Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im schlimmsten Fall, bei hohen Temperaturen, an den 3/4 Schnellladen mit nur noch was an/um 20kW beim Laden rechnen. Dementsprechend werden die Pausen länger.

  • Ja der Abstand, mit dem 190er garnicht machbar , doch so schnell kommt er nicht zum alten Eisen

  • Zitat von Northbuddy: „Hat er ihn denn wirklich nicht mehr hergegeben? Ich frage, weil ich sowas sowohl am eGolf als auch Mini schon mal erlebt habe. Beim eGolf hat er aber, nachdem 100% erreicht wurden und die Säule resettet wurde, doch gemacht. Und auch der Mini hat sich, nachdem sie Säule den Ladeversuch abgebrochen hatte, auch vom Kabel getrennt. Direkt bewegen konnte ich die Fahrzeuge in beiden Fällen nicht dazu (was ärgerlich war, das ich bei dem einem mal gerade Eis eingekauft hatte.... )…

  • Was soll ich sagen, mit dem Test unseren e-Golf bei Tesla zu laden wird erstmal nichts. Der e-Golf wollte gestern den CCS Stecker nicht mehr hergeben. evw-forum.de/index.php?attachm…925a8ef224d9d88e9272e591f evw-forum.de/index.php?attachm…925a8ef224d9d88e9272e591f P.S. Das am unteren Rand des Bildes ist die Notentriegelung der Ladebuchse! Da der e-Golf nur für den Nordafrikanischen Markt eine Notentriegelung hat, braucht man in Deutschland einen Hochvolttechniker.

  • Spass muss sein

    E-auto2014 - - Kaffeeklatsch & Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von rnbl0v3: „Wenn man seine Freundin mit etwas teurem überrascht benzin-freundin-608x608.jpg “ Die Frau gefällt mir, die gibt sich mit halben Sachen ab und ist glücklich drüber. Wenn der Kanister überhaupt halb voll ist.

  • Kurz gesagt es geht um Euros und die Kosten im Blick zu haben, egal was die Erfahrung und die Experten sagen. Nach meinem Gefühl wird die Geld-Lawine nur vor sich her geschoben. Der einzige Vorteil, man hat noch eine Chance vor den Mitbewerbern. Irgendwann wird sie über uns allen einbrechen, keiner mag der erste sein. Das Geld ist falsch verteilt, das sagt man seit langem… Jetzt spricht man in den Medien schon offen über einen wirtschaftlichen Abschwung… Der oder die Schuldigen sind auch schon a…

  • Das tut doch eigentlich schon weh wenn man der Argumentation folgt… Ich glaub ich muss vor schmerzen morgen zum Arzt und ich hoffe das dem lieben Politiker nicht vor …. das letzte bisschen Hirn ….

  • Zitat von christech: „Moment, Dein Foto ist Pescheira (oder?) und da gibt es nur die Tritiumgurken mit (bei meinem letzten Besuch) altem SW Stand, betrieben von der Enel nicht ionity und nur mit Enel RFID freischaltbar. Ionity baut in Affi und da kenne ich nur den alten 50kW am Shopping Center. “ ja der Standort passt. In diversen Apps wurde und wird leider mal das ein oder andere angegeben. Ein BMW Team mit einem halb getarnten Fahrzeug, welches auch ein Not-Aus Button in der Mittelkonsole hatt…

  • Zitat von christech: „Jetzt kommt das Laden im Bereich Gardasee richtig ins Rollen: linkedin.com/posts/ionity_evch…re&utm_medium=android_app “ Das wird auch Zeit, nach dem bei über 4.500km dieser IONITY Standorte der mal einer ist und mal wieder nicht, der einzige Reinfall war. Wir hatten alle Ladepunkte durch probiert und nicht nur wir. Da waren einige am versuchen. evw-forum.de/index.php?attachm…925a8ef224d9d88e9272e591f Richtig , auf der Aufnahme sind die noch nicht mal zusehen aber sie waren…

  • Zitat von Adi: „Zitat von E-auto2014: „.... Die reinen App Lösungen stellen einen nur in der Schweiz vor eine neue Herausforderung. .... “ Warum das denn?Hast du eine Ladesäule im Funkloch entdeckt welche ausschliesslich mit Karte freischaltbar ist? “ für mich oder besser mein Handy ist die gesamte Schweiz ein Funkloch was die Internet Nutzung angeht, da der Dienstanbieter den Dienst automatisch abschaltet und mit einer SMS auf hohe Kosten hinweist wenn man an den Absender ein entsprechendens Ke…

  • Ich hatte in den letzten 4 Wochen zuerst JUCR genutzt und daran anschließend elvah genutzt. Beide ohne Probleme. Was eher in Italien ein Problem war, sind zugeparkte Ladepunkte. Aber ich bin immer ohne große Umwege an die benötigte Energie gekommen. Die reinen App Lösungen stellen einen nur in der Schweiz vor eine neue Herausforderung. Dort konnte ich am Hotel einfach und unkompliziert laden, so das die Nächte Ladung erst wieder im deutschen Netz nötig war.

  • Zitat von christech: „Melde hiermit 75.000km für unseren e-Golf von 04/2018. “ hallo Christian, Ich würde gern deinen e-Tron 55 mit aufnehmen, wenn Dir das Recht ist gib mir bitte noch den Kilometerstand. Edit Gerade gefunden….

  • Zitat von Aragon: „An diesem Wochenende ist doch die Gemeinde in Heilbronn zum Treffen versammelt - bist du da nicht dabei? “ Eigentlich schon, von mir aus liegt Hilden auf dem Weg egal ob hin oder zurück. Der e-Golf 190 ist aber nich nicht gesetzt. Das kommt auf meinen Dienstplan an.

  • Zitat von Aragon: „Schön, dass es klappt mit all den neuen Fahrzeugen. Ich war mit Roland in St. Anton am Arlberg und bei ihm hat es mit dem e-Golf 300 geklappt - meinereiner mit dem e-Golf 190 konnte (an der gleichen Säule) nicht zum Laden gebracht werden... Würde mich interessieren ob andere dieselben Erfahrungen mit ihren 190ern machen. Es ist ja bekannt, dass das 190er Protokoll nicht mehr an allen Säulen eingepflegt und unterstützt wurde. Diese Erfahrungen mache ich immer wieder. Meist ist …

  • Option 1! Es gibt keine Garantie auf Vorhandensein ( schon in Betrieb, kaputt, zugeparkt, abgebaut, Volksfest davor. Die POI Liste sagt nur da gibt es eine Möglichkeit. Livedaten kann so eine Liste nicht abbilden. Das eigentliche Problem ist wohl das man den Filter Störung vom GE nutzten muss. Einen Filter noch nicht in Betrieb gibt es wohl nicht. Für weitere Fahrten ist es wohl weiterhin nötig vorher mal die Belegung der gewünschten Ladepunkte zu beobachten. Option 2 heiße ja auch das gestörte …

  • Möchtest du jetzt deine Module nachführen, in Bezug auf die Jahreszeiten? Da würde mich die Konstruktion interessieren.

  • e-Golfers Taycan 4S

    E-auto2014 - - Andere e-Fahrzeuge

    Beitrag

    Das BMS ist das A und O und macht bei bestimmt allen Hersteller eine gute Sache. Stellen sich nur einige Fragen: - lehrenden sie selbständig dazu? - müssen sie regelmäßig aktualisiert werden? Mit wachsender Erfahrung. - wie ehrlich gehen die Hersteller mit Erkenntnissen um und aktualisieren ohne Aufforderung (bevor Probleme entstehen) - Software ist das eine, was ist wenn die Hardware Hitze oder Kälte Nester nicht erkennt, da kann das beste BMS nichts machen - Das schwächste Glied ist maßgeblich…

  • Zitat von -Bernhard-: „Der Anschluss war bei mir vorgegeben, da konnte ich nicht wählen. Die Kabel waren ja alle dabei und mit verschiedenen Steckern versehen. Der Versuch 2 weibliche Stecker miteinander zu verbinden scheiterte kläglich. “ Weibliche Stecker?

  • Neutrino Energy

    E-auto2014 - - Kaffeeklatsch & Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von marienschatten: „Da liegt das Problem, keiner nimmt die Fakten zur Kenntnis, sondern blockt alle Informationen ohne Überprüfung ab. Vorurteile sind stärker als Informationen. So wird die Wende in der Energieversorung nie gelingen. Schade, die Welt hätte gerettet werden können. Menschen sind so, da kann man nichts daran ändern. “ Du scheinst ja sehr überzeugt von der Sache zu sein, es gibt da draußen so viele Leute die nichts mit ihrem Geld anzufangen wissen; da muss doch der ein oder a…

  • Zitat von -Bernhard-: „Nun, die Sonne macht sich etwas rar, besonders am Vormittag. Aber Morgen fang ich an die 4 Module an der Südseite aufzubauen. “ Das mit der Sonne kann ich die letzten Tage nicht bestätigen, würde dir gern was abgeben. Teils hatten wir schon über 40•C im Schatten. Da bin selbst ich nicht mehr ohne Klimaanlage gefahren. Okay 2 Stunden für 50km ist hier ja auch nicht wirklich fahren. evw-forum.de/index.php?attachm…925a8ef224d9d88e9272e591f evw-forum.de/index.php?attachm…925a8…