Was mich am e-Golf nervt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der golf und der kommende i.d.3 funktionieren halt nur als Massenprodukt und nicht als Produkt aus einer Manufaktur. Unserer ist ja ein Echter Sachse und ich habe selbst mitgeschraubt.

      Erst wenn die Kisten Oldtimer sind gibt es wieder Unterstützung der Hersteller...dann kann geprahlt werden wie haltbar sie doch sind.

      Vermissen tue ich etwas in der Art wie Leafspy...Soc/ladekurve/Soh
      Kurvenräuber, Freund von Analogen, Konzertsaal auf Räder
      Vw code: VINNYP9X

      6 Jahre Japanleaf ohne größere Mälässen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bluemomentum ()

    • Bluemomentum schrieb:

      Vermissen tue ich etwas in der Art wie Leafspy...Soc/ladekurve/Soh
      Kleiner Tipp: OBDeleven liefert dir das für den e-Golf.

      Funfact: Die Spracheingabe versteht sogar etwas sächsisch. :D
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • Bluemomentum schrieb:

      Vermissen tue ich etwas in der Art wie Leafspy...Soc/ladekurve/Soh
      Oh je, also wer bei Diagnosetools bei einem VW (VAG) nicht fündig wird, dem ist nicht mehr zu helfen. Ich glaube das VW und Co die breiteste Community rund um ODB Tools haben aufgrund der hohen Verbreitung weltweit. ODBeleven wurde ja schon genannt, aber es gibt zig andere Tools.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Du scheinst die App Leafspy nicht zu kennen.

      Obdeleven ist nicht koscher...öffnet tür und tor in den ostblock. Aber sie können damit schon Zaubern.

      Ich kenne bislang nichts, daß mir Ladekurven aufzeichnet oder alle Zellspannungen unter Last darstellt.
      Bilder
      • 66654295-E5B7-4DBA-84C6-EAF886B2E9C0.jpeg

        77,9 kB, 450×600, 15 mal angesehen
      • 75E1A1C7-9284-4EC7-8A09-60AF1150E267.jpeg

        94,49 kB, 450×600, 15 mal angesehen
      Kurvenräuber, Freund von Analogen, Konzertsaal auf Räder
      Vw code: VINNYP9X

      6 Jahre Japanleaf ohne größere Mälässen
    • Zwingt dich ja keiner ODBeleven zu benutzen. Ich bin VCDS und ODIS User. So tief wie die kommen nur noch VCP in das Auto rein. Anders als Leafspy gehen die VW Tools halt bei allen VW Fahrzeugen. Leafspy geht nur bei diesem Fahrzeug. Wechsel ich von VW auf Audi oder Skoda/Seat kann ich meine Tools mitnehmen. Das kann Leafspy nicht.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Richtig....alles was ich gefunden habe war auf „werkstatt niveau“

      Es gibt keine App die spezifische Datenströme anwenderfreundlich Aufbereitet. Gerade bei gte und egolf ist eine Lücke. Die Stückzahlen sind halt noch zu gering.

      Leafspy geht auch beim e-nv200.

      Auch PIDs für Torque habe ich bislang nicht gefunden.

      Der Carista support bietet auch keine live data unterstützung an. Werde mal beim Macher von EV notify nachfragen, ob er für den vw stromer was anbieten kann. Wenn car.net unzuverlässig ist, dann braucht es alternativen.
      Kurvenräuber, Freund von Analogen, Konzertsaal auf Räder
      Vw code: VINNYP9X

      6 Jahre Japanleaf ohne größere Mälässen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bluemomentum ()

    • Bluemomentum schrieb:

      Die Fensterheber...zum Verrückt werden.

      Ich wollte einen kleinen Spalt...8 Versuche pro Fenster sind persönlicher Rekord.

      Gibt es einen Trick?
      Gefühl und schnelle Finger
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • boschinger schrieb:

      Die Fensterheber-Schalter haben in jede Richtung zwei Stufen, die erste "Drück-Stufe" ist der manuelle Lauf (so lange wie gedruckt wird läuft das Fenster) in der zweiten Drück-Stufe ist dann der Automatiklauf aktiv.

      Mal mit "Gefühl" die Schalter drücken ^^
      Das mir den zwei Stufen dürfte bekannt sein, ist aber hier nicht das Problem.
      Versuche mal manuell einen Spalt von 3 Zentimeter zu öffnen. Meist ist es bis zum loslassen schon zu weit oder eben zu kurz.
      Deshalb mein Tipp das Fenster erst weiter zu öffnen und beim automatischen schließen rechtzeitig zu drücken
      VG aus dem Schwarzwald, Axel

      E-Golf-Fahrer seit 13.03.2019 :thumbsup:
    • Bluemomentum schrieb:

      Die Fensterheber...zum Verrückt werden.

      Ich wollte einen kleinen Spalt...8 Versuche pro Fenster sind persönlicher Rekord.

      Gibt es einen Trick?
      Das ist auch mein Problem. Beim alten Schweden-Panzer war das ganz easy. Da reagierte das System auf kleinste und kürzeste Drücker. Das Fenster ließ sich im Millimeter-Beteich einstellen.
      Hier? Ein kleiner Tippser auf den Schalter und schwutsch fährt das Fenster ganz runter.
      Ärgerlich!
      Sonnige Grüße – Martin
      -------
      • eGolf Bestellt: 13.12.2017
      • eMIL Abgeholt: 07.12.2018
      • Erfahrungen: amstrom.de
    • Das die Abwärme des E-Motors und der Leistungselektronik nicht zur Beheizung des Innenraumes genutzt werden kann . (Ausführung ohne Wärmepumpe)
      E-Golf am 13.03.2018 bestellt
      Abgeholt am 10.12.18
      --------------------------------------------------------
      E-Max Elektroroller (45 km/h), wird direkt mit den PV Modulen geladen (ohne Spannungswandler)
      12 KW PV Anlage Netzparallel
      1,5 KW PV Inselanlage (1000AH 12V Blei Akku)
    • Stromer17 schrieb:

      Das die Abwärme des E-Motors und der Leistungselektronik nicht zur Beheizung des Innenraumes genutzt werden kann . (Ausführung ohne Wärmepumpe)
      deswegen nimmt man ja die Wärmepumpe. :stick:
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • tstr schrieb:

      Stromer17 schrieb:

      Das die Abwärme des E-Motors und der Leistungselektronik nicht zur Beheizung des Innenraumes genutzt werden kann . (Ausführung ohne Wärmepumpe)
      deswegen nimmt man ja die Wärmepumpe. :stick:
      Das kann man auch ohne Wärmepumpe mit einem billigen Wärmetauscher realisieren.
      Natürlich reicht das nicht im Winter alleine zum beheizen aber es hilft ein Teil des Mehrverbrauchs abzufangen.
      E-Golf am 13.03.2018 bestellt
      Abgeholt am 10.12.18
      --------------------------------------------------------
      E-Max Elektroroller (45 km/h), wird direkt mit den PV Modulen geladen (ohne Spannungswandler)
      12 KW PV Anlage Netzparallel
      1,5 KW PV Inselanlage (1000AH 12V Blei Akku)
    • Dann nimm ein heißes Bügeleisen mit ins Auto 8o

      Sorry, bin ganz traurig: Am Sonntagabend ist er weg - verkauft.... Das Leben geht weiter.... Ostern wird der e-Up Upgeholt in WOB.

      Was mir nicht gefallen hat? Unpassend für uns war die niedrige Reichweite und das langsame Laden.
      Manche Softwaregeschichten sind doof, was Sitzheizung, Klima beim Laden angeht usw. Wurde ausreichend diskutiert.
      (Höchstgeschwindigkeit völlig ausreichend, Leistung auch, WP super)
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-01/2019, e-Up 04/2019 - 10/2019 und wieder E-Golf ab 11/2019
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017 bis es Kombi-BEV, eine komfortable Ladeinfrastruktur und V2G gibt
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd
    • Elektromobilitaet schrieb:

      Dann nimm ein heißes Bügeleisen mit ins Auto 8o

      Sorry, bin ganz traurig: Am Sonntagabend ist er weg - verkauft.... Das Leben geht weiter.... Ostern wird der e-Up Upgeholt in WOB.

      Was mir nicht gefallen hat? Unpassend für uns war die niedrige Reichweite und das langsame Laden.
      Manche Softwaregeschichten sind doof, was Sitzheizung, Klima beim Laden angeht usw. Wurde ausreichend diskutiert.
      (Höchstgeschwindigkeit völlig ausreichend, Leistung auch, WP super)
      hmmmh, unpassend für Euch war also die niedrige Reichweite und das langsame Laden......und deshalb kauft ihr einen e-Up, ja?

      Das ist wie in meiner Firma, da verstehe ich auch nicht jede Entscheidung unseres Managements :ironie:
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      und seit dem 29.07.2019 glücklicher e-Golf Fahrer :happy:
    • Was mich letztens genervt hat: Versuch bei eingestecktem Ladekabel wegzufahren (unabsichtlich!): Geht natürlich nicht, Bremsen blockieren mit Warnanzeige. Danach blieb die Bremse an jeder Kreuzung blockiert (Autohold aktiviert; beim Wegfahren wurden die Bremsen dann nicht freigegeben....das war bei dann bei JEDER Kreuzung so bzw. musste immer manuell entriegelt werden...irgendwan habe ich dann Autohold ausgeschaltet). Später nach Zündung aus/an hat wieder alles normal funktioniert. Weiter habe ich nicht mehr getestet.
      Ansonsten habe ich aktuell gerade wieder auf SR gewechselt. Diese sind deutlich lauter als die WR. Ich hatte noch nie so laute SR wie auf dem e-Golf (orig. Werksbereifung).
      Mobile Wallbox: go-eCharger 22KW
      PV: 8,55 KWp
      Status e-Golf in 2017 (VTSBDLY2):
      07.12: Er ist da! Mitgebrachte WR wurden im Werk gewechselt: Conti TS 860 FR auf orig. VW Astana
      05.12: Fzg. zugelassen/Abholschein erhalten
      20.11: Termin KW49/07.12. in DRS (Prod. KW46 in WB)
      17.11: Letzte Fahrt mit Golf 4 TDI
      22.09: Bestellt
      Konfig.:AID,WP,ALS,Infrarot,VZE,Kamera,DAB+,eSound,kein Startknopf,Farbe:Indiumgrau

      Gruß aus Bayern