In Kroatien angekommen...und zurück

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sehr cooler Bericht, vielen Dank dafür! :thumbsup:
      Ich würde mir das nicht zutrauen, obwohl ich mich auch nicht beschweren kann, was das familiäre Verständnis angeht. Neulich mit meiner Frau zu einem abendlichen Konzert gefahren und es war für sie ganz selbstverständlich, dass wir den e-Golf nehmen. Obwohl das bedeutete, auf der Hin- und Rückfahrt jeweils einmal zu laden. Die Frage war nicht, ob wir das machen oder den Verbrenner nehmen, sondern nur, welche DVD wir für die Ladeweile einpacken ;)
      Grüße
      Lars
      Status E-Mobilität: e-Golf 300 seit 03.02.18 (bestellt am 25.08.17, in Dresden abgeholt).
      Infrastruktur: KEBA Wallbox 97.924 KeContact P30 c-series.
      Winterreifen: Pirelli Cinturato Winter 205/55 R16 94H XL M+S auf Original Astana-Felgen.
    • Vielen Dank für den Bericht! :thumbup:

      christech schrieb:

      Denn das ist für mich die wichtigste Erkenntnis: keine Ladesäule zu haben, ist schlecht. Aber eine unzuverlässige/nicht funktionierende/nicht zugänglicheist noch schlechter.
      Das ist das Kernproblem: Verlässlich verfügbare Ladesäulen! Dann noch problemlos zum fairen Preis nutzbar (Kreditkarte, universelle App, ...) und es wird ein Schuh draus.
      eGolf
      - bestellt KW51/2017; LT KW47/2018 :/
    • Vielen Dank für Deine eindrücklichen, spannenden und - für Nachahmer - hilfreichen Schilderungen. Ich konnte, da ich die Strecke nach Istrien kenne, deine Fahrt im Kopfkino nachvollziehen. Wenn jetzt noch die Ladeinfrastruktur angstfrei nutzbar wird, steht einer elektrischen Fahrt in den Istrien-Urlaub nichts im Wege. Allerdings denke ich dabei an den 190er-Nachfolger. Mit dem aktuellen Auto würde ich dieses Abenteuer zurzeit eher nicht wagen. Auch das ist eine Quintessenz aus deinem hervorragenden Bericht.
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      seit 09/2015 mit dem 190er elektrisch "golfend"
      Teilnehmer an den e-Golf-Treffen in
      Moers und Hann. Münden