E-Maise/Was würde den eGolf PERFEKT machen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mimikri schrieb:

      Ok, dann ist das genau der Punkt, der - bei mir zuminndest - etwas anders ist: sobald "ACC anfahrbereit" erscheint, fährt er nicht mehr selbsständig los ... nur sehr selten ... (!)
      Das kommt ja auch selten vor, zumindest ausserhalb der Großstadt, den meist steht man einfach länger als 3 Sekunden.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • MartinKH schrieb:

      Meine Beobachtung und Verständnis der Funktion:
      Der eGolf hat im ACC Modus selbstständig hinter dem vorausfahrenden Fahrzeug gebremst, keine Bremsenbetätigung durch den Fahrer ist erfolgt!
      1. Das vorausfahrende Fahrzeug fährt wieder an, bevor der eGolf zum Stillstand gekommen ist - eGolf folgt dem vorausfahrenden Fahrzeug
      2. Der eGolf kommt zum Stillstand, "ACC anfahrbereit" erscheint. Innerhalb von 2-3 Sekunden fährt das vordere Fahrzeug an, eGolf folgt selbstständig.
      3. "ACC anjahrbereit" ist erloschen. Um wieder anzufahren muss man das Strompedal antippen. eGolf nimmt die "Verfolgung" wieder auf.
      Meine Beobachtung deckt sich weitestgehend hiermit. Allerdings würde ich noch einen vierten Punkt hinzufügen:

      4. "ACC anfahrbereit" ist erloschen. Wenn der Verkehr weiterhin steht kann jetzt die "Res"-Taste gedrückt werden. Fährt das Auto vor mir innerhalb von 45-60 s (keine Ahnung wie lange das geht - müsste im Bordbuch stehen) an, dann folgt der Golf, auch ohne dass ich erneut das Strompedal antippe.

      Liege ich falsch?
    • Stromsegler schrieb:

      Ok, passendem Stau, der sich in Geschwindigkeiten unterhalb 30 km/h bewegt.
      Ahhhhhhh, das würde erklären wieso ich das Wieder-Anfahren so selten und sporadisch "erfahren" habe. Danke für den Hinweis :s66:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Mir fehlt
      die elektrische Heckklappe.
      der Nachrüstsatz für Tempomat und
      die Tankklappe ist auf der falschen Seite.
      (Unsere Parkplätze wurden mit Ladesäulen nachträglich ausgestattet. Die Breite der Parkplätze hat sich logischerweise nicht geändert. Nun ist es manchmal etwas eng, links ein und aussteigen, rechts Ladekabel.... ) Kann ich mit Leben. Dafür jetzt eine fast nur von mir benutzte Ladestation auf der Arbeit. :D
      Wer später rekuperiert fährt länger schnell...
    • Tager schrieb:

      der Nachrüstsatz für Tempomat und
      Ich stehe auf dem Schlauch. Was ist das/kann das/soll das können?
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Die Tankklappe ist immer auf der falschen Seite, egal wo man sie hinbaut. Für die Beifahrerseite spricht das Laden auf Parkplätzen längs zur Farbahn. Für die Fahrerseite spricht wenig. Für Nasenlader sprechen die CCS Lader, gegen Nasenlader das die Front immer als erstes verdreckt.

      Wie man es macht isses verkehrt.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • Mimikri schrieb:

      Ich nehme an, daß kein ACC an Bord ist und jetzt nachinstalliert/gekauft werden soll?
      Sowas gibt's? :whistling:
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • (Achtung: Insider aus vergangenen Tagen ) Der Münzeinwurf befindet sich unter dem Fahrersitz in der rechten Schiene. Altrnativ zu Hartgeld können dort auch Schlüssel hinterlegt werden. :/
      Mit e-Golf Model 2016 in Betrieb seit 28.12.2015 am 1. e-Golf Treffen am Bodensee, am 2. in Moers und am 3. in Hann. Münden dabei gewesen :thumbup: :musicextrem:
    • Mir kommt dein Post sehr bekannt vor Adi! Der grosse Unterschied zwichen Kleingeld und Schlüssel ist das Loch am Schlüssel welches die Fischerei viel einfacher macht... :rofl:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier in ??? // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Aus der jetzigen Erfahrung heraus:
      Ich wünsche mir einen "Knopf" im Discover Pro, mit dem ich auch eine CCS Ladung vom Fahrzeug aus beenden kann. Mittlerweile gibt es Säulen, die nur noch per App angesteuert werden können und die schon mal Probleme zeigen, auf den Stoppknopf zu reagieren, sei es schlecht programmiert oder instabile Mobilfunkverbindung. Damit das dann nicht immer zum Not-Aus-Drücken führt, könnte das Fahrzeug per Knopfdruck die Ladung beenden lassen. Technisch ist das kein Problem. Und da es ja auch eine Car-Net-Funktion ist oder sein soll, ist es ja schon implementiert.
      Gruss Christian
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      e-Golf 190 Probefahrer Aug+Sept 2017, e-Golf 300 seit April 2018 (Verbrauch 13.3 kWh auf den ersten 16.000km)
      ...und BahnCard100 Inhaber

    • christech schrieb:

      Aus der jetzigen Erfahrung heraus:
      Ich wünsche mir einen "Knopf" im Discover Pro, mit dem ich auch eine CCS Ladung vom Fahrzeug aus beenden kann. Mittlerweile gibt es Säulen, die nur noch per App angesteuert werden können und die schon mal Probleme zeigen, auf den Stoppknopf zu reagieren, sei es schlecht programmiert oder instabile Mobilfunkverbindung. Damit das dann nicht immer zum Not-Aus-Drücken führt, könnte das Fahrzeug per Knopfdruck die Ladung beenden lassen. Technisch ist das kein Problem. Und da es ja auch eine Car-Net-Funktion ist oder sein soll, ist es ja schon implementiert.
      Auf dem Schlüssel zweimal auf entriegeln drücken, dann ist die Ladung unterbrochen. Stecker ziehen. Fertig.

      Steht glaube ich sogar im Bordbuch.
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • Aber Vorsicht! Das heißt nicht, dass auch die Abrechnung das Ende registriert. Klar, ist ein Softwareprobelm der Säulen-Backends, aber wir haben hier ja schon oft gelesen, dass Ladevorgänge gelegentlich "virtuell" weiter laufen, wenn der Vorgang nicht genau so beendet wurde, wie er gestartet wurde.
      Bei Maingau sehe ich immer gleich unter "meine Ladevorgänge" nach, ob das Beenden geklappt hat.

      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 9,2kwh Speicher, SolarCharge
      VCDS, VCP und OBD11
    • Nicht unbedingt des Säulenbackends. Ja kann sein, aber evtl auch das Signal vom e-Golf fehlt, der müsste doch einfach nur den Ladestrom (das PWM Signal des e-Golfs) auf 0% = 100% Ladung drehen, dann erkennt die Säule 100% und schaltet ab.
      Gruss Christian
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      e-Golf 190 Probefahrer Aug+Sept 2017, e-Golf 300 seit April 2018 (Verbrauch 13.3 kWh auf den ersten 16.000km)
      ...und BahnCard100 Inhaber