Konfigurator konfus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konfigurator konfus?

      Ich wollte gerade mal nach den "berühmten" WLTP-Angaben im Konfigurator schauen und mir dazu einen e-Golf mit "allem was geht" konfigurieren. Ich hab's nicht hinbekommen. :blush: :heulen:
      Das Problem ist, daß viele Optionen eine Wegnahme von einer anderen, vorher gemachten Option erfordern. Ich wußte irgendwann gar nicht mehr was eigentlich jetzt drin ist und was nicht.
      Und dann das:
      :s24:

      Kennt jemand einen Trick mit dem man alles was geht reinkonfigurieren kann, ohne 2 Tage rumzumachen? ?(
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Ich kann nach wie vor meinen bestehenden e-Golf nicht mehr im Konfigurator nachvollziehen. Es gibt jede Menge Fehler wegen einzelner Abhängigkeiten. Als Beispiel: ich werde aufgefordert die bereits ausgewählte Diebstahlwarnanlage "Plus" abzuwählen, wenn ich "Keyless Access" auswähle. Schaue ich nachher in die Zusammenfassung der Sonderausstattung, dann ist die Diebstahlwarnanlage "Plus" gemeinsam mit dem "Keyless Access" aufgeführt.
      Alles was ich machen wollte: einmal kurz durch den Konfigurator und alles auswählen was geht ... geht ned ?(
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Der Zwang zum Abwählen vorher gemachter Auswahlen kommt nach meiner Erfahrung daher, dass bestimmte Optionen andere beinhalten. Also wenn Keyless die DWA+ enthält muss man sie als extra Option abwählen.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • MartinKH schrieb:

      Also wenn Keyless die DWA+ enthält muss man sie als extra Option abwählen.
      Das Problem ist, daß einem total der Überblick verloren geht, was denn nun "drin" und was "draußen" ist bzw. was nun wo in welchem "Paket" enthalten ist. Probiere mal schnell selber ein Fahrzeug mit "allem drin" zu konfigurieren. Schier unmöglich finde ich ... einzig die Liste beim Händler bei der Bestellung ist anders: dort fährt man die (Papier)Liste runter und macht überall einen Hacken.

      P.S: es kommt übrigens nach der Auswahl des Motors :D und noch vor der Wahl der Farbe dieses Panel (s.u.) ... VW kann's einfach nicht! :pillepalle:

      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Du hast natürlich Recht, den Überblick zu behalten ist schwierig. Ich habe es seinerzeit auch erst geschnallt, als am Ende die komplette Konfiguration (bzw. verschiedene) komplett ausgedruckt habe, inklusiver der Standardausstattung. Es wird einem ja sonst z.B. nicht klar, dass der Ziegel oder die Bluetoth-Schnittstelle Standard sind, oder dass auch die normalen Rückleuchten/Blinker in LED-Technik sind.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Das liegt daran, dass der Konfigurator dumm ist, bzw. schlecht programmiert.
      Wenn ich eine Option auswähle, die andere beinhaltet, dann sollten die an entsprechender Stelle als ausgewählt markiert werden, ggf. über welche Kombioptionen.
      Der Preis bei den Einzeloptionen könnte dann z.B. durchgestrichen dargestellt werden.

      Aber VW und programmieren .....

      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 9,2kwh Speicher, SolarCharge
      VCDS, VCP und OBD11
    • Mimikri schrieb:

      P.S: es kommt übrigens nach der Auswahl des Motors :D und noch vor der Wahl der Farbe dieses Panel (s.u.) ... VW kann's einfach nicht! :pillepalle:


      Das liegt wohl daran, dass jemand schlaues die Sitzfarbe Shetland als Standard reingebaut hat...

      Apropos Farbe... Beim reinschauen fiel mir gerade auf, dass die Metallic-Lackierungen teurer geworden sind; jetzt 610,- statt vorher 595,-
      Gruß, Karsten

      seit 30.11.2018 elektrisch unterwegs :D
      Und das Grinsen hört nicht auf... noch nicht mal, wenn ich grad nicht drin sitze.
    • JimKnopf schrieb:

      Das liegt daran, dass der Konfigurator dumm ist, bzw. schlecht programmiert.
      Wenn ich eine Option auswähle, die andere beinhaltet, dann sollten die an entsprechender Stelle als ausgewählt markiert werden, ggf. über welche Kombioptionen.
      Der Preis bei den Einzeloptionen könnte dann z.B. durchgestrichen dargestellt werden.

      Aber VW und programmieren .....

      Gruß,
      Burkhard
      Hmm, eigentlich macht VW das schon seit Jahren so:


      Natürlich könnte man das noch schöner machen, aber wenn man mal ein Dutzend Autos konfiguriert hat, kann man damit leben ;)
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018: 8km

    • e-Golfer schrieb:

      Natürlich könnte man das noch schöner machen, aber wenn man mal ein Dutzend Autos konfiguriert hat, kann man damit leben
      Aber der "Normal-Käufer" macht das eher selten und für den ist das dann eben schon ein Problem, zumindest wenn dann auch noch Fehler auftreten (siehe 1. Beitrag im Thread). Ich habe es jedenfalls in zwei Anläufen nicht geschafft, ein Fahrzeug mit allen verfügbaren Optionen zu konfigurieren.
      Hinderlich ist auch die lange "Bedenkzeit" des Konfigurators zwischen den EIngaben: interaktiv ist anders! :klugorange:
      Außerdem ist das "wenn Du das willst mußt Du das machen" eigentlich ein Paradigma aus der Steinzeit der Programmierung: eigentlich sollte ich einfach alles ankreuzen was ich haben möchte und den Rest macht der Konfigurator. So jedenfalls ist das nicht sehr kundenfreundlich und wie gesagt: der Händler hat eine (lineare) Papierliste in der man nacheinander alles ankreuzen, und am Schluß auch sicher sein kann, daß man alles gewählt hat was man möchte - oder was möglich ist.
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • e-Golfer schrieb:

      JimKnopf schrieb:

      Das liegt daran, dass der Konfigurator dumm ist, bzw. schlecht programmiert.
      Wenn ich eine Option auswähle, die andere beinhaltet, dann sollten die an entsprechender Stelle als ausgewählt markiert werden, ggf. über welche Kombioptionen.
      Der Preis bei den Einzeloptionen könnte dann z.B. durchgestrichen dargestellt werden.

      Aber VW und programmieren .....

      Gruß,
      Burkhard
      Hmm, eigentlich macht VW das schon seit Jahren so:

      Natürlich könnte man das noch schöner machen, aber wenn man mal ein Dutzend Autos konfiguriert hat, kann man damit leben ;)
      Also mit den Ausrufezeichen bin ich auch ganz gut klar gekommen, diese signalisierten sofort dass die ausgewählte Komponente schon in einem anderen Paket inbegriffen ist bzw etwas anderes angewählt werden muss um sie zu wählen
      Vorläufer/bestehende Bestellung übernommen, konnte noch umkonfigurieren
      Bestellt 22.10.18. unverb. Liefertermin 30.01.19
      Auftragsbestätigung 26.10.18 unverb. Liefertermin März 19 :/
      Soll laut Quelltext in der VW WE App KW12 ausgeliefert werden
      Händler sagt laut VW für KW10 eingeplant (Produktion?)
    • hausera schrieb:

      diese signalisierten sofort dass die ausgewählte Komponente schon in einem anderen Paket inbegriffen ist bzw etwas anderes angewählt werden muss um sie zu wählen
      Ich habe z.B. Schwierigkeiten wenn ich etwas haben möchte und dafür ein Paket abgewählt werden muß. Durch die Abwahl eines Paketes werden evtl. auch Dinge abgewählt die ich aber haben möchte. Die wiederum müßte ich mir dann wieder einzeln dazu konfigurieren. Dabei ist es mir dann passiert, daß wiederum ein anderes Paket abgewählt werden mußte, wiederum Dinge rausgeflogen sind ... und dann hatte ich keine Lust mehr!
      Es würde mir vielleicht ja schon helfen, wenn man eine Art "Shortcut" hätte bei der man am Anfang einfach mal alles auswählen kann was möglich ist und dann rückwärts Dinge abwählt, die man nicht möchte.
      Ich hoffe inständig, daß es für den ID. kundenfreundlicher (und fehlerfrei) wird :s05:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Also bei Passat und Co ist das echt komplex. Aber beim e-Golf ist es verhältnismäßig geordnet.
      Bestimmte Innenausstattungsfarben gibt es nur mit Leder.
      Fahrassi Plus hat sehr viel dabei, oft auch bessere Dinge. (und das Paket ist so günstig, wer es nicht nimmt ist selbst schuld ;) )
      Kannst Du irgendwie zeigen, was genau nicht klappt bei Deiner Vorgehensweise?
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018: 8km

    • e-Golfer schrieb:

      Kannst Du irgendwie zeigen, was genau nicht klappt bei Deiner Vorgehensweise?
      Ok, ansatzweise bzw. nur einige Schritte, sonst würde ich das Forum fluten ...





      Ich soll die Farbe wählen, bekomme aber zunächst dieses Fenster ... wieso soll ich zwischen "Motor" und "Außenfarbe" entweder "Leder" wählen oder "Shetland-Stoff" abwählen???



      weiter geht's ...






      Ich wähle "Fahrassistenzpaket "Plus"...



      Ich möchte die Diebstahlwarnanlage "Plus" ... und muß dazu das Fahrassistenzpaket "Plus" abwählen ?(



      Dann muß ich entweder das Active Lightning System oder die Multifunktionslkamera wieder dazu tun, oder die Verkehrszeichenerkennung wieder abwählen... die hatte ich aber noch gar nicht dazugewählt ... usw....usw... ?(

      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Mimikri schrieb:

      Ich möchte die Diebstahlwarnanlage "Plus" ... und muß dazu das Fahrassistenzpaket "Plus" abwählen
      Nein, im Fahrerassistenzpaket Paket ist die Diebstahl Plus schon drin. Wenn Du jetzt dem Konfigurator sagst, Du willst nur die, erkennt er, dass Du vorher zu viel angeklickt hast:

      Konfigurator schrieb:


      Fahrerassistenzpaket "Plus"
      16,15 €/ Monat*2,*3
      oder 1.770,00 €*1
      • Abbiegelicht, ohne Nebelscheinwerfer
      • Fußgängererkennung
      • LED-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht, mit LED-Tagfahrlicht und Kurvenfahrlicht
      • Leuchtweitenregulierung dynamisch, mit dynamischem Kurvenfahrlicht
      • Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung, Back-up-Horn und Abschleppschutz
      • Zentralverriegelung mit Safe-Sicherung, Funkfernbedienung und 2 Funkklappschlüsseln
      • Fahrlichtschaltung automatisch, mit Tagfahrlicht, "Leaving home"-Funktion und manueller "Coming home"-Funktion
      • Innenspiegel automatisch abblendend
      • Regensensor
      • Dynamische Fernlichtregulierung "Dynamic Light Assist"
      • Multifunktionskamera
      • Automatische Distanzregelung ACC "stop & go", mit Geschwindigkeitsbegrenzer
      • Stauassistent, Ausparkassistent, Spurhalteassistent "Lane Assist", "Blind Spot"-Sensor, "Emergency Assist"
      • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist", City-Notbremsfunktion (für automatische Distanzregelung ACC bis 210 km/h)
      Diebstahlwarnanlage "Plus"
      3,19 €/ Monat*2,*3
      oder 350,00 €*1
      • Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung, Back-up-Horn und Abschleppschutz
      • Zentralverriegelung mit Safe-Sicherung, Funkfernbedienung und 2 Funkklappschlüsseln

      Du hast das aax. Paket gewählt und dann eine einzelne Ausstattung, die mit Ausrufezeichen gekennzeichnet ist gewählt. Jetzt glaubt der Konfigurator halt, dass Deine letzte Eingabe höher zu bewerten ist als die davor. Dass es Zwangsverknüpfungen gibt ist nicht schön, aber auch nicht ungewöhnlich.
      Der Konfigurator mag nicht vollständig intuitiv sein, aber hier sehe ich eher eine Fehlbedinung als einen Fehler des Konfigurators.
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018: 8km

    • e-Golfer schrieb:

      Der Konfigurator mag nicht vollständig intuitiv sein
      Danke dir Andreas für die Erklärung. Aber genau die intuitive Bedienung macht ein gutes User-Interface aus, und dieses wiederum verhindert oder zumindest minimiert Bedienungsfehler. :klugorange:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Es wird eh bald viel einfacher: amp.welt.de/wirtschaft/article…e-grosse-Auswahl-weg.html
      Das wird aber auch Zeit! :s05:
      Für den Neo wünsche ich mir: Motor, Batterie, Farbe, AHK J/N, Schiebedach J/N ... das reicht. Alles andere ist serienmäßig! :s66:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."