Sind Elektroautos die Angeberschlitten von heute?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      selten so einen Sch... gelesen. Die Schreiberlinge werden auch immer d.... . Einfach nur traurig.

      Ich habe den e-Golf aus ökologischen Gründen, verbunden mit wirtschaftlichen Gedanken und (insb. bzgl. Ausstattung) auch einem kleinen Spassfaktor bestellt.

      Das ich jetzt schon ein halbes Jahr ungeplant mit unserem Zweit- und Spassauto (Smart Cabrio) jeden Tag 100 km fahre ärgert mich schon etwas. Ich hätte viel lieber Öko-Strom "verbraten". Mit dem Smart fahre ich aktuell, weil er zwar langsamer als unser guter alter Sharan ist, aber alleine mit der Schrankwand auf der Autobahn und jeden Tag macht insb. verbrauchstechnisch keinen echten Sinn.
      Grüße aus Leipzig

      Dirk

      e-Golf 300, weiß

      Ausstattung: eigentlich alles
      außer e-Sound, Spezial-Lack, Leder, Aschenbecher etc., Frontscheibe drahtlos beheizbar etc., Telefonschnittstelle "Business"

      Bestellt: 20.12.17
      Liefertermin: Juli 18 :( , November 18 :( , KW 44/ 18 bis 24.09.18 , KW 45/18 bis 02.10.18 :heulen: KW 47/18 :nono:
    • Ich habe den Fuhrpark umgerüstet, weil es für unseren Kurzstreckenbetrieb (bis zu 30 Stopps auf 12 km, Stopps von 5 min. bis zu 1 Std.)
      die einzig vernünftige und sinnvolle Antriebsart ist. Okologie und Ökonomie sind da zunächst mal nebensächlich gewesen.

      Und das ich nach der ersten Probefahrt (1 Woche) mit E-Golf einen fahren wollte brauch ich hier wohl niemand näher erklären.

      Gruß
      Lifli
      Es ist besser, schweigend für einen Idiot gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und zu beweisen, das man einer ist !
    • Ich fahre Elektroautos, weil ich das will: aus ökologischen und ökonomischen Gründen. Dass mich manche Leute dafür bewundern oder bedauern, je nach Einstellung, ist mir eigentlich ziemlich egal. Vielleicht gehe ich manchen Menschen mit ein bisschen Missionstätigkeit auf die Nerven, aber das nehme ich in Kauf, so wie ich auch Vegetarier und Veganer ertrage.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.


      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Hallo MartinKH,

      ich kann Dir nur voll und ganz zustimmen, auch das sind meine Gründe. Und ja irgendwann muss man eben mal beginnen und irgendwer ist immer der Erste, sonst säßen wir heute immer noch in der Höhle. ;)

      Also ich vor 18 Jahren mit einem winzigen Dorf in Sachsen ein Passiv-Haus und dazu noch ohne Schornstein gebaut habe waren auch alle ungläubig. Heute komme ich vor Lachen bzgl. Verbrauchskosten nicht mehr in den Schlaf und auch die klimatischen und damit wohnwerten Verhältnisse sind bei mir besser als im Rest des Dorfes. Ergo: Alles richtig gemacht. :beer:
      Grüße aus Leipzig

      Dirk

      e-Golf 300, weiß

      Ausstattung: eigentlich alles
      außer e-Sound, Spezial-Lack, Leder, Aschenbecher etc., Frontscheibe drahtlos beheizbar etc., Telefonschnittstelle "Business"

      Bestellt: 20.12.17
      Liefertermin: Juli 18 :( , November 18 :( , KW 44/ 18 bis 24.09.18 , KW 45/18 bis 02.10.18 :heulen: KW 47/18 :nono:
    • Bei mir gab es auch ökologische Gründe. Mein Lupo 3L hat schon arg hinten raus gestunken, wobei er sich tatsächlich nur 3 Liter Diesel/100 km im Sommer genehmigt hatte.
      Im Moment fahre ich nicht mehr oder weniger als vorher mit dem Lupo.

      Inzwischen überwiegt ein Science-Fiction Gefühl. Irgendwie der Zeit voraus. Staunend über diese seltsamen Fahrmaschinen, die stete Unruhe verbreiten und um jede Sekunde Vorsprung kämpfend am Ende stinkend und resigniert vor roten Ampeln stehen.
      Begeisterter e-Golf Fahrer seit April 2018 :)
      Grüsse aus Berlin, Norbert
    • Bei mir waren es zwei Gründe. Ich fuhr eine Polo mit 50 kW, eine absolute Spaßbremse. Dann kam unser PV-Anlage mit 50% Einspeisebegrenzung. Ein flexibler Stromverbraucher musste her. Dazu kamen dann die Umweltargumente und die Betriebskosten.
      Da wir keinen Diesel zu verschrotten hatten gab es nur den Händlerrabatt und den Umweltbonus, aber die Umwelt ist es mir Wert.

      Ab 2022 will ich keinen Verbrenner mehr auf dem Hof haben. Da ist es mir egal wie die Freunde, Nachbarn und Bekannten gucken.

      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 9,2kwh Speicher, SolarCharge
      VCDS, VCP und OBD11
    • Hallo Burghard,

      JimKnopf schrieb:

      Ab 2022 will ich keinen Verbrenner mehr auf dem Hof haben. Da ist es mir egal wie die Freunde, Nachbarn und Bekannten gucken.
      Der Satz ist Spitze und könnte von mir kommen, wobei ich für mich meine historischen Fahrzeuge, Baufahrzeuge und Baumaschinen ausschließen würde. ;)

      Bei mir muss nur noch Tesla den Finger ziehen und meine Model 3-Bestellung einlösen. Dann bin ich vielleicht schon 2020 durch. Und mir ist es dann auch egal, wie Freunde, Nachbarn und Bekannte gucken. :beer:
      Grüße aus Leipzig

      Dirk

      e-Golf 300, weiß

      Ausstattung: eigentlich alles
      außer e-Sound, Spezial-Lack, Leder, Aschenbecher etc., Frontscheibe drahtlos beheizbar etc., Telefonschnittstelle "Business"

      Bestellt: 20.12.17
      Liefertermin: Juli 18 :( , November 18 :( , KW 44/ 18 bis 24.09.18 , KW 45/18 bis 02.10.18 :heulen: KW 47/18 :nono:
    • Unser e-Golf ist ein Statement, ja. Die noch hören können, drehen sich (nicht immer) nach ihm um. Ob das aber als Angeberei zu werten ist? Selbst ein elektrischer Golf ist eben ein Golf und auch ein GTI ist kein Angeberauto mehr.
      Gruss Christian
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      e-Golf 190 Probefahrer Aug+Sept 2017, e-Golf 300 seit April 2018 (Verbrauch 13.3 kWh auf den ersten 13.000km)
      ...und BahnCard100 Inhaber