Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Klingt komisch, aber genau so war es. Die blauen Ziernähte haben die Lenkradheizung verhindert.

  • Audi e-tron 55 quattro

    Oberyn - - Andere e-Fahrzeuge

    Beitrag

    Auf dem Papier klingt der e-Tron nach eierlegender Wollmilchsau: große Batterie, großer Kofferraum (z.B. für Hund), AHK. In der Praxis hat sich dann aber gezeigt, dass die Konzepte SUV und E-Mobilität nicht wirklich zusammen gehören. Das liegt nicht an Audi, sondern gilt in der Form auch für die Konkurrenzmodelle i-Pace, Model X, EQC, usw. Letztendlich hat sich mein Vater dazu entschieden, dass er bei seinem e-Golf bleibt und für die restlichen Anforderungen (s.o.) im Zweifelsfalls eher noch ein…

  • Audi e-tron 55 quattro

    Oberyn - - Andere e-Fahrzeuge

    Beitrag

    Zitat von Northbuddy: „Wer sich für einen eTron interessiert, für den kommt ggf. der iPace, EQC oder Model X in Frage, aber sicherlich kein eGolf “ Mein Vater fährt einen e-Golf und hatte Interesse an einem e-Tron. Das hat sich nach der Probefahrt erledigt.

  • E Fahrzeuge produzieren viel weniger CO2

    Oberyn - - Presse-Ecke

    Beitrag

    Zitat von Aragon: „Einen grundsätzlichen Denkfehler sehe ich nicht Bernd - aber wohin mit der vielen Spitzenenergie im Sommer und bei Sturm? Der Netzausbau (Smartgrid nicht riesige Trassen) und das Bidirektionale Laden müssen parallel dazu ebenso in Angriff genommen werden sonst verpufft die schöne Sonnenenergie und die Windräder müssen abgestellt werden. “ Prinzipiell ja zum Smartgrid und bidirektionalen Laden. Doch bis wir tatsächlich nennenswerte Überschüsse haben, wird es noch eine Zeit lang…

  • Audi e-tron 55 quattro

    Oberyn - - Andere e-Fahrzeuge

    Beitrag

    Ich bin in einem e-tron (mit-)gefahren und war nicht wirklich überzeugt. Klar, die Verbrauchsgeschichte war mir schon bekannt, daher hier keine (negative) Überraschung. Aber ansonsten: - Ich finde den Antrieb laut. Beim Segeln ist Ruhe, doch sobald beschleunigt oder rekuperiert wird, ist irgendein Motor immer am Surren. Kenne ich so vom e-Golf überhaupt nicht. - Die Beschleunigung haut mich nicht gerade vom Hocker. Klar, besser als ein e-Golf ist er allemal. Doch absolut kein Vergleich zu einem …

  • Anhängerkupplung am eGolf

    Oberyn - - Wartung,Tipps & Tricks

    Beitrag

    Zitat von Maverick78: „Wie wir ja alle seit Baunatal wissen, war der e-Golf nie dafür gedacht in diesen Stückzahlen gebaut zu werden. “ Hab ich da was verpasst?

  • Ja, da bin ich auch mal gespannt. Gerade im Flottengeschäft, wofür die neuen E-Autos ja insbesondere interessant sind, kann ich mir das nur schwer vorstellen. Bei uns kann man jedenfalls kein Firmenfahrzeug reservieren, da geht nur reguläre Bestellung. Wobei 10.000 natürlich nicht viel ist, die könnte man evtl. schon zusammen kriegen...

  • Zitat von Helbig: „Noch Fragen? “ Mich würde mal interessieren, welche Version des Neo du persönlich empfehlen/kaufen würdest. Ich tendiere ja zum großen 83 kWh Akku (ist es realistisch, dass der Ende 2020 verfügbar ist?). Oder hat man mit dieser Version evtl. Einschränkungen im Vergleich zu den kleineren Akkus wie höheres Gewicht oder weniger Platz? Lohnt sich vielleicht sogar das Warten auf den Allrad?

  • @Elektromobilitaet Danke für die Erläuterungen. Das Ziel der vollständigen Elektrifizierung finde ich super. Deine Annahme, dass ein gebrauchter e-Golf im nächsten Jahr wesentlich mehr an Wert verlieren wird als ein neuer e-Up, teile ich so nicht. Ich persönlich hätte den e-Golf einfach behalten und dann in einem Jahr geschaut, was geht und was nicht. Zumal ich einen Golf auch als Zweitwagen nicht unbedingt überdimensioniert finde, gerade bei E-Autos wo die Unterhaltskosten ohnehin niedrig sind.…

  • Mal aus Neugier: warst du mit dem e-Golf unzufrieden? Der e-Up ist natürlich ein schönes Auto. Aber ein e-Golf 300 spielt doch in jeglicher Hinsicht in einer ganz anderen Liga. Und ob es finanziell so attraktiv ist, einen 2 Jahre alten e-Golf gegen einen neuen e-Up (den man auch wiederum nur 1-2 Jahre halten möchte) zu tauschen, wage ich mal zu bezweifeln. Egal, wie gut das Angebot für den e-Up erst mal erscheint...

  • Ok, ich versuche es mal zu beschreiben. Alle mir bisher bekannten Ladekabel sehen etwa so aus: amazon.de/Elektroauto-Ladekabe…lung-grünes/dp/B00IAKDXWY Schön zu sehen ist, dass die "Krümmung" der Typ 2 Stecker die Krümmung des Kabels im aufgewickelten Zustand fortsetzt. Bei meinem Kabel sind die Stecker um 180 Grad (Drehachse=Kabel) gedreht. Die Krümmung ist also gerade entgegengesetzt zur Kabelwicklung. Das wirkt für mich irgendwie falsch. Intuitiv zeigt der Stecker jetzt immer nach oben, wenn …

  • Bei der Heimfahrt von WOB (560 km) ist mir beim e-Golf wieder das größte Manko bzgl. Langstreckentauglichkeit bewusst geworden: die eingeschränkte und zunehmend gedrosselte Ladeleistung. Bereits ungedrosselt ist der e-Golf mit ca. 40 kW kein Ladewunder. Bei der 2. und 3. Ladung würde dann bis unter 30 kW runter geregelt, das empfindet man dann schon als quälend langsam.

  • Was mir zusätzlich zu dem Genannten aufgefallen ist: - Leicht geänderte Lenkradtasten. - Vmax 1 km/h höher. Hatte heute kurzzeitig 158 km/h auf der Anzeige. - Fehler bzgl. Rücksetzung "ab Laden" behoben. - Stecker am Typ 2 Kabel werden nun "falsch herum" montiert. Oder das ist nur bei mir so...

  • Zitat von MartinKo89: „Mal ganz ehrlich... Der e-UP! hat seine Daseinsberechtigung. “ Mal ganz ehrlich... entweder verkauft Herbert Diess seine aktuellen Kunden für dumm oder er lügt, dass sich die Balken biegen. Stand heute gibt es bei VW für 23.000 EUR einen elektrischen Kleinstwagen mit max. 130 km Alltagsreichweite und 60 kW Spitzenleistung. Gleichzeitig verkündet Herr Diess in einer öffentlichen Talksendung, dass es in 2020 (also in wenig mehr als einem Jahr!) für etwa den gleichen Preis ei…

  • Lieferzeiten?

    Oberyn - - Kaufberatung

    Beitrag

    Zitat von Urkman: „Das du den in WOB? Wann gebucht und war das erste mögliche? “ Abholung in WOB am 5.11. heute gebucht, war frühestmöglicher Termin.

  • Lieferzeiten?

    Oberyn - - Kaufberatung

    Beitrag

    Ich habe nun einen festen Abholtermin in KW45. Die Lieferzeit ist somit noch knapp unter 1 Jahr geblieben.

  • Lieferzeiten?

    Oberyn - - Kaufberatung

    Beitrag

    Bei manchen e-Golfs hakt's anscheinend gewaltig. Meiner gehört auch dazu. Bestellt am 24.11.2017, Liefertermin im Kaufvertrag 06/2018. Keine Sonderfarbe, aber ansonsten nahezu Vollausstattung. Keine Bestelländerung, sogar die gewählte Farbe von damals ist heute noch im Programm. Geliefert wurde das Fahrzeug bis heute nicht und inzwischen wird mir auch kein Termin mehr genannt. Unter diesen Voraussetzungen hätte ich den e-Golf definitiv nicht bestellt.

  • Zitat von kelvin: „Eine WP hat das Auto nicht - würde sich beim kostenlosen Ladestrom auch nicht wirklich rechnen Aber das Reichweitenthema ist natürlich trotzdem spannend. Und die theoretische Frage, wo denn der Vorteil des e-Antriebs im Vergleich zu einem modernen kleinen Diesel liegt. “ Der reine e-Antrieb hat auch im Winter grob die 3-4 fache Effizienz eines Diesel. Was die Gesamteffizienz dann beeinträchtigt, ist die nötige Heizwärme, die der Diesel quasi geschenkt bekommt, das E-Auto aller…

  • Mit Wärmepumpe ist der Verbrauchsanstieg bei kalten Temperaturen lang nicht so extrem wie ohne. Mit WP komme ich auch im Winter kaum über 20 kWh/100 km, ohne WP kam ich kaum darunter. Leider habe ich, seit Car-Net abgelaufen ist, keinen Zugriff mehr auf die Lanzeitverbräuche, sonst hätte ich die mal hier gepostet... @kelvin: Hat dein Fahrzeug eine Wärmepumpe verbaut?

  • Zitat von Netsrak: „ Warum soll jemand seinen Wagen für weniger anbieten, als er dafür bekommen kann? “ Natürlich wird das niemand machen. Wenn es genügend Leute gibt, die für gebrauchte e-Golf 300 annähernd Neupreise bezahlen, werden sie natürlich auch entsprechend gehandelt. Mir ist das ziemlich egal, von mir aus können die Interessenten auch höhere Preise als für ein Neufahrzeug bezahlen, wenn sie das Auto unbedingt sofort und nicht erst in 7 Monaten haben wollen. Ich würde diesen (m.E.) Irrs…