Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bestellung neuer e-UP

    Elektromobilitaet - - Kaufberatung

    Beitrag

    ich find den Sitz für längere Strecken sch.... Man schwitzt und man sitzt blöd drin. Das Lenkrad nicht ausziehbar. Für kurze Strecken OK, aber nicht für paar 100km. Da ist der Golf 2 Klassen höher Im sommer heizt er sich viel schneller auf und die Leistung der Heizung fand ich auch viel schwächer als im e-golf mit Wärmepumpe. Das Preis-Leistungsverhältnis ist aber mehr als OK.

  • Ist doch bescheuert , oder? Sicherheit ist Sicherheit und da gibt es keine Toleranz. Strafe müsste es schon beim Unterschreiten des halben Tachowertes geben.

  • Zitat von JimKnopf: „Hi! ... Der Bußgeldkatalog beginnt aber bei < 5/10 Tachoabstand....Gruß, Burkhard “ 5/10 Tachobastand wird meines Wissens als Mindestabstand angesehen und auf der Autobahn bekommst Du erst eine Strafe, wenn Du davon die Hälfte unterschreitest. Das ist es ja, was mich immer wieder aufregt

  • ACC beginnt glaube ich bei 1,8s und dann kommt mit jeder Stufe x Sekunden dazu. Weiß jemand genaueres? (Beim Passat GTE sind die Abstände übrigens größer)

  • Bestellung neuer e-UP

    Elektromobilitaet - - Kaufberatung

    Beitrag

    Im Nachbarforum reden die Leute von 16-19T€. Scheint so, dass er die doppelte Kapazität hat und trotzdem etwa 1000 Euro billiger als mein gutes Angebot von vor einem halben Jahr, bei gleicher Ausstattung. Ja, die große Batterie ist nett. Wäre nur toll, wenn dann die Sitze für die längere Fahrt auch besser wären (Sitzhaltung, Schwitzen). Alles andere war OK für den Kleinen.

  • Häh? Wenn der Wirkungsgrad nur 10% ist, dann sind die Verluste doch hoch und man müsste besonders viel einsparen können Du meinst, er Verbraucht bei 80km/h extrem wenig und wenn ich dann paar Prozent spare, bringt das nicht viel. Ein E-Auto braucht bei fehlender Rekuperation relativ viel und freut sich über jedes Prozent , was es sparen kann. Mich nervt das Fahren hinter LKWs, weil ich keine freie Sicht habe. Dann fahre ich lieber 5km/h langsamer und habe freie Sicht bei gleichem Verbrauch, wobe…

  • Preissenkung e-Golf

    Elektromobilitaet - - Kaufberatung

    Beitrag

    Würde mich mal interessieren, was Du für den alten Golf an Privat so hättest bekommen können und wie groß der Unterschied zur Inzahlungnahme beim Händler ist. Der Preis von 21.700€ ist schon ein Knaller! Ich habe bei guter Ausstattung ohne Inzahlungname 26.078 Euro bezahlt, wenn alles ab ist. Abholung 04.11.2019

  • Wartehalle für ID Besteller

    Elektromobilitaet - - ID. Familie

    Beitrag

    Hallo Nic, wenn Du gerade Kontakt mit denen hast, kannst Du doch mal fragen, wann die Leasingangebote raus kommen? Barpreise sind ja draußen, so ungefähr.

  • Überzeugungsarbeit

    Elektromobilitaet - - Kaufberatung

    Beitrag

    Und: Beim größeren Akku wäre V2G eher machbar. Also entweder ich kaufe ein Auto mit großem Akku und fahre ständig, dann brauche ich ihn oder ich fahre nur ab und zu weite Strecken und hänge das Auto ansonsten netzstabilisierend an die Steckdose. Hoffentlich kommt das bald! Folgender Gedanke: e-Golf für 26000 Euro und reicht fast immer. Sagen wir 2000km im Jahr weitere Strecken und sagen wir das sind 400kWh, sagen wir 20 mal Laden. Meistens mache ich eh Pause. Nun sagen wir, ich würde 10 mal 30 M…

  • letztens hat mir eine Ladesäule beim e-Up anfangs 43% angezeigt. Bestimmt vorm Wandler? Andererseits hatte ich mal an anderer Stelle beim e-Golf nachgerechnet und da kamen nur 3% Verlust raus, was ja niemals der Wandler sein kann, sondern nur die Batterie alleine. Keine Ahnung, ob die Anzeige an den Säulen die Drehstromleistung ist oder die Gleichstromleistung.

  • kleine Korrektur: Beim Laden/Entladen spielt nicht die Leistung eine Rolle, sondern Strom und Innenwiderstand. Pverlust = Strom x Strom x Innenwiderstand. Das hat zur Folge, dass beim Laden mit wenig SOC, Spannung also niedriger, bei gleicher Leistung der Strom höher wäre und umgekehrt bei fast leerer Batterie und gleicher Leistung der Strom ebenfalls höher wäre und das Quadrat daraus dann erst recht.

  • Tempolimit gekippt

    Elektromobilitaet - - Kaffeeklatsch & Smalltalk

    Beitrag

    "Jetzt fahren alle LKW genau gleich schnell. Echte 87 km/h." Je nachdem: Manche 86,9 auf der 1. Spur und manche 87,0 km/h auf der Überholspur. Dann wären 87 km/h auf der 1. Spur und 97 km/h auf der 2. Spur schon besser und fürs E-Auto auch um hinter her zu fahren. Und es würde nicht lange dauern, bis die LKWs auf der Autobahn alle neu wären.

  • Viel wichtiger fände ich ein Carport über den öffentlichen Ladestationen Wenn das E-Auto "auf Arbeit" ist, steht es auch einen ganzen Tag im Freien..... Von daher bringt eine Garage nur einen Teil. Ist halt nachts zu Hause in der Garage und ich bin froh, dass dann keine Marder ran kommen. Hier rennen immer welche rum.

  • Da es gerade halbwegs passt: Als wir noch 2 Verbrenner hatten, war die Garage im Winter fast nie gefroren. Mit den (kalten) E-Autos kann es nun im Winter in der Garage frieren. Sieht man mal, wie viel Energie Verbrenner verschwenden Leider hab ich keinen direkten Vergleich,weil zu Verbrennerzeiten die Garage noch nicht verputzt war. Nun ist sie wohl besser isoliert und trotzdem ist es kühler.

  • Tempolimit gekippt

    Elektromobilitaet - - Kaffeeklatsch & Smalltalk

    Beitrag

    Im Gegenzug bin ich auch für eine Tempoerhöhung für neue LKW mit Bremsassistent. Wenn der Bremsassistent an ist, müssten die 10km/h schneller fahren dürfen. Wird er abgeschalet, müsste nach einer Zeit x die Geschwindigkeit auf die heute erlaubte gedrosselt werden. Somit würde man LKW Fahrer dazu bringen, das System einzuschalten und zweitens wäre die Differenz-Geschwindigkeit zu den Autos nicht so groß. Und außerdem glaube ich schon, dass LKWs so sicher gebaut sind, dass sie schneller fahren kön…

  • Tempolimit gekippt

    Elektromobilitaet - - Kaffeeklatsch & Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von -Bernhard-: „Zitat von Elektromobilitaet: „1. muss es Strafen geben, wenn der Sicherheitsabstand schon um 1m unterschritten wird. “ Hatte es auf meiner letzten BAB Fahrt wieder mehrfach, dass vom Einfädelungsstreifen so geschnitten wurde ,dass der e-Golf eine Vollbremsung gemacht hat. Wie soll man da den Sicherheitsabstand einhalten ? “ Das geht natürlich kurzfristig nicht und Du dürftest dafür auch nciht bestraft werden. Diese gefährlichen Situationen treten ja regelmäßig auf, wenn ma…

  • Tempolimit gekippt

    Elektromobilitaet - - Kaffeeklatsch & Smalltalk

    Beitrag

    Wie wäre es, wenn man wenigstens die Abstandsregelung deutlich verschärfen würde? 1. muss es Strafen geben, wenn der Sicherheitsabstand schon um 1m unterschritten wird. Das ist doch irrsinnig, wie das momentan läuft: Es werden 1,8s Sicherheitsabstand vorgeschrieben, also halber Tacho in Metern. Bei 100km/h lediglich 50m. Aber erst, wenn man weniger als 25m einhält, wird man mit 75 Euro bestraft, wenn man erwischt wird. Wieso nicht schon, wenn man statt 50m nur 49m hat? Dann würden die Menschen d…

  • Danke. Ich hatte den 1. e-Golf(31,5kWh) 2017-06 bekommen. Da war es nicht. Der e-Up (21.04.2019) hatte es auch noch nicht. Jetzt hatte ich übereifrig schon den e-Golf in CarNet eingepflegt, aber leider hält der Registrierungscode nur 14 Tage. Muss ich also bald noch mal machen, damit ich beim Abholen in Dresden nur noch den Code eingeben muss und dann ist die Anmeldung komplett.

  • Habe gefragt, ob die vor der Auslieferung, die Climatronic auf "last mode" stellen können - leider nein. Hier die Antwort: "Eine Softwareveränderung vom Serienstand können wir werkseitig leider nicht vornehmen.Aber im Rahmen der Personalisierung Ihres Fahrzeugschlüssels lässt sich auch die Temperatur speichern. Das könnte Ihr Problem eventuell lösen." Man kann nun die Temperatur über den Fahrzeugschlüssel speichern? Bin gespannt.

  • Plug in PV als Anfang

    Elektromobilitaet - - PV-Anlagen

    Beitrag

    Wir wohnen hier nicht schlecht: Es gibt nun bis zu 3000 Euro Förderung für Batterie von der Gemeinde und zus. 1000 Euro vom Land!