Navi nach Ladesäulen suchen lassen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Navi nach Ladesäulen suchen lassen

      Ich habe wieder mal einen Fall von entweder "bin ich zu blöd" oder "nicht nachgedacht beim Design" ... ?
      Wenn die Entfernung zum Ziel bei einer laufenden Navigation größer ist als die Reichweite, bekommt man einen Hinweis. Man kann diesen entweder ignorieren oder nach Ladesäulen suchen lassen. Wenn man nach Ladesäulen suchen läßt, dann werden üblicherweise ziemlich viele gefunden, da offensichtlich Säulen mit allen möglichen Ladegeschwindigkeiten angezeigt werden.
      Beispiel: Ich bin auf einer längeren Strecke: 130 km bis zum Ziel. Der Ladezustand ist so, daß ich nach 10 km die Meldung bekomme, daß die Restreichweite, die nun 120 km bis zum Ziel beträgt, nicht ausreicht. Also lasse ich das DP suchen und das findet viele Säulen, wobei die erste schon im 500m Entfernung liegt. Die nächste in 1km, die nächste in 1.5 km usw usw... Da meine Rest-Reichweite noch 120 km beträgt, will ich natürlich nicht sofort laden. Das wäre sehr unökonomisch weil ich ja nicht sehr viel laden kann bis die Batterie zu z.B. 80% voll wäre. Idealerweise würde ich lieber an eine Ladesäule in 70 km Entfernung gehen, dann sind noch 50 km Restreichweite und das Laden "lohnt" sich auch.
      Mein Problem: die Suche zeigt seht viele Säulen und es sind meist so viele, daß die gar nicht in einem Rutsch angezeigt werden können. Um eine Säule in einer Entfernung von 60...80 km zu anzuzeigen muß ich ewig nach unten scrollen und einige Male auf die nächste Seite "... weitere Ladesäule gefunden..." gehen. Das ist sehr mühsam und eigentlich muß man dazu anhalten.
      Frage: gibt es eine Möglichkeit von vorneherein nur Säulen anzuzeigen die weiter vorne auf der Strecke liegen und ggf. auch nur die, die über eine bestimmte Ladedleistung verfügen z.B. Schnelllader? ?(
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Du kannst in den Einstellungen die bevorzugte Ladeart auf Schnell einstellen. Dann bekommst du nur Schnelllader angezeigt. Leider wie von dir beschrieben alle entlang der Route, auch die in 500m entfernung.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Maverick78 schrieb:

      Du kannst in den Einstellungen die bevorzugte Ladeart auf Schnell einstellen. Dann bekommst du nur Schnelllader angezeigt. Leider wie von dir beschrieben alle entlang der Route, auch die in 500m entfernung.
      Ok, danke für den Hinweis. Ich muß das gleich mal checken aber ich bin der Meinung, daß ich das schon auf "schnell" eingestellt habe. Zudem müssen es weit mehr als nur 500m sein: alleine auf meiner 120 km "Hausstrecke" werden 60...80 Ladesäulen gefunden...
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Maverick78 schrieb:

      Du kannst in den Einstellungen die bevorzugte Ladeart auf Schnell einstellen.
      Ok, habe nachgeschaut: es gibt "normal" und "schnell" und bei mir ist "schnell" ausgewählt. Ist ziemlich verwirrend, weil sehr wenig Beschreibung verfügbar ist, was wie funktionieren soll. Ich taste mich mal vor: habe zwei Bilder gemacht und Fragen dazu:

      - auf den beiden Bildern sieht man rechts oben ein Symbol (im 1. Bild roter Pfeil) entweder ist dort ein "X" oder ein "O" (zweites Bild). Wenn man drauftippt kommen die beiden Symbole immer abwechselnd und die Ergebnisse sind unterschiedlich. Was bedeuten die zwei Symbole?
      - auf dem 1. Bild sieht man, daß - obwohl "schnell" eingestellt ist - alle Ladesäulen egal welcher Leistung angezeigt werden. Was bedeuten z.B. -/2 oder 2/2?

      Das was man im Bild 1 als Ergebnis sieht, ist mein Problem: bis ich da eine Säule in >100km Entfernung finde scrolle ich mir ja einen Wolf...



      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Maverick78 schrieb:

      Dann fahr doch erst mal die 100km und suche dann, spart das Scrollen
      Das Problem ist dann, daß man nur zwei Möglichkeiten wenn der "es reicht nicht" Hinweis kommt: nimmt man nicht die "Suche" Option bleibt "nur" die Option "Route trotzdem fortsetzen". Nimmt man die, kommt (gefühlt) alle paar Kilometer wieder die "es reicht nicht" Meldung und das Ganze geht von vorne los, und das obwohl noch massig Energie in der Batterie ist und ich die nächsten 80...100 km problemlos fahren könnte. Um das zu umgehen, müsste ich die Zielführung ganz ausmachen ... ?(
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Maverick78 schrieb:

      Hmm also bei mir kam die Meldung nur 1x und dann nicht wieder als ich nach Hann. Münden gefahren bin
      Kann sein, daß man dazu erst 1x in den "suchen" Zweig muss bzw. daß die Meldung nur 1x kommt, wenn man gleich beim 1. Mal "trotzdem fortsetzen" auswählt.
      Ist schon ein großes Problem, wenn man zu einer so komplexen SW keine gescheite Dokumentation hat da man nie weiß ob es ein Design- oder Funktionsproblem oder User-Fehler ist! :dash:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Zum Ladestationen suchen nutze ich das Navi nicht, habs einmal versucht, war mir zu umständlich und unvollständig. Ladestationen finde ich mit Next Plug zuverlässig, ziemlich vollständig und aktuell.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • MartinKH schrieb:

      war mir zu umständlich und unvollständig.
      Wir alle haben halt einiges für das DP bezahlt und ich würde es deshalb auch gerne nutzen. Prinzipiell tut's ja wohl, es ist nur unklar wie genau man es benutzt bzw. wie man um die Fehler rumarbeitet. :s05:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Mimikri schrieb:

      Maverick78 schrieb:

      Du kannst in den Einstellungen die bevorzugte Ladeart auf Schnell einstellen.
      Das was man im Bild 1 als Ergebnis sieht, ist mein Problem: bis ich da eine Säule in >100km Entfernung finde scrolle ich mir ja einen Wolf...
      Ich glaube, das ist wieder so ein Ding, was einfach dumm vom Verbrenner-Golf übernommen wurde: Das Navi hat 2 komplett getrennte Funktionen:
      1. Navigation zu einem Zielort (das was ein Navi halt normalerweise so macht...)
      2. Suche eine "Tankstelle" in der Nähe - Anwendungsfall für den Verbrenner: Tank ist fast leer, gib mir die nächste Tanke, in 5 Minuten gehts dann weiter.
      Was wir im e-Golf eigentlich brauchen, ist die Navigation von Going Electric, also quasi eine Mischung aus den beiden Funktionen oben (Navigiere mich entlang einer Route von Ladestation zu Ladestation). Und das kann das Ding schlicht und ergreifend nicht...
      Viele Grüße,
      Volker

      eGolf MJ 2019 - bestellt: KW08/2018 - Produktionswoche: KW46/2018 - Abholung in Dresden: 11.01.2019 :happy:
    • @Mimikri Du hast natürlich Recht, aber ich lebe nach dem Motto: "Sich Ärgern verkürzt das Leben". Wenn ich also eine einfachere, ärgerfreie Alternative habe ....
      Wenn ich dann mal das Smartphone unterwegs schrotten sollte, hab ich immer noch eine Rückfallposition :thumbup:
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Auf dem Weg nach Moers hatte ich die gesamte Route einprogramiert und plötzlich knapp Akku. Das Navi empfahl mir Säulen im Umkreis von 100km zum Ziel, welched noch ca. 400km entfernt war.
      Auch so etwas lässt sich dank Suche im Umkreis des Ziels praktizieren... :s30:
      Mit e-Golf Model 2016 in Betrieb seit 28.12.2015 am 1. e-Golf Treffen am Bodensee, am 2. in Moers und am 3. in Hann. Münden dabei gewesen :thumbup: :musicextrem:
    • -Bernhard- schrieb:

      Man sieht doch die Lader sowieso auf der Karte die entlang der programmierten Strecke liegen.
      Da klicke ich den an, der mir am sinnvollsten vorkommt und schon habe ich ein neues Zwischenziel.
      So handhabe ich das auch fast immer - klappt meistens ganz gut, nur bei den kostenlosen häufen sich die Situationen, wo die CCS-Säule bereits besetzt ist. ?(
      Gruß Dieter

      Anmeldung zum 4. int. e-Golf Treffen 2019

      Seit 04.10.2017 e-Golf 300 - Pure White
      Wir waren dabei! 3. e-Golf Treffen in Han.-Münden September 2018