Und noch ein neuer in Hessen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und noch ein neuer in Hessen

      So liebe Egolf Gemeinde,

      nach 7 Monaten warten ist es jetzt auch bei mir so weit, der EGolf steht zu Hause. Zur Vorgeschichte, Anfang September haben wir den EGolf bestellt, ich habe noch die Worte des Verkäufers im Ohr : "Ist ein Golf, sollte bis Dezember klappen". Auftragsbestätigung kam nach fast 4 Wochen, Liefertermin 28. Februar. Zugang zum WE Portal gabs erst nachdem ich bei der VW Hotline angerufen habe. Ende Februar kam dann der Anruf vom Autohaus, frühester Abholtermin 29.03. Was hatte ich einen Hals .....
      Aber egal, schonmal die Fahrkarte gekauft, Wunschkennzeichen reserviert, Wallbox war schon vorher eingebaut.

      Am Gründonnerstag um 6 Uhr ging es dann los. Gebucht war die Erlebnisabholung mit Übernachtung in Wolfsburg. Ankunft um viertel nach 10 am ICE Bahnhof und gleich über die Brücke in die Autostadt. In der Abholerwelt, die Papiere und Kennzeichen abgegeben, den Koffer hat man auch gleich übernommen. Interessanterweise war es auch überhaupt kein Problem den vorher ausgemachten Übergabezeitpunkt zu verschieben. Ich hatte nicht den Eindruck als mangele es an Terminen. Nochmal darauf hingewiesen das das Auto voll geladen sein sollte und wir waren fertig.
      In der Autostadt sind wir dann durch die verschiedenen Konzernpavillons geschlendert. Da dies nicht unser erster Besuch war wussten wir ja schon so in etwas was wir vorfinden würden. Womit wir nicht gerechnet hatten war, das es im VW Konzern anscheinend kaum noch "normale" Auto's gibt. Überall nur SUV ausgestellt. Bei Audi keinen A3 oder A4, bei Skoda noch nichtmal ein Fabia, das Gleiche bei Seat. Nur ein SUV neben dem anderen. Was noch bezeichnender ist, das Thema E-Mobilität findet in der Autostadt schlich und einfach nicht statt. Lediglich ein (abgeschlossener) EGolf steht da. Keinerlei Information über den ID oder welche Visionen VW für die Zukunft hat. Wir waren echt entsetzt. Auch Rückfragen bei den Mitarbeitern ergaben nur Achselzucken.
      Nach dem doch leicht frustrierenden Rundgang haben wir dann im Hotel eingecheckt und den Wellnessbereich genossen. Wer eine Abholung in Wolfsburg plant, die Erlebnisabholung rentiert sich auf alle Fälle.
      Am Karfreitag, nach einem seht guten Frühstück war es dann soweit, Übergabe war um 09:30 geplant und unser Golf stand schon bereit.




      Das Bild ist übrigens bezeichnend. Es war nur ein E-Auto da ....

      Die Übergabe war sehr professionell, der Mitarbeiter ist so ziemlich alle Einstellungsmöglichkeiten des Wagens mit uns durchgegangen, wir waren froh schon einen Golf7 TDI zu haben so das nicht alle Assistenzsysteme neu waren. Laut dem freundlichen Herren ist wohl das Hauptproblem das VW derzeit hat die Akkuversorgung. Deswegen werden nicht mehr E-Autos gebaut.
      Nach 45 Minuten und einem Bild ging es es dann aus dem Übergabegebäude ein kurzes Stück zum nächsten Pavillon wo sich dann ein ein freundlicher Mitarbeiter abmühte Carnet für uns einzurichten. Abmühen ist auch das richtige Wort, auf Anhieb hat es auch da nicht geklappt.
      DAnn haben wir noch zusammen die Heimfahrt, bzw den Ladestop geplant. Wir hatten uns im Vorfeld schon mit Plugsurfing und NewMotion Karten eingedeckt, von der C&F Hotline gab es auch noch eine 4 Wochen Testkarte kostenlos.

      Die Strecke nach Hause war knapp 300 Kilometer, es musste also mindestens ein Ladestop eingebaut werden, nach Möglichkeit eine Station die die C&F Karte unterstützt.
      Wir haben uns dann den Rastplatz Göttingen etwas auf der Hälfte der Strecke ausgesucht. Bei Sonnenschein und 10 Grad ging es los. Mit ACC auf 100 bis 110 gestellt kamen wir mit etwa 70 KM Restreichweite in Göttingen an. Die Ladesäule was frei, konnte aber irgendwie mit unsere C&F Karte nichts anfangen. War aber kein Problem, ich würde sogar sagen das war auch ohne Vorahnung so einfach wie Diesel Tangen. Der Preis stand dran (5€ pro Ladevorgang) und bezahlen ging mit EC Karte. Einfacher geht es nicht.

      CCS Kabel reingesteckt und nach kurzer Zeit gings los.



      Angezeigte Ladezeit 30 Minute, also erstmal in die Raststätte einen Kaffee trinken. Dabei die Carnet APP ausprobiert. Läuft, Ladezeit wird angezeigt. Was passiert
      eigentlich wenn man auf die Ladezeit draufklickt ? Ahh Laden wird beendet. S.....e, wieder zum Auto. Ladesäule sagt, Laden wurde vom Fahrzeug beendet. Also nochmal 5 € bezahlt und die Finger davon gelassen. Nach 30 Minuten war der Ladevorgang dann wirklich beendet. Mit etwa 230 Km Restreichweite die die Weiterfahrt angetreten und mit 80 Km Restreichweite zu Hause angekommen.

      Ich wünschen anderen E-Golf Fahrern und darauf wartenden frohe Osterfeiertage.

      Gruß Björn
    • Hallo Björn.
      Herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zum Auto!
      Ich musste grinsen als ich gelesen habe: "... Was passiert eigentlich wenn man auf die Ladezeit draufklickt ? ..." Ist mir auch passiert. Da stand mein Auto aber ca. 3km entfernt. Da war ich sackig :s24:
      LG
      Stefan

      e-Golf 300 seit 29.03.2018
      Bestellt: 20.10.2017
    • Danke für Deinen Bericht und allzeit gute Fahrt! War nur 1 e-Auto zur Übergabe oder war insgesamt nur 1 Auto (nämlich Deiner) da? Dem Bild nach würde ich zweiteres vermuten...
      Gruss Christian
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      e-Golf 190 Probefahrer Aug+Sept 2017, e-Golf 300 seit April 2018 (Verbrauch 13.3 kWh auf den ersten 16.000km)
      ...und BahnCard100 Inhaber

    • Hallo Christian,

      wir hatten das einzige E-Fahrzeug, während der Übergabe kam noch ein GTE. Es kann aber auch am Zeitpunkt der Übergabe gelegen haben. ich denke die meisten Fahrzeuge werden Nachmittags übergeben. Wir waren ja um 09:30 da. Laut dem Autostadt Mitarbeiter der die Übergabe gemacht hat werden pro Tag etwa 20 EGolf in Wolfsburg übergeben.

      Gruß Björn
    • Hallo Björn, viel Spass mit dem e-Golf, und denke an das e-Golftreffen im September.
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 80000 km mit dem eGolf...….
      9.9.18 Viertes e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017 und Hann.Münden September 2018
    • Willkommen und Glückwunsch! Das ist ja ein nettes Osterei!
      Die Sache mit Carnet ist gut zu wissen für alle Newbies.
      Es erstaunt mich, dass die EnBW-Säule nicht mit der C&F-funktioniert hat.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • bjoern.schlosser schrieb:

      Angezeigte Ladezeit 30 Minute, also erstmal in die Raststätte einen Kaffee trinken. Dabei die Carnet APP ausprobiert. Läuft, Ladezeit wird angezeigt. Was passiert
      eigentlich wenn man auf die Ladezeit draufklickt ? Ahh Laden wird beendet. S.....e, wieder zum Auto. Ladesäule sagt, Laden wurde vom Fahrzeug beendet. Also nochmal 5 € bezahlt und die Finger davon gelassen. Nach 30 Minuten war der Ladevorgang dann wirklich beendet. Mit etwa 230 Km Restreichweite die die Weiterfahrt angetreten und mit 80 Km Restreichweite zu Hause angekommen.
      Servus,

      gratuliere zum neuen Auto.
      Selbiges ist uns nach der Abholung unseres blauen auch passiert. :D

      Viele Grüße Lebbold
      Audi A3 etron seit 08 / 2015 bis 03/2018
      VW eGolf in Blau metallic seit 08 / 2017
      VW eGolf in flashrot ab 03 / 2018

      In Zukunft ganz elektrisch ... bin Elektriker ! :D
    • Hallo Björn,

      herzlichen Glückwunsch zum Oster-eGolf :sekt:
      Es ist ein schöner Bericht über die Übergabe in Wolfsburg.
      Das mit ...
      "... Keinerlei Information über den ID oder welche Visionen VW für die Zukunft hat. Wir waren echt entsetzt. Auch Rückfragen bei den Mitarbeitern ergaben nur Achselzucken."
      ist wohl gerade so und schade für jemanden, der ein BEV abholt :fie: .
      Ich war im Februar in der Autostadt um einen Benziner zu holen. Da waren ein eGolf und ID-Buzz im VW-Pavillon ausgestellt und auch in vielen anderen Pavillons drehte sich viel um die E-Mobilität und ums autonome Fahren.
      Also VW ist nicht immer ohne Visionen ...

      Ich wünsche alles Gute mit dem eGolf und allzeit eine sichere Fahrt mit genügend Strom im Akku :happy:
      Grüße aus dem Kraichgau
      Martin
      eGolfer seit 15.03.18 :D 8o :D

      Wallbox: Keba P30c
    • bjoern.schlosser schrieb:

      Am Karfreitag, nach einem seht guten Frühstück war es dann soweit, Übergabe war um 09:30 geplant und unser Golf stand schon bereit.
      Hallo bjoern.schlosser,

      Abholung am Feiertag - Karfreitag ?

      April April oder?

      Gruß, Dirk
      eGolf bestellt 25.10.2017
      unverbindlicher LT März/2018
      1. Stufe Zuwendungsbescheid BAFA 1.12.2017
      Auftragsbestätigung von VW vom 6.11.2017 - unverbindlicher LT Quartal II/2018
      Abholtermin 31.5.2018
    • Willkommen im Forum und herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto und allzeit gute Fahrt! Dein Bericht von der Abholung ist hochinteressant. Abholung an Karfreitag hat mich jedoch echt überrascht. Dazu solltest du bitte noch ein paar Infos nachliefern, wie das geht.
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      seit 09/2015 mit dem 190er elektrisch "golfend"
      Teilnehmer an den e-Golf-Treffen in
      Moers und Hann. Münden