Laden an innogy-Säule startet ohne Anmeldung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laden an innogy-Säule startet ohne Anmeldung?

      Ich habe heute morgen wie üblich den Golf mit der innogy-Säule am Bahnhof verbunden und wollte das Laden via mobility+ App starten. Während ich die App gestartet habe, also noch keine Säule ausgewählt, beginnt schon der Strom zum Auto zu fliesen. Kurios. Also Laden beendet und Stecker gezogen und das gleiche Prozedere von vorne. Und schon startet der Ladevorgang wieder von selbst.
      Jetzt warte ich mal auf die Rechnung.
      Grüße Sascha

      eGolf 190 seit 17.11.2018 Verbrauch:
      4,4 kWp PV-Anlage

    • Wenn die säulen vernünftig konfiguriert sind schalten die in den Messemodus, wenn sie keine Verbindung zum Backend aufbauen kömmen. Somit ist gewährleistet das man nicht an der Säule strandet. Das mussten die Anbieter aber auch erst lernen in den vergangenen 3 Jahren.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Hallo Zusammen

      Genau das gleiche ich mir gestern Abend an einer Ladestation von einem Anderen Anbieter passiert.
      Sonst nutze ich immer an dieser Station die Maingau Karte. Gestern hat sie einfach geladen.
      Am Schluss Kabel ausgezogen und das wars.

      Gruss Peter
      E Golf 300 seit 14.8.2017

      KM ab 14.08.17 bis 01.05.18 = 25000, Verbrauch Durchschnitt = 11.8 KWh
    • heute an einer Ladesäule auf der A2 Zweidorfer Holz Richtung Berlin bin ich mit einem e-UP gestrandet, dies hat mich sogar in die Verzweiflung getrieben.

      Innogy Ladesäule raegierte überhaupt nicht. An der RFID stelle war ein Wassereinbruch zu erkennen und das Display schien eingefroren. Die Station hat auf keine einzige Ladekarte reagiert. Stecker habe ich rangesteckt und es ist nichts passiert. Die LED am Fahrzeug leuchtete ro.

      Stink sauer bin ich los gefahren und dabei bemerkt das ich in die verkehrte Richtung los gefahren bin. Die Planer der Ladestation haben wohl gedacht alle Elektrofahrtzeuge haben den Anschluss vorne?!

      Bei mir hat hat es innogy sich heute sehr verscherzt.
    • Peter CH schrieb:

      Hallo Zusammen

      Genau das gleiche ich mir gestern Abend an einer Ladestation von einem Anderen Anbieter passiert.
      Sonst nutze ich immer an dieser Station die Maingau Karte. Gestern hat sie einfach geladen.
      Am Schluss Kabel ausgezogen und das wars.

      Gruss Peter
      Du hattest nicht zufälligerweise einen Mobilfunk Störsender in der Tasche? :ninja:
      - 13.03.2018 Abholung beim Händler
      - 29.09.2017 Bestellung
    • Maverick78 schrieb:

      Hast du bei der Hotline angerufen? Die können das Ding Remote booten und auch Ladevorgänge frei schalten falls das Display kaputt ist.
      hatte ich früher schon einmal gemacht, aber das dauert mir zu lange. Die Fahren die Station runter wie einen Win95 PC und dann dauert es mindestens 5 Minuten bis das wieder starklar ist. Ich habe in den saueren Apfel gebissen und bin ohne Heizung zur nächsten Ladestation gefahren. War eigentlich gar nicht so kalt, weil ich vor Wut gekocht habe.
    • Hallo Zusammen

      5 KM von mir entfernt gibt es auch 5 Ionity Säulen.

      Die funktionieren nicht mit E Golf Ausgabe 2018. Stand Ionity

      Für den Golf gibt es ein Update, welches nicht so einfach zu installiern sei.

      Ich habe meinen Freundliche danach gefragt. 1. Antwort es gäbe nichts. Dann habe ich ihm gesagt eine andere AMG Garage habe das bei einem E Golf gemacht.

      10 Minuten später klingelt das Telefon. Ja es gäbe ein Update.

      Das kennen wir doch!

      Gruss Peter
      E Golf 300 seit 14.8.2017

      KM ab 14.08.17 bis 01.05.18 = 25000, Verbrauch Durchschnitt = 11.8 KWh
    • Nebenan gefunden:

      goingelectric.de/forum/betreib…-t29735-1210.html#p909663

      Sieht so aus, als ob sie langsam verstehen, worum es geht, und wo sie ansetzen müssen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Drücken allen die Daumen, die im innogy-Land unterwegs sind.
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      09/2015 - 01/2019 e-Golf 190 | 01/2019 - Hyundai Kona e
      Teilnehmer an den e-Golf-Treffen in
      Moers und Hann. Münden
    • innogy und e.on funktionieren erstaunlicher Weise mit Telekomkarte und APP völlig schmerzfrei

      Es gibt noch echte Wunder.
      De Bergische Jung Wolfgang
      WBL

      may the satisfied grin be with you

      Bremsen verschmutzt die Felgen.

      e-Golf300 seit 22.06.2018
      aktueller km-Stand: 36.463 km
      Verbrauch 16,5 kWh im Schnitt langfristig
      die blaue eLise
      Volkswagen Code VKDCJJS7
      Modell-Jahr 2018
      Außenfarbe Atlantic BlueMetallic
      Innenfarbe Puregrey/Titanschwarz/Schwarz/Perlgrau
    • Ich hatte heute an einer innogy Säule ein lustiges Erlebnis.
      App an, Säule freigeschalten, Kabel rein. Auto leuchtet Gelb (keine Netzspannung). Das ganze nochmal wiederholt. Dann die RFID Karte genommen. Immer das gleiche Ergbnis, LED Dauergelb, Säule grün statt blau. Als ich gesehen hab, dass ich langsam los muss zur Besprechung, einfach Auto abgeschlossen, Kabel stecken lassen.
      App meldete irgendwann "Keine Verbindung zum Server".
      Heute Abend komme ich zum Auto, schliesse auf, Ladesäule leuchtet blau (ich lade) am Auto leuchtet Gelb. Ich steige ein und der Akku ist randvoll.
      Mal sehen ob das etwas gekostet hat :dash:

      Update: heute Morgen steht in der App: Ladebeginn 8:39 Uhr???? Ende 18:01, geladen 23,522 kWh.....
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018: 5000km

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von e-Golfer ()

    • Peter CH schrieb:

      Hallo Zusammen

      5 KM von mir entfernt gibt es auch 5 Ionity Säulen.

      Die funktionieren nicht mit E Golf Ausgabe 2018. Stand Ionity

      Für den Golf gibt es ein Update, welches nicht so einfach zu installiern sei.

      Ich habe meinen Freundliche danach gefragt. 1. Antwort es gäbe nichts. Dann habe ich ihm gesagt eine andere AMG Garage habe das bei einem E Golf gemacht.

      10 Minuten später klingelt das Telefon. Ja es gäbe ein Update.

      Das kennen wir doch!

      Gruss Peter
      Frag da mal die Kona Fahrer...

      Das Problem ist der Handshake der IONITY Säulen. Der ist wohl nicht perfekt programmiert. Beim Kona geht der sehr oft schief. Beim e-Golf hat Tritium gelernt, seitdem geht das Laden problemlos. ABB ist anscheinend sehr träge was Updates angeht, Porsche-Säulen funktionieren von Beginn an.

      Hyundai ist nicht in dem IONITY Konsortium, da ist die Priorität den Handshake "Kona-Konform" zu machen geringer.
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • Northbuddy schrieb:

      Mag sein, aber letztendlich sind die Säulen nur mit einer gewissen Auslastung sinnvoll. Und insofern muss und wird man zusehen, das jede Marke an den Säulen laden kann.
      Die 100 Hyundais machen den Kohl nicht fett. Die e-trons, IDs, Taycans, EQCs sind die Zielgruppe. Ob der Handshake mit dem Model 3 klappt weiß ja auch keiner. Ein Schelm, wer böses dabei denkt. :hmm:
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH