Häufigste Routen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Häufigste Routen

      Mein auto schreibt seit Anfang an, dass es die häufigsten Routen lernt im Navi. Ich denke mal, dass nach 13tkm und jeden Tag ins Büro und wieder heim, das Auto diese Route kennen müsste. Weiß wer, welche Auswirkungen das lernen hat bzw. wie sich das lernen bemerkbar macht?
      e-Golf Bestelldatum: KW51.2017
      Lieferdatum: 7. Mai 2018

      Config(volkswagen.at): ZWSTRU

      Fest: KEBA Wallbox 97.924 KeContact P30 c-series
      Mobil: go-eCharger
    • bausi2k schrieb:

      Weiß wer, welche Auswirkungen das lernen hat bzw. wie sich das lernen bemerkbar macht?
      Bei mir nach mind. 60x (hin & zurück) jeweils 125 km (eine Strecke), erst im 190er, dann 300er: keinerlei Auswirkung. Sollte laut Beschreibung funktionieren, tut es aber - wie vieles andere auch - leider nicht.
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • bausi2k schrieb:

      Mein auto schreibt seit Anfang an, dass es die häufigsten Routen lernt im Navi. Ich denke mal, dass nach 13tkm und jeden Tag ins Büro und wieder heim, das Auto diese Route kennen müsste. Weiß wer, welche Auswirkungen das lernen hat bzw. wie sich das lernen bemerkbar macht?
      Ich meine man merkt es an den Punkten, wo er selbst rekuperiert. Fährt man die Strecke öfter kommt dann das Fuß vom Pedal Symbol, auch wenn es noch kilometerweit geradeaus geht. Zumindest fällt mir das bei meinem Arbeitsweg auf und auf der Straße zu meiner Heimatadresse.
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • tstr schrieb:

      Ich meine man merkt es an den Punkten, wo er selbst rekuperiert. Fährt man die Strecke öfter kommt dann das Fuß vom Pedal Symbol, auch wenn es noch kilometerweit geradeaus geht. Zumindest fällt mir das bei meinem Arbeitsweg auf und auf der Straße zu meiner Heimatadresse.
      Interessante Beobachtung! Ich frage mich aber: was hat das mit "häufigste Routen" zu tun bzw. wieso würde das "Fuß vom Pedal" Symbol kommen, wenn es noch weit geradeaus geht... ?(

      Habe noch das hier gefunden:

      Prädiktive Navigation
      Navigationssysteme liefern detaillierte Informationen über die Verkehrslage, warnen den Fahrer so vor Staus und bieten alternative Routen an. Bei vielen täglichen Fahrten wird das Navigationssystem jedoch gar nicht verwendet, weil die Strecken bekannt sind, die Zieleingabe Zeit in Anspruch nimmt oder eine bestimmte Route gefahren werden soll, die bei der gewöhnlichen Zielführung nicht berücksichtigt werden kann. Typische Beispiele für solche Routen sind der tägliche Arbeitsweg, die Fahrt zum Supermarkt oder zum Kindergarten. Volkswagen erweitert die Navigationsfunktionen nun um die "prädiktive Navigation". Das Navigationssystem merkt sich dabei die regelmäßig gefahrenen Routen und scannt sie auch ohne aktive Zielführung automatisch auf Verkehrsstörungen ab.
      Vor dem Start werden die häufig gefahrenen Routen von der "prädiktiven Navigation" auf Wunsch automatisch vorgeschlagen. Damit vereinfacht sich die Zieleingabe erheblich. Darüber hinaus wird der Fahrer von der "prädiktiven Navigation" bereits gewarnt, wenn auf seinen bevorzugten Routen Verkehrsstörungen vorliegen, ohne dass er hierfür die Zielführung gestartet haben muss. Die "prädiktive Navigation" ist zudem mit der übrigen Fahrzeugelektronik vernetzt. Der Wagen nutzt die Informationen über die voraussichtliche Route, um zum Beispiel den Dieselpartikelfilter im geeigneten Streckenabschnitt zu reinigen oder um Gefälle und Steigungen sowie die Beschleunigungs- und Verzögerungsvorgänge in die Betriebs- und Ladestrategie von Plug-In-Hybridmodellen zu integrieren.
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • An genau sowas habe ich gedacht! es ist aber schade, dass das nirgends als Info kommt, bzw. mehr Marketing dafür gemacht wird. Vor allem die Meldung darüber ist auch etwas unglücklich. Für mich wirkt es nämlich so, als würde das System lernen, jedoch nicht fertig werden... Ein bessere Meldung wäre hilfreich.
      e-Golf Bestelldatum: KW51.2017
      Lieferdatum: 7. Mai 2018

      Config(volkswagen.at): ZWSTRU

      Fest: KEBA Wallbox 97.924 KeContact P30 c-series
      Mobil: go-eCharger
    • Ich erhielt kürzlich, als ich ohne aktive Zielführung unterwegs war, eine "wichtige Verkehrsmeldung" (Ansage) und im Display dann die Nachricht: "Achtung Falschfahrer auf der B31 zwischen Steißlingen und Allensbach" Ich war zu dem Zeitpunkt nicht auf der B31, hätte aber auf dem Weg dahin sein können.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Als würde VW mitlesen und sagen - hach, da war noch ein BUG offen... Gestern beim heimfahren zeigte mit das kleine Fenster plötzlich etwas anderes an. Mir wurden zwei Ziele vorgeschlagen, zu denen ich häufige fahre/navigiere, eines davon war mein nach Hause weg, den ich wirklich vor mir hatte! Hut ab!



      Ich glaube nicht, dass es was damit zu tun hat, aber ich hatte gestern ein Update meiner Sonderziele von VW....
      e-Golf Bestelldatum: KW51.2017
      Lieferdatum: 7. Mai 2018

      Config(volkswagen.at): ZWSTRU

      Fest: KEBA Wallbox 97.924 KeContact P30 c-series
      Mobil: go-eCharger

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bausi2k () aus folgendem Grund: deutsche Sprache eingeführt...

    • @boschinger Vielen Dank. Wo hast Du den das aufgetrieben? :search:
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Nachdem ich ja nach wie vor die "Häufigste Routen" auch im Zusatzfenster nicht gefunden habe, hatte ich heute eine Idee: ich hatte während einer aktiven Navigation gesucht! Das war das Problem. Um die Auswahl "Häifigste Routen" in dem Zusatz-Fenster zu bekommen, darf keine Navigation aktiv sein sonst wird der Eintrag durch einen navigations-spezifischen Menue-Punkt (Teilstreckenanzeige mit Fahrspurempfehlung) ersetzt.

      Anm: einen Auswahl-Punkt auf einer Liste derart dynamisch zu ändern ist ein absolutes No-Go für eine gute Usability. Der Benutzer hat nahezu keine Chance (außer durch rumprobieren) die gesuchte Auswahl zu finden. Unerklärlich wieso die Auswahl nicht auch bei laufender Navigation sichtbar sein kann, könnte mir vorstellen, daß es ein Platz-Problem in dem Zusatz-Fenster gibt, das man aber normalerweise durch seitliche Schiebeleisten löst. Wenn VW das komplette Interface im I.D. nicht deutlich besser macht, werde ich mir keinen kaufen!

      Anm2: ausnahmsweise steht das Verhalten im Bordbuch beschrieben obwohl ich sicher bin, daß man den Hinweis ohne die Hilfe hier im Forum nicht ohne weiteres richtig interpretieren kann....
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."