Autobahn Verbrauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Autobahn Verbrauch

      Ganz entgegen meinem sonstigen Fahrprofil hatte ich heute eine Hinfahrt auf der Autobahn von ca. 50 km mit einer Höhendifferenz von ca. 40 m. Gleicher Rückweg.
      Große Unterschiede im Verbrauch konnte ich nicht feststelle.
      Fahrprofil normal Klimaanlage auf 19 Grad und Außentemperatur 17 Grad. Kaum Wind nur ein paar Regentropfen.
      Bei 90 km/h ca. 12,8.
      Bei 100 km/h ca. 13,3.
      Bei 110 km/h ca. 13,4.
      Bei 120 km/h ca. 13,6.
      Bei 130 km/h ca. 13,8.
      Bei 150 km/h ca. 15,0.
      Jeweils mit Tempomat die Geschwindigkeit gefahren für einige Kilometer. Serienmäßige Bereifung auf Astanas.

      Wie ist bei Euch der Verbrauch?
      Für mich erscheint es bei Strecken bis 150 km nicht erforderlich zu sein, unbedingt unter 130 zu fahren, Spaß macht besonders bei 130 zu beschleunigen. Bis die Temponadel bei 160 angekommen ist, kann die Beschleunigung noch gefühlt werden.

      Hat Spaß gemacht, vor allem nur das Abrollgeräusch zu hören und im Vergleich zum alten Diesel hört man die lauten anderen Autos. Nur einer hat sich angeschlichen: ein anderer e-Golf, der aber ab 110 nicht mehr gefolgt ist.

      Gruß
      Rüdiger

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von crewal () aus folgendem Grund: Witterung nachgetragen

    • Hi Rüdiger!

      Die Verbräuche sind vermutlich nicht repäsentativ. Ich hatte mal eine Testreihe gemacht und bei den höheren Geschwndigkeiten erheblich höhere Verbräuche ermittelt. Müsste ich mal bei guten Wetter und Windstille wiederholen.
      Ich hatte auch mal eine Verbrauchstabelle angefangen.

      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 4,6kwh Speicher, SolarCharge
    • Ich hatte die Fahrten durchs Emsland gemacht, das ist ausgesprochen platt :golly: .
      Weitere Faktoren sind Wind und Nässe, sowie die Temperatur.
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 4,6kwh Speicher, SolarCharge
    • Ja, ich glaube auch, dass man das etwas genauer ausfahren müsste, da ich es kaum glauben kann. Ich denke, die 150 waren auf jeden Fall bergab. Ich bin heute auch Autobahn gefahren. Leider habe ich keinen Tempomat. Der aktuelle Verbrauch steigt sofort extrem, wenn es nur sehr leicht bergauf geht. Bei meinem Diesel habe ich Tempomat und da frage ich mich manchmal, warum der Verbrauch bei Tempo 100 plötzlich 2 Liter mehr anzeigt. Dann merke ich, dass alle rund 5 Sekunden der Höhenmesser auf dem Navi einen Meter mehr anzeigt
      Gruß

      Manfred

      eGolf seit 4.12.17, PV Anlage 9,8 kWP, Sunny Home Manager, Wallbox Meneckes Amtron
    • Ich finde schon zwischen 11 km/h und 120 km/h einen deutlich größeren Unterschied, etwa 1,5 kWh/100 km, allerdings auf einer wesentlich längeren Strecke mit mehr Steigungen (und Gefälle)
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.


      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Die Frage ist ja wie lange / über welche Strecke wurden die Geschwindigkeiten gefahren?

      Wenn alle Tests auf einer Strecke gemacht wurden war es viel zu kurz um wirklich aussagekräftig zu sein.
      Für 2*50km mit jeweils einer der Geschwindigkeiten reichte die Zeit vermutlich nicht :)
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • Ich fahre etwa 60 km - Eco nur mit Lüftung, da aktuell nicht mehr notwendig - relativ flache Strecke mit 2 x 5 km 100 Zone und brauche etwas bei 120km/h(100km7h in den Zonen) ACC etwa 16,5 bei 12 grad Außentemp ohne Vorheizen. Was mir aber deutlich hilft, sind die 100er Zonen, sonst wäre der Verbrauch bei 120km/h ACC eher bei 17,5-18kW/km
      Ich mache mir aber bei meinen 120km Pendlerstrecke wenig Sorgen über Reichweite. Ich werde nächste Woche mal 130km/h versuchen. Außerdem bin ich schon gespannt, wie sich das Vorheizen auswirken wird, wenn mal das Carport fertig ist :)
      e-Golf Bestelldatum: KW51.2017
      Lieferdatum: 7. Mai 2018

      Config(volkswagen.at): ZWSTRU

      Fest: KEBA Wallbox 97.924 KeContact P30 c-series
      Mobil: go-eCharger
    • Also auf meiner "Hausstrecke" (2*98km, davon je 90km Autobahn, Höhenprofil siehe Bild) verbraucht der e-Golf bei Tempo 110, vielleicht mal 120 zum Überholen (Spitze, nicht Durchschnitt - der liegt so bei 90-95km/h) etwa 14kWh/100km auf dem Hinweg, und 15-16 auf dem Rückweg bei Temperaturen >=10 Grad, ohne Regen.

      Er packt es also so grade ohne nachzuladen, aber es wird schon spannend.




      Über 120 steigt der Verbrauch dramatisch an, da ist man schnell bei >17kWh/100km.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • acurus schrieb:

      Die Frage ist ja wie lange / über welche Strecke wurden die Geschwindigkeiten gefahren?

      Wenn alle Tests auf einer Strecke gemacht wurden war es viel zu kurz um wirklich aussagekräftig zu sein.
      Für 2*50km mit jeweils einer der Geschwindigkeiten reichte die Zeit vermutlich nicht
      Das es sich nicht um einen aussagekräftigen Vergleich handelt, ist mir klar. Das sollte auch nicht der Zweck sein. Ich wollte lediglich meine erste Autobahnfahrt mit dem e-Golf darstellen.

      Ich bin jede Geschwindigkeit für ca. 10 km gefahren, die nach Tacho 160 km/h gingen nur für ca. 8 km dann kam ein Stau.

      Gruß
      Rüdiger
    • Kermit schrieb:

      Ein Verbrauch von 15kwh/100km bei 150km/h währe ein Wunder. Ich komme da eher auf über 24 .
      Mein Verbrauch hat auch bei mir für Verwunderung gesorgt, da ich anfangs im reinen Stadtverkehr im Winter über 20 lag.

      Ob die Anzeige gesponnen hat weiß ich nicht. Die gesamte Strecke war ca. 117 km lang und beim Start war die verfügbare Reichweite 242 km und zu bei Rückkehr war der Wert runter auf 112 km.

      Da müssten die Experten sich den Kopf zerbrechen, ich kann nur meine Angaben machen.

      Gruß
      Rüdiger