatsch & Smalltalk

    Beitrag

    Hallo, also der Heise Bericht ist das Geschriebene nicht wert...der taugt nichts. Ich weiß eh dass Eigenlob stinkt, aber da waren meine zwei Posts aussagekräftiger. Entweder taugt der Leaf 2 gar nicht, oder die beiden Typen können mit einem Elektroauto einfach nicht umgehen. Ich persönlich gehe von Letzterem aus.

  • Viel Spass beim Abholen und ersten Reinriechen

  • Der Kurz-Urlaubstest - Teil 2

    LiLo - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    Hallo Norbert, ja, die haben sich das schon gut überlegt mit den Vignettenlaufzeiten, um ein Maximum zu generieren; obgleich die Maut bei uns an sich schon recht günstig ist. In Italien und Frankreich wird da ganz anders abgezockt. Ich bin über unser Vignetten-System wieder sehr glücklich - aber ich fürchte, das hat auch ein Ablauf-Datum. Übrigens gibt's bei uns die Vignette inzwischen auch Digital - ganz ohne Kleben. Dass natürlich Vignette und Sonder-Maut für die Nord-Süd Verbindungstunnel kum…

  • Der Kurz-Urlaubstest - Teil 2

    LiLo - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    Wir sind dann schlussendlich gegen 23:30 Uhr wohlbehalten zu Hause angekommen. Und nun noch im Detail zum Ende des Trips, der noch ungeahntes Verhalten des e-Golf bemerkbar machte: Die Akkutemperatur nach so einem Trip mit langen Bergstrecken (Autobahn mit ca. 100 km/h, 20 ~ 40 kW Last), zusätzlicher Katschberg-Pass-Bezwingung auf der Bundesstraße und permanentem CCS Laden quittiert der e-Golf damit, dass die Rekuperationsfähigkeit auch bei gerade mal 40% Akkukapazität mitunter auf ca. 40% einge…

  • Der Kurz-Urlaubstest - Teil 2

    LiLo - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    ... und der Lader in Udine wollte diesmal auch.. ...obwohl zuerst mal das kam. evw-forum.de/index.php?attachm…68f17e25fe153f3bbaf04b88b Aber dann wollte der Lader trotzdem das Auto sehen...bitte gerne! evw-forum.de/index.php?attachm…68f17e25fe153f3bbaf04b88b Verrechnet wurden diesmal beide Ladevorgänge mit in Summe knapp 15 Euro. Jetzt sind wir in Villach am Smartrics Lader; dann gehts wieder über die Berge zurück nach Hause.(Versteckter Text)

  • Der Kurz-Urlaubstest - Teil 2

    LiLo - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    Die erste Hürde ist geschafft - der erste Lader funktioniert diesmal korrekt. evw-forum.de/index.php?attachm…68f17e25fe153f3bbaf04b88b evw-forum.de/index.php?attachm…68f17e25fe153f3bbaf04b88b

  • Der Kurz-Urlaubstest - Teil 2

    LiLo - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    Hallo, in einer Stunde treten wir den Weg zurück an. Die Abhängigkeit von ENEL ist gefühlt riesengross. Es sind zwar ca. 200km Rest im Akku, aber nach Villach sind es ca. 200km und die 820 Höhenmeter kommen noch dazu, macht nach der Glockner Erfahrung ca. 25% Kapazität zusätzlich erforderlich. Und ich möchte gerne zügig nach Hause kommen und nicht stundenlang mit Typ2 laden. Für Spannung ist also gesorgt. Jetzt geniessen wir aber noch den Pool und Italiens beste Pizza von Marios Takeaway. evw-fo…

  • Der Kurz-Urlaubstest - Teil 2

    LiLo - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    Hallo Christian, Zitat von christech: „Hallo Lothar, hast Du eine Chance, Dich vor Deiner Rückfahrt bei Duferco Energia zu registrieren und 40€ prepaid aufzuladen? Duferco roamt mit Enel, und die Duferco App funktioniert, wie ich aus eigener Erfahrung weiss (auch wenn ich meist aus Bequemlichkeit die RFID Karte genutzt habe). Die Abrechnung von Enel-X scheint ja zu funktionieren, aber die Freischaltung wäre interessant zu wissen, ob sich die mit Duferco verbessert, zumal die auch eine RFID Karte…

  • Der Kurz-Urlaubstest - Teil 2

    LiLo - - Erfahrungsberichte

    Beitrag

    Hallo Adi, Zitat von Adi: „Sind die CCS eventuell reservierbar (die Swisscharge Lader haben diese Funktion und erscheinen dann vor Ort unter Umständen plötzlich als besetzt obwohl kein Fahrzeug am Laden ist)? “ ja, in der App gibt es eine Reservieren Funktion, aber offenbar nur wenn Du in unmittelbarer Nähe bist. Und der Lader geht nicht auf besetzt, sondern auf Offline / Wartung.