16", 17", 18", 19"... was geht, was sieht aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :klugorange: Die Probleme mit solchen Niederquerschnittreifen hat doch eher derjenige, welcher die Reifen auf die Felgen ziehen oder demontieren muss. Wenn der Reifenumfang an der oberen Toleranzgrenze ist, werden die Geschwindigkeitsbussen etwas teurrr für diejenigen, welche die MWST beim Tacho zur erlaubten Geschwindigkeit dazuzählen. :s05: :klugorange:
      Mit e-Golf Model 2016 in Betrieb seit 28.12.2015 am 1. e-Golf Treffen am Bodensee, am 2. in Moers und am 3. in Hann. Münden dabei gewesen :thumbup: :musicextrem:
    • Ja das kommt noch dazu. Und zusätzlich zu den Nachteilen die die Dynamik verschlechtern (bei meinen 19 Zöllern haben ggü. den 15er WR gefühlt 30 PS gefehlt!) misst das Auto weniger km, was den Verbrauch in der Anzeige offensichtlich noch weiter erhöht. Der Verbrauch ist ja verbrauchte Energie durch zurückgelegt Strecke, wobei die gemessene zurückgelegte Strecke ja geringer wird.
    • Outsider64 schrieb:

      Außerdem bringt die Felge durch eine größere Öffnung einen schlechteren cw-Wert, was insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten einen Mehrverbrauch bedeutet. Wenn schon groß, dann sollte man drauf achten dass sie trotzdem leicht sind, keinen größeren Abrollumfang haben und eher geschlossen sind, dass nicht so viel Luft gequirlt wird.
      10 Grad weniger (oder mehr) Umgebungstemperatur haben einen wesentlich größeren Einfluß auf den Verbrauch. :s05:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Was meint ihr? Geht die Felge oder muss ich da noch stärker mit Rost an den Bremsscheiben im Winter rechnen? Sollte ich die eher für den Sommer nehmen und die Astanas für den Winter?

      reifentiefpreis24.de/product_a…ge&zoll=16&hersteller=ATS

      Ich finde, die stellt nen schönen Kontrast zum White-Silver-Metallic dar.
      E-Golf bestellt am 21.10.2017.

      White-Silver-Metallic, FAP+, CCS, WP, Winterpaket und ein paar netten anderen Kleinigkeiten.

      Produziert am 22.08.2018.

      Abholung in WOB im Family Paket nach über einem Jahr Lieferzeit am 29.10.2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ride the lightning ()

    • Ich habe ja die Sommereifen ab Werk - nun bekomme ich den eGolf aber wahrscheinlich erst im November/Dezember, je nach Terminmöglichkeit in WOB.
      Mein Plan ist also folgender: Über z.B. ATU Kompletträder bestellen und in die Filiale in WOB liefern lassen. Ist dort ja gleich um die Ecke. Dann die neuen WR rauf und die SR runter.
      Mein Problem: Ich würde gerne im Sommer mit schönen Felgen rumfahren, müsste dann aber die WOB-VW-Reifen draufziehen. Das sind dann wieder für meine Vorstellung von Felge die falschen Reifengrößen.
      Winterreifen und Standard-Felgen funktioniert, kann ich mir ja dementsprechend kaufen. Aber Sommer ...
      Wird man den Satz Sommerreifen (dann ja vielleicht 3 KM gefahren) gut wieder los?

      Ich tendiere nämlich zu folgenden Felgen:

      - Ronal C62 blue (wegen der blauen Akzente ...)


      - CMS C12

      Beiden in 18" ...

      Meinungen? Oder lieber Ganzjahresreifen, um sich den Punk mit dem Wechseln zu ersparen? Aber dann funktionieren die Felgen vielleicht nicht ...
      Ist echt schlimm, wenn man noch so viel Zeit hat, um sich über solchen Spielkram Gedanken zu machen ... :)
      Sonnige Grüße – Martin
      -------
      • 23.11.2017 // Probefahrt
      • 13.12.2017 // Fahrzeug bestellt
      • 10.01.2018 // Lieferung 4Q. 2018
      • 16.02.2018 // Lieferung 3Q. 2018
      • 20.02.2018 // Lieferung Sept. 2018
      • 14.05.2018 // Wallbox installiert
      • 29.05.2018 // Lieferung KW39
      • 07.07.2018 // Lieferung KW42
      • 24.08.2018 // Lieferung KW45
      • 13.09.2018 // Produktion ist gestartet
    • marv schrieb:

      Wird man den Satz Sommerreifen (dann ja vielleicht 3 KM gefahren) gut wieder los?
      Wieso lässt Du den e-Golf nicht gleich mit WR ausliefern ... und die SR (unbenutzt) im Kofferraum? Ich denke, daß VW es sich nicht leisten kann in der Winterzeit die Kunden auf SR vom Hof zu schicken, oder? :klugorange:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • An die Ronal hatte ich zuerst auch gedacht. Hab mich dann doch für die Oxigin Concave 18 entschieden.
      Die Ronal haben diese blaue Aplikation welche aus Plastik besteht und nur aufgeklippt wird. Wenns nicht mehr gefällt kann mans abmachen. Ronal ist schon qualität und bei anderen Herstellern Erstausrüster. Ich wollte klare Linien da der Golf auch klare Linien hat und nicht so verspielt ist. Ist aber alles Geschmacksache und somit jedem selbst überlassen.
    • Mimikri schrieb:

      marv schrieb:

      Wird man den Satz Sommerreifen (dann ja vielleicht 3 KM gefahren) gut wieder los?
      Wieso lässt Du den e-Golf nicht gleich mit WR ausliefern ... und die SR (unbenutzt) im Kofferraum? (...)
      Ich hatte es "damals" so verstanden, dass man zwar Winterreifen bestellen kann, diese aber wesentlich teurer sind, als im freien Handel. Und dann ggf. die Sommerreifen an den Händler geschickt werden – welcher bei mir in Aachen sitz (ich ja bekanntlich (?) in Hamburg). Von daher beides keine Option.

      Es sei denn, ich habe etwas falsch verstanden damals bei der Bestellung ...
      Sonnige Grüße – Martin
      -------
      • 23.11.2017 // Probefahrt
      • 13.12.2017 // Fahrzeug bestellt
      • 10.01.2018 // Lieferung 4Q. 2018
      • 16.02.2018 // Lieferung 3Q. 2018
      • 20.02.2018 // Lieferung Sept. 2018
      • 14.05.2018 // Wallbox installiert
      • 29.05.2018 // Lieferung KW39
      • 07.07.2018 // Lieferung KW42
      • 24.08.2018 // Lieferung KW45
      • 13.09.2018 // Produktion ist gestartet
    • Die Winterreifen sind bei VW recht ok vom Preis. 660 EUR für den Satz Listenpreis, abzüglich Rabatt. Im freien Handel biste auch bei 500 EUR oder mehr, plus Radkappen wenn man darauf wert legt, also haste nicht viel gespart.

      Von daher: ja, schon eurer, aber nein, nicht wesentlich.

      Das mit dem Versand wäre aber in der Tat ungeschickt.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • acurus schrieb:

      Die Winterreifen sind bei VW recht ok vom Preis. 660 EUR für den Satz Listenpreis, abzüglich Rabatt. Im freien Handel biste auch bei 500 EUR oder mehr, plus Radkappen wenn man darauf wert legt, also haste nicht viel gespart.

      Von daher: ja, schon eurer, aber nein, nicht wesentlich.

      Das mit dem Versand wäre aber in der Tat ungeschickt.
      Sehe ich auch so. Allerdings meine ich gelesen zu haben, daß man die Winterräder bei Abholung im Werk auch direkt montiert bekommt. Wie gesagt: ich glaube nicht, daß VW die Abholer mit Sommerreifen vom Hof schickt, wenn "draußen" Eis und Schnee angesagt ist. Das wäre verantwortungslos! :klugorange:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Na, dann bin ich mal gespannt, was VW sagt, wenn es um den Termin geht ... dann habe ich ja – leider anscheinend – immer noch genug Zeit, mich umzugucken ...
      Sonnige Grüße – Martin
      -------
      • 23.11.2017 // Probefahrt
      • 13.12.2017 // Fahrzeug bestellt
      • 10.01.2018 // Lieferung 4Q. 2018
      • 16.02.2018 // Lieferung 3Q. 2018
      • 20.02.2018 // Lieferung Sept. 2018
      • 14.05.2018 // Wallbox installiert
      • 29.05.2018 // Lieferung KW39
      • 07.07.2018 // Lieferung KW42
      • 24.08.2018 // Lieferung KW45
      • 13.09.2018 // Produktion ist gestartet
    • Ziemlich geile Wahl, die Felge hatte ich auch im Auge, mich aber doch für was anderes entschieden. Aber die Contis werden es definitiv.
      Gruß, Karsten

      bestellt am 26.02.18
      unverb. Liefertermin: KW 43/18 KW 46/18
      Status: Produktion ist gestartet ab 02.10.18 :D

      white silver met.deep black perleffekt, Winterpaket, ACC, Licht+Sicht, Park Assist, Außenspiegel klappbar, drahtlos beh. Frontscheibe, Ambientelicht, dyn. Rückleuchten, CCS, Kabel

      Bitte warten :gelangw:
    • Ja, find die auch sehr ansprechend. Eigentlich wollte ich ja schwarze, wegen dem Kontrast zum White-Silver-Metallic. Aber diese Felge hätte es erst ab 17" in schwarz gegeben.
      Ich find das Design einfach noch besser, als die "Antares" von ATS, die es allerdings auch in 16" in schwarz gegeben hätte. Irgendwo muss man halt Abstriche machen.

      Keine Abstriche wollte ich bei den Reifen machen, nachdem die in zwei von drei Tests den ersten und im dritten Test den zweiten Platz belegt haben und bezüglich Rollwiderstand einfach auch top sind. Den Listenpreis von ca. 110 €/Reifen, wie es in den Test geschrieben wurde, hab ich aber nicht bezahlt. Hat mich jetzt pro Reifen ca. 80 € gekostet. War wohl sowas wie n Frühbucherrabatt.
      E-Golf bestellt am 21.10.2017.

      White-Silver-Metallic, FAP+, CCS, WP, Winterpaket und ein paar netten anderen Kleinigkeiten.

      Produziert am 22.08.2018.

      Abholung in WOB im Family Paket nach über einem Jahr Lieferzeit am 29.10.2018
    • ... und so schön unzerkratzt und nicht verschrammt - ich glaube ich lege mir auch eine Satz nur so zum Anschauen zu! :pleasantry:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier in ??? // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • ride the lightning schrieb:

      Heute kamen die Winterreifen
      Hi ride the lightning,
      - welche Dimensionen haben die Felgen und Reifen?
      - die haben eine ABE für den e-Golf?

      Ach noch was - in Deiner Signatur, das liest sich für mich seltsam: Produktion 22.8. aber dann Abholung erst 29.10.??? oder sind da pers. Umstände dran "schuld"?
      Viele Grüße Jürgen

      Hoffentlich ab Oktober / November 2018 elektrisch unterwegs