Die Ladesäule ist das perfekte Alibi für alle E-Auto-Muffel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Ladesäule ist das perfekte Alibi für alle E-Auto-Muffel

      Volle Zustimmung. Die Säulen sollten gefördert bzw. von der öffentlich Hand aufgestellt werden.
      Die Ladekartenanbieter zahlen reguliertes Roaming (ggf. gefördert) und können Stromtarife an ALLEN Säulen anbieten. Dann wird ein Schuh draus.
      eGolf
      - bestellt KW51/2017; LT KW46/2018 ^^
    • Sch...lechter Artikel. Da redet ein Interessenverband ein Problem herbei, wo eigentlich keines ist. Ziel ist hier doch nur, noch mehr Förderungen vom Staat locker zu machen, also das, was die Wirtschaft immer will.

      Das eigentliche Problem ist doch nicht, dass wir zu wenige Ladepunkte haben oder diese nicht wirtschaftlich betrieben werden können, sondern dass kein einheitliches System zur Nutzung und Abrechnung dahinter liegt. Hier müssten sich entweder endlich mal die Betreiber auf einen Standard einigen, oder die Politik müsste einen vorgeben. Wobei letzteres sicher die schlechtere Lösung wäre...
      Gruß, Karsten

      bestellt am 26.02.18
      unverb. Liefertermin: KW 43/18 KW 46/18
      Status: Produktion ist gestartet ab 02.10.18 :D

      white silver met.deep black perleffekt, Winterpaket, ACC, Licht+Sicht, Park Assist, Außenspiegel klappbar, drahtlos beh. Frontscheibe, Ambientelicht, dyn. Rückleuchten, CCS, Kabel

      Bitte warten :gelangw:
    • Das größte Problem ist, dass die Ladesäulen entweder an den falschen Orten stehen, nicht redundant gebaut werden und das allergrößte Problem: wenn vorhanden, dann mit Verbrennern zugeparkt.
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH