Übersicht der AKTUELLEN Konditionen zum Laden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wäre, ähnlich der GoogleTabelle zum eGolftreffen, eine Tabelle die alle Mitglieder pflegen können eine Idee? Ich könnte da durchaus mal die Nacht zu Tage machen, werde es aber allein nicht schaffen?
      Über wieviele Anbieter reden wir ungefähr?
      De Bergische Jung Wolfgang
      WBL

      may the satisfied grin be with you

      Bremsen verschmutzt die Felgen.

      e-Golf300 seit 22.06.2018
      aktueller km-Stand: 35.375 km
      Verbrauch 16,5 kWh im Schnitt langfristig =O
      die blaue eLise
      Volkswagen Code VKDCJJS7
      Modell-Jahr 2018
      Außenfarbe Atlantic BlueMetallic
      Innenfarbe Puregrey/Titanschwarz/Schwarz/Perlgrau
    • Schau mal hier:

      goingelectric.de/stromtankstellen/anbieter/

      Das ist eine ziemlich vollständige Übersicht. Wer dabei den Überblick über die Verästelungen der einzelnen Tarife behält, hat meinen vollen Respekt.
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      09/2015 - 01/2019 e-Golf 190 | 01/2019 - Hyundai Kona e
      Teilnehmer an den e-Golf-Treffen in
      Moers und Hann. Münden
    • e-Golf_70794 schrieb:

      Schau mal hier:

      goingelectric.de/stromtankstellen/anbieter/

      Das ist eine ziemlich vollständige Übersicht. Wer dabei den Überblick über die Verästelungen der einzelnen Tarife behält, hat meinen vollen Respekt.
      Hat mal einer ein Bespiel, wo das ganze extrem Komplex ist?
      Die meisten Sachen können ja einfach abgebildet werden...
      eCar - Charging and Routing

      iOS: Hier lang...
    • Urkman schrieb:

      Hat mal einer ein Bespiel, wo das ganze extrem Komplex ist?Die meisten Sachen können ja einfach abgebildet werden...
      Ich denke, das Maingau derzeit am komplexesten ist:
      • Kundenabhängig (Maingau-Kunde oder nicht)
      • Länderabhängig
      • Unterschiedlich bei AC und DC
      • Strafzuschlag nach Ladezeit
      Dazu gesellen sich dann noch Karten mit
      • Deckelung des Ladepreises (aktuell EnBW)
      • Flatrates
      • Tarifen je Säule (NewMotion, Novofleet, Plugsurfer)
      • kwh oder Zeittarife
      Und was uns die Zukunft noch so alles bringen wird (Tages oder Tageszeitabhängige Tarife, usw. usw.).

      Will sagen:
      Wenn man das alles in einer App konfigurieren können soll, dann muss man schon einen ganz schön raffinierten Konfigurator in einer App anbieten.

      Ggf. wäre es einfacher, die dafür notwendige Datenstruktur zu definieren und unter der Hand der App zuzuspielen. Problem ist natürlich deren Pflege und Aktualität.
      eGolf (seit 12/2018)
      530e (seit 4/2018)
    • Ich sehe mit das zu Hause mal an; allerdings tendiere ich zu Urkmanns Aussage.
      Die Ersterfassung wird etwas aufwändiger sein.
      Aber die Pflege wird dann einfach.
      De Bergische Jung Wolfgang
      WBL

      may the satisfied grin be with you

      Bremsen verschmutzt die Felgen.

      e-Golf300 seit 22.06.2018
      aktueller km-Stand: 35.375 km
      Verbrauch 16,5 kWh im Schnitt langfristig =O
      die blaue eLise
      Volkswagen Code VKDCJJS7
      Modell-Jahr 2018
      Außenfarbe Atlantic BlueMetallic
      Innenfarbe Puregrey/Titanschwarz/Schwarz/Perlgrau
    • Alle E Fahrer, Fahrzeug unabhängig, müssten mal ne Petition in unserer Hauptstadt einreichen.
      1. Preisauszeichnung verpflichtend wie bei einer ganz normalen Tankstelle
      2. Zahlungen per Kreditkarte-EC Karte-Paypal
      Von mir aus könnten Sie auch alle Karten der Stromanbietet weiterhin zulassen, aber brauche würdest du Sie dann nicht mehr. Und schon wär das Thema „Reichweitenangst“ um einiges kleiner geworden. :grumble:
      Elektrische Grüße Ralf

      „Stolz wie Oskar“ E Golf 225 aus 1/2019 :this:
    • Im Dezember habe ich für XXXXX 21 Ladesäulen an BAB´s dokumentiert.

      Da standen auf dem "Prüfbogen" auch die Fragen : Freischaltung mit EC oder Visa Karte, Tarif Info an der Säule, Hotline Nummer und erreichbar, Höhe des Displays,
      Gehweg hinter der Säule, Kabel im Dreck, Beschilderung und einige mehr.

      Die machen das bestimmt nicht weil sie lange Weile haben. Da gibt es bestimmt von ganz oben einen Auftrag für.
      Mal sehen wie da Nachgerüstet wird.
      Gruß Bernhard
    • Wie viele habe ich EnBW, NewMotion, Telekom und Vattenfall. Eine Zahlung per EC-Paypal (=> Online muss auch hier möglich sein) habe ich nie vermisst.

      EC wäre sicherlich praktisch, damit es "immer irgendwie" geht. Aber ansonsten dürften Sonderkarten günstiger sein/bleiben, weshalb dann vermutlich wir alle hier, die nach EC-Karte rufen, trotzdem Sonderkarten nutzen würden.

      Aber an der Autobahn sollte EC-Karte grundsätzlich möglich sein (direkt an der Säule oder via Kasse im Shop wäre mir egal).
      eGolf (seit 12/2018)
      530e (seit 4/2018)
    • Ich fasse dann mal kurz zusammen:
      es gibt 3 Arten der Abrechnung:
      - pro minute
      - pro kWh
      - pauschal

      Flatrate lassen wir da jetzt raus, denn da kann ja nichts berechnet werden.

      Dann gibt es folgende Ladetypen:
      - AC
      - DC

      Oder gibt es auch Unterschiedliche Preise z.B. zwischen 11kW und 22kW?

      Dann gibt es noch folgende "Sonderlocken"
      - Sonderpreise für Kunden
      - maximal Preis (gibt es das wirklich)
      - "Strafe" ab einer bestimmten Zeit.

      Habe ich da irgendwas vergessen?
      eCar - Charging and Routing

      iOS: Hier lang...
    • Flatrates müssen natürlich konfigurierbar sein - gerade weil sie nicht kalkuliert werden müssen! (Sonst wäre eine kostenpflichtige Karte plötzlich günstiger).

      Und die mögliche Ladegeschwindigkeit (Säule und Fahrzeug) muss auch berücksichtigt werden (ich denke, das ist klar). Bei Zeittarifen spielt das halt eine große Rolle (mein PHEV lädt halt an einer 22kw Säule mit 3.7kw, der Golf mit 7.4kw und eine Zoe mit 22kw wogegen die Zoe an einer 11kw Säule auch nur 11kw laden wird).
      eGolf (seit 12/2018)
      530e (seit 4/2018)
    • Urkman schrieb:

      Ich fasse dann mal kurz zusammen:
      es gibt 3 Arten der Abrechnung:
      - pro minute
      - pro kWh
      - pauschal

      Flatrate lassen wir da jetzt raus, denn da kann ja nichts berechnet werden.

      Dann gibt es folgende Ladetypen:
      - AC
      - DC

      Oder gibt es auch Unterschiedliche Preise z.B. zwischen 11kW und 22kW?

      Dann gibt es noch folgende "Sonderlocken"
      - Sonderpreise für Kunden
      - maximal Preis (gibt es das wirklich)
      - "Strafe" ab einer bestimmten Zeit.

      Habe ich da irgendwas vergessen?
      Es gibt nicht nur die 3 o.a. Arten pro Min/pro kWh/pauschal, sondern auch die Kombi kWh und min Standzeit. Weiterhin Sonderlocke mit Zeitabrechnung mit Mindestgebühr z.B 30min bzw. 4€ pro Stunde Mindesgebühr mit 30ct pro kWh inkludiert. Sonderlocke Höchstgrenze war der EnBW Sondertarif 1€/2€.
      Gruss Christian
      -----------------------------
      e-Golf 190 Probefahrer Aug+Sept 17
      e-Golf 300 seit April 18
      König der Ladekarten/Apps: C&F, NM, e-charge, ESL/Maingau, Telekom, mobility+, Tiwag, Smatrics, Ella, VKW, plugsurf, Duferco, Enel X, Gremo na elektriko, Petrol, intercharge, evpass, e.on drive, LV München Umland

    • christech schrieb:

      Urkman schrieb:

      Ich fasse dann mal kurz zusammen:
      es gibt 3 Arten der Abrechnung:
      - pro minute
      - pro kWh
      - pauschal

      Flatrate lassen wir da jetzt raus, denn da kann ja nichts berechnet werden.

      Dann gibt es folgende Ladetypen:
      - AC
      - DC

      Oder gibt es auch Unterschiedliche Preise z.B. zwischen 11kW und 22kW?

      Dann gibt es noch folgende "Sonderlocken"
      - Sonderpreise für Kunden
      - maximal Preis (gibt es das wirklich)
      - "Strafe" ab einer bestimmten Zeit.

      Habe ich da irgendwas vergessen?
      Es gibt nicht nur die 3 o.a. Arten pro Min/pro kWh/pauschal, sondern auch die Kombi kWh und min Standzeit. Weiterhin Sonderlocke mit Zeitabrechnung mit Mindestgebühr z.B 30min bzw. 4€ pro Stunde Mindesgebühr mit 30ct pro kWh inkludiert. Sonderlocke Höchstgrenze war der EnBW Sondertarif 1€/2€.
      Aufschläge pro kWh oder Minute für das laden im Ausland
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 bekennender Schnarchlader > 80.000km

      e-Golf-Forum Treffen:
      1. am Bodensee 7.+ 8.10.16
      2. in Moers am 6.+ 7.10.17
      3. in Hann. Münden vom 27. - 30.09.18
      4. e-Golf-Treffen in 2019