Lieferzeiten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mweber schrieb:

      Kann ich mir fast nicht vorstellen, dass das ein Vorläufer ist. Der Händler ist nämlich kein E-Mobilitätspartner.
      Wie konnte der den denn dann bestellen?

      Vielleicht bekommst du aber auch einen 1.6TDi Golf, der kann wohl recht schnell geliefert werden. :ironie:
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • Hallo zusammen,

      ich habe am 01.02.2019 bestellt, beim Probefahrttermin 1 Woche vorher hieß es Mai 2019, jetzt geht der Händler von August/September aus ;(

      .....hoffentlich habe ich das Jahr richtig verstanden ^^

      LG Michael

      P.S.: einige Freunde und Bekannte halten mich übrigens für verrückt jetzt noch einen eGolf zu bestellen :)
    • Ich find es gut. Es ist ein prima Auto! Auch wenn 500 und mehr km Reichweite kommen. Solang es zu deinem Fahrprofil passt ist es m.E. nach zusammen mit dem Ioniq das Beste - in diesem Preissegment - was momentan zu bekommen ist (nach Abzug aller Rabatte - Umweltboni etc.)...alles Andere wird ja erst in einem Jahr oder später geliefert...
      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak

      bei 0 Grad um die 16,8 kWh /100km (Stadt)
      Mit Schneematsch und Regen 18,6 kWh /100 km
      bei 6 Grad um die 15,3 kWh /100km (Stadt)
      bei 9 Grad und entspannter Fahrweise (teils ohne Heizung) um die 13 kWh / 100km
      Bei 14 Grad ohne Heizung 12,5 kWh / 100 km.
      Im Sommer meist weit unter 11 kWh / 100 km.
      Durchschnittsverbrauch seit Kauf 13,8 kWh / 100km.
    • Skatas schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich habe am 01.02.2019 bestellt, beim Probefahrttermin 1 Woche vorher hieß es Mai 2019, jetzt geht der Händler von August/September aus ;(

      .....hoffentlich habe ich das Jahr richtig verstanden ^^
      Im Oktober hieß es bei mir er wird Kalenderwochen 1 gebaut. Kurz nach der Bestellung hieß es dann unverbindlich März...ich denke die Händler wissen was läuft und belügen teilweise die Kundschaft...diese Woche bekam ich aus Dresden die Info dass er KW 9 gebaut und voraussichtlich KW 12 ausgeliefert wird...das geht dann gerade noch so in Ordnung
      VG aus dem Schwarzwald, Axel

      E-Golf-Fahrer seit 13.03.2019 :thumbsup:
    • Ah, es geht also doch weiter wie gehabt. Und ich dachte jetzt kommt doch mal Entspannung. War bei mir damals genau das Gleiche. Als ich im November 2017 bestellt hatte, hieß es erst vorauss. März 2018. In der Bestellung stand dann auf einmal Q2. Gutgläubig wie ich war, dachte ich dann "ah, ist wohl doch in den April rüber gerutscht. Von wegen... Abgeholt habe ich dann Anfang Juli. Aber mittlerweile war es eher gut für mich. Die nicht entspannte Liefersituation hat stark dazu beigetragen, dass ich einen guten Verkaufspreis erzielen konnte.
    • Ich war ja mit meinem Verkäufer nicht wirklich glücklich,
      weil er mächtig wenig Ahnung von eAutos hatte und böse viel Druck
      zum Vertragsabschluß gemacht hat, aber wenn ich lese was eure
      angeblich ^^ mit euch veranstalten, war er doch fit.

      Er hat vor Vertragsabschluß Mitte Oktober 2017 mit VW telefoniert und mir gesagt:

      "Aktuell ist keine konkrete Aussage zu bekommen, aber es wird locker 6 monate dauern, eher länger."

      In der AB stand dann "unverbindlich Q 2 2018".
      Das endet am 30.06. :D

      Die blaue eLise wurde am 22.06.2018 in WOB übernommen.
      Wenn ich mir die aktuellen Lieferzeiten hier ansehe,
      da hat sich, außer den schlechten Auskünften der Dealer fast nix geändert.

      8 - 9 Monate braucht ein eGolf bis zur Geburt. :happy:
      De Bergische Jung Wolfgang
      WBL

      may the satisfied grin be with you

      Bremsen verschmutzt die Felgen.

      e-Golf300 seit 22.06.2018
      aktueller km-Stand: 39.434 km
      Verbrauch 16,5 kWh im Schnitt langfristig
      die blaue eLise
      Volkswagen Code VKDCJJS7
      Modell-Jahr 2018
      Außenfarbe Atlantic BlueMetallic
      Innenfarbe Puregrey/Titanschwarz/Schwarz/Perlgrau
    • Ich vermute aber 2 Gründe, warum es nun anders ist:

      - VW hatte ja lange eine Verdopplung der Kapazität angekündigt - vielleicht haben sie es ja jetzt endlich hin bekommen.
      - durch die Verfügbarkeit von Kona M3 und einigen anderen ist die Nachfrage bei VW nicht mehr so hoch.

      Und: Wenn ich mir den aktuellen Markt anschaue - da muss sich VW warm anziehen. Der Golf hat unumstritten seine Qualitäten - aber "andere Mütter haben auch schöne Töchter".
      Viele Grüße Jürgen

      Happy elektrisch
    • Ich denke das liegt auch daran, dass es den Antrieb des e-Golf jetzt auch in Nfz gibt, und dort schnell höhere Stückzahlen zusammen kommen. Außerdem gibt es wohl immer mal wieder Firmen, die mal einen ganzen Teil ihrer Flotte auf den e-Golf umstellen. Und natürlich andere Länder, in denen die Nachfrage nach BEV hoch ist, aber nicht genügend geliefert werden kann. Warum sonst habe ich fast einen Preis für meinen gebrauchten bekommen, zu dem ich ihn aktuell neu kaufen könnte? Dem Käufer entstanden sogar. Ich Kosten für Transport und Versteuerung in Dänemark. Dem hat das Auto in Summe mehr gekostet als wenn man hier eines neu kauft...
    • Wer ungeduldig ist, muss sich halt auf dem Gebrauchtwagenmarkt umsehen. Da gibt es echt gute Angebote, ähnlich dem von @Outsider64. Freunde von uns haben gerade einen für unter 30.000 € mit 8000 km und EZ6/18 gefunden, sehr gut ausgestattet. Werden ihn nächste Woche abholen.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Die hatten zunächst mit einem i3 geliebäugelt und sich dann meinen e-Golf angesehen, da war die Entscheidung ganz schnell gefallen, welches Auto sie kaufen. :thumbsup:
      Bald gibt es eine e-Golf mehr am westlichen Bodensee!
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)