30.000 km Service beim (NEFZ)-300er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DU kannst z.b. erkennen wir gut das Balancing läuft oder ob einzelne Zellen zuweit von der norm abweichen. Einzelne Zellen können die ganze Batterie runter ziehen von der Kapazität.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Das kann man mit OBDeleven doch genauso.
      Erst gestern gemacht und in einem Diagramm verarbeitet
      14mV Differenz, ohne das Modul sind es nur 10mV
      Ja, das Modul zieht die Kapazität vom ganzen Akku runter, beim Beschleunigen hab ich da 171 mW Differenz
      Ansonsten kann man sich noch min/max von Spannung und Temperatur anschauen, auch die Werte der Temperatursensoren
      Das Balancing läuft beim laden meiner Meinung nach nicht ab, nur kurz, maximal 5 min, wenn er von 99,5 auf 100% lädt.
      Danach wird die Ladung beendet und die Zellen driften wieder auseinander.
      Im Segelmodus beim ausrollen werden die Spannungen auf einen Wert gebracht, das ist dann bis auf 1 oder 2 mW Differenz überall gleich.


      Gruß Hendrik

      Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

    • 0cool1 schrieb:

      Ist es mit OBDeleven auch, ich hab einfach alles mit Screenshots dokumentiert und dann von da aus abgeschrieben.
      Du kriegst ein Fleiß-Bienchen :nummer1:
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Hallo Zusammen,

      haben heute unseren e-Golf vom 30.000 km Service abgeholt.
      Es wurde fest gestellt das ein Aufkleber (12E 010 001 B) auf dem Hochvoltladegrät fehlt warum auch immer.
      Eventuell könntet ihr mal schauen ob das nur bei mir so ist oder ob es sich hier um einen "QS" Problem handelt (es sind keinerlei Klebe rückstände zuerkennen).
      Die Reifen haben 7mm, 6mm, 6mm und 4,5mm Interesant ist das die Sommerreifen vornen je 4 mm und hinten je 7mm haben.
      Uns ist aber schon aufgefallen wenn ein rad durchdreht ist das immer auf der rechtenseite.


      Eigentlich sollte auch noch die Kundendienstmaßnahme 91R3 (OCU-Update) durchgefürt werden.
      Eigentlich bedeutet das Sie es jetzt mehrmals ohne erfolg (immer abgebrochen) durchgefürt haben.
      Es wurde schon beim Technischen Dienst oder so wegen unterstützung angefragt.
      Leider hat die Alternative vorgehensweise keinen erfolg.
      Nun gehen leider keine Dienste welche die OCU benötigen (Car-Net).
      Bei uns hatte es ja bis jetzt nur wenige Probleme mit dem Car-Net gegeben und jetzt geht es garnicht mehr (Never change a running system)

      Ich hatte auch noch angefragt ob die Batteriekapazität ermittelt werden könne.
      Hat die Werkstatt auch getan.


      Eine Rechnung habe ich noch nicht erhalten da bis zum Schluss versucht wurde das OCU-Update durch zuführen.
      Zudem wird jetzt auch noch der Aufkeber bestellt.

      Gruß
      Marius
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 15,0kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-30.08.2018 12,8kWh/100km
      31.08.2018-13.11.2018 14,4kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • Was wird Dir denn im Eco+ Modus an Reichweite angezeigt bei den 95% tatsächlicher Kapazität? Müssten ja so 285km sein.
      Wir sind erst im Juni an der Reihe.
      Gruß, Bernd (aus dem energiereichen Hunsrück = 300%)
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-04/2019, e-Up 05/2019-04/2020, dann ID.3 for ever
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017-Anfang 2020, dann noch ein ID.3, ca. 2022 dann BEV Kombi
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Selbständiger Ingenieur Bereich Elektrotechnik, siehe Profil. Und überzeugt von der Notwendigkeit der Energiewende.
    • @Trojniar Du bist ja auch ein Freund der kostenlosen Schnellladesäule bei Kaufland & Co., richtig? Wie ist da der Kapazitätsverlust nach der Strecke einzuschätzen? Interessiert mich vor dem Hintergrund, weil ich ja selbst gerne am kostenlosen CCS hänge.

      Grüße, Dominik
      E-Golf bestellt am 21.10.2017, produziert am 22.08.2018, abgeholt in WOB am 29.10.2018

      Farbe: White-Silver-Metallic mit CCS, WP, FAP+, Winterpaket und ein paar netten anderen Kleinigkeiten. :s66:

    • Habe gerade mal den Fehlerspeicher ausgelesen und folgende meldungen gefunden.


      09 Elektronische Zentralelektrik

      Fehlercodes:

      B147918 - Funkschlüssel 1 Spannung zu klein

      statisch

      U112100 - Datenbus fehlende Botschaft

      statisch



      19 Diagnoseinterface für Datenbus

      Fehlercodes:

      U10E100 - Notrufmodul keine Kommunikation

      statisch


      5F Informationselektronik

      U111100 - Funktionseinschränkung wegen fehlender Botschaft

      statisch

      U111100 - Funktionseinschränkung wegen fehlender Botschaft

      statisch



      C5 Thermomanagement

      Fehlercodes:

      U046C00 - Elektrischer Klimakompressor unplausibles Signal

      sporadisch

      U046C00 - Elektrischer Klimakompressor unplausibles Signal

      sporadisch

      Mal Schauen was Die werkstatt dazu sagt.
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 15,0kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-30.08.2018 12,8kWh/100km
      31.08.2018-13.11.2018 14,4kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • Hi Marius, vielen Dank für das Feedback. :thumbup:
      Meiner ist in der 2. Februar-Woche dran. Interessant finde ich die Kapazitäts-Messung. So habe ich das noch nicht gesehen bzw. wusste gar nicht, daß die das bei oder während einer Inspektion machen können.
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Elektromobilitaet schrieb:

      Was wird Dir denn im Eco+ Modus an Reichweite angezeigt bei den 95% tatsächlicher Kapazität? Müssten ja so 285km sein.
      Wir sind erst im Juni an der Reihe.
      Habe ihn nach der abholung beim Kaufland vollgeladen und im eco+ waren es 289km.
      Beim Nächsten mal werde ich ihn wider ein oder zweimal mit 10A laden bevor ich ihn abgebe.

      Gruß
      Marius
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 15,0kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-30.08.2018 12,8kWh/100km
      31.08.2018-13.11.2018 14,4kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • ride the lightning schrieb:

      Wie ist da der Kapazitätsverlust nach der Strecke einzuschätzen
      Was ich festgestellt habe ist das durch das "Viele" CCS-Laden die Kapazität runter geht.
      Denn niedrigstenwert den ich im OBDeleven gesehen hatte war 29.600 Wh.
      Nachdem ich aber wider 1-2 mal mit 10A geladen habe ist die Kapazität deutlich wider hoch gegangen so zwischen 30.900Wh -31.400Wh.
      Leider habe ich das vorher nicht gemacht aber beim nächsten mal wird das gemacht.

      Gruß
      Marius
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 15,0kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-30.08.2018 12,8kWh/100km
      31.08.2018-13.11.2018 14,4kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • Mimikri schrieb:

      Interessant finde ich die Kapazitäts-Messung.
      Die Werkstatt fand das auch schön anzuschauen war das erstemal das Sie das gemacht haben.
      Sind der einzige e-Golf dort.

      Gruß
      Marius
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 15,0kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-30.08.2018 12,8kWh/100km
      31.08.2018-13.11.2018 14,4kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • Trojniar schrieb:

      Eigentlich sollte auch noch die Kundendienstmaßnahme 91R3 (OCU-Update) durchgefürt werden.Eigentlich bedeutet das Sie es jetzt mehrmals ohne erfolg (immer abgebrochen) durchgefürt haben.
      Es wurde schon beim Technischen Dienst oder so wegen unterstützung angefragt.
      Leider hat die Alternative vorgehensweise keinen erfolg.
      Nun gehen leider keine Dienste welche die OCU benötigen (Car-Net).
      Bei uns hatte es ja bis jetzt nur wenige Probleme mit dem Car-Net gegeben und jetzt geht es garnicht mehr (Never change a running system)
      Vielleicht hast du es ja beim Durchlesen meiner Beiträge gesehen: mein Car-Net und sämtliche andere Online-Dienste haben seit einem halben Jahr nicht mehr funktioniert, bis die Werkstatt auf Anraten des Volkswagen-Service das genannte OCU-Update und ein Hard-Reset durchgeführt hat. Bei mir ging das wohl ohne Probleme; wurde erst gestern gemacht. Wenn du möchtest kann ich dir die Kontaktdaten meines Händlers geben, der dir/euch vielleicht per Telefon ein paar Auskünfte geben kann?
    • 0cool1 schrieb:

      Nur noch 95% SOH? Könnte es sein, dass da der dynamische Wert ausgelesen wurde, den wir ja auch über OBDeleven sehen können?

      Da hat die Akkutemperatur schon Einfluss. Zudem kann man mit 10A-Ladungen den Wert wieder verbessern
      10A mit dem Knochen oder geht auch 10A zweiphasig mit dem go-e? Wie oft und von welchem SoC soll dann geladen werden und jedes mal auf 100% oder nur auf X%?

      16A zweiphasig ist zuviel?
      Gruß, Matthias aus Bad Abbach
      e-Golf 300 BJ: 3/2018 / Audi A6 Avant 3,0 tdi Bj 2008 (<-- wird hoffentlich bald durch ID.3 oder ähnlichem ersetzt) :D