Kleine Mängel, Lenkrad, Klimaanlage, Scheinwerfer, Windschutzscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleine Mängel, Lenkrad, Klimaanlage, Scheinwerfer, Windschutzscheibe

      Seit dem 18.12.2018 haben wir unseren E-Golf.
      Schon bei der Übergabe war die Naht am Lenkrad aufgedröselt, ist schon behoben worden.

      Nach ca. 8 Tagen benutzung des Fahrzeugs war ein leises "Knarzen" von vorne rechts zu hören (jeweils beim Lastwechsel).
      Nach langer Suche hat die VW-Werkstatt herausgefunden das die Klimaleitungen,
      vorne links im Motorraum, die Silbernen, zu kurz sind und sich somit aus der Halterung lösen daher das "Knarzen".
      Das soll morgen behoben werden.

      Was mir auch nicht gefällt ist die deutlich sichtbare Heizung in der Windschutzscheibe.

      Gestern Abend wurde das Auto 30km bei Regen gefahren.
      Danach habe ich gesehen das die Scheinwerfer beide von innen beschlagen sind. Hm, das ist doch nicht normal ?
    • Das mit der Windschutzscheibe ist kein Mangel sondern Stand der Technik. Wenn dich die Drähte stören hättest du die Drahtlose Scheibe bestellen müssen.
      Das mit den beschlagen der Scheinwerfer kann am Wetter liegen. Einfach beobachten und das Auto im warmen parken, normalerweise trocknen die Scheinwerfer dann wieder.
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW (+9.52 im Bau) PV + 25,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Maverick78 schrieb:

      normalerweise trocknen die Scheinwerfer dann wieder
      Ja, das ist auch wieder verschwunden. Also normal ?
      Ich habe die gleichen Bilder auch an die VW-Werkstatt geschickt, habe aber noch keine Rückmeldung.
      Sowas kenne ich nicht von unseren anderen KFZ's: Caddy, Fox, Opel Agila, Renault Trafic.
      Nur mein alter Hubsteiger (10 Jahre), Renault Maxity hat bei feuchtem Wetter ein trübes Auge.

      Maverick78 schrieb:

      Windschutzscheibe ist kein Mangel sondern Stand der Technik
      He, He, der VW-Verkäufer sagte bei der Übergabe sinngemäß das ihm die gut sichtbare Windschutzscheibenheizung gefällt.
      Scheint wohl auch anders zu gehen.
    • Die Drähte in der Winschutzscheibe haben mich bei der Probefahrt auch gestört, deshalb hab ich die drahtlos beheizte genommen.
      Der Händler meinte aber dass diese rot schimmern würde, bin mal gespannt wenn das Fahrzeug kommt.
      Das mit den Scheinwerfern kann denke ich schon mal vorkommen je nach Wetter
      VG aus dem Schwarzwald, Axel

      E-Golf-Fahrer seit 13.03.2019 :thumbsup:
    • hausera schrieb:

      dass diese rot schimmern würde
      Ich fahre seit bald 4 Jahren mit einer drahtlos beheizten Scheibe und habe diese noch nie "rot schimmern" gesehen. Du solltest deinem :P die Whisky - Flasche wegnehmen vor der nächsten Beratung... :pillepalle:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Aragon schrieb:

      Ich fahre seit bald 4 Jahren mit einer drahtlos beheizten Scheibe und habe diese noch nie "rot schimmern" gesehen. Du solltest deinem :P die Whisky - Flasche wegnehmen vor der nächsten Beratung... :pillepalle:
      Doch hier sieht man schön den vergleich. Rechts der rote Schimmer ist die Drahtlose.

      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW (+9.52 im Bau) PV + 25,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • OK Matthias - einen roten Schimmer stelle ich mir zwar anders vor - aber den Unterschied sieht man...

      (Die Dame auf dem Heck deines Nachbarns Lastwagen verbreitet für mich einen roten Schimmer...) :love:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Meine Sorge um die beschlagenen Scheinwerfer war wohl unbegründet.

      Meine VW-Werkstatt bestätigt das dies normal sein kann.
      Da die Scheinwerfer kein geschlossenes System sind.
      Entsprechend Witterung kann es beschlagen.
      Wenn das Licht angemacht wird soll der Beschlag wieder weggehen.

      Wie ich beobachtet habe auch wenn das Fahrzeug eine Weile steht.
    • Maverick78 schrieb:

      Rechts der rote Schimmer ist die Drahtlose.
      Hängt der "Schimmer" nicht nur mit der Beschichtung gegen UV Strahlen zusammen?
      Wenn ich den Vorteil haben will, dann muss ich den Anblick ignorieren.
      Einen Nachteil beim Fahren habe ich noch nicht festgestellt.
      Ich empfinde die Temperatur im Sommer im Innenraum auch niedriger als im alten Golf früher.
      Gruß
      Rüdiger
    • crewal schrieb:

      lauterohre schrieb:

      das die Scheinwerfer beide von innen beschlagen sind. Hm, das ist doch nicht normal ?
      ...ich vermute es hängt mit der geringeren Temperatur durch die LEDs zusammen. Bei früheren Scheinwerfern wurde das Glas warm und verhinderte das Beschlagen.Gruß
      Rüdiger
      Unsere Xenon im Golf 7 TSI VFL sind auch dann und wann beschlagen. Luftfeuchtigkeit kondensiert halt wenn es außen kalt ist und innen warm war.
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • Was die Schweinwerfer betrifft, habe ich dies auch bereits Reklamiert, denn durch das Beschlagen setzten sich Staubteilchen innen ab welche man nicht mehr reinigen kann, dies wird wenn man Vorhat das Auto lnger zu fahren(ca 10 Jahre) evtl mal eon TÜV mangel wegen Streuung des Lichts.
      Aber VW sieht es erst als Mangel wenn innerhalb des Schwerinwerfers Tropfen abperlen, da dannja die Elektrik in Gefärdung steht.
    • crewal schrieb:

      lauterohre schrieb:

      das die Scheinwerfer beide von innen beschlagen sind. Hm, das ist doch nicht normal ?
      ...ich vermute es hängt mit der geringeren Temperatur durch die LEDs zusammen. Bei früheren Scheinwerfern wurde das Glas warm und verhinderte das Beschlagen.Gruß
      Rüdiger
      Haben die e-Golf Scheinwerfer eigentlich einen Lüfter?
      Den findet man heutzutage häufig, um die sehr punktuelle Hitzeentwicklung der LEDs zu entschärfen.
      LEDs geben zwar eine deutlich geringere Wärmemenge ab als andere Leuchtmittel,
      diese aber auf sehr kleiner Fläche - und sie sind gleichzeitig sehr empfindlich gegen Überhitzung.
      Ciao, Gerd
    • Black-Templar schrieb:

      Was die Schweinwerfer betrifft, habe ich dies auch bereits Reklamiert, denn durch das Beschlagen setzten sich Staubteilchen innen ab welche man nicht mehr reinigen kann, dies wird wenn man Vorhat das Auto lnger zu fahren(ca 10 Jahre) evtl mal eon TÜV mangel wegen Streuung des Lichts.
      Aber VW sieht es erst als Mangel wenn innerhalb des Schwerinwerfers Tropfen abperlen, da dannja die Elektrik in Gefärdung steht.
      Wenn nur die eingeschlossene Feuchtigkeit eines abgeschlossenen Systems kondensiert, hast Du das Problem nicht.
      Da musste ich mich auch bei den Rückleuchten meines Porsches belehren lassen.
      Aber vielleicht ist das auch nur die Standardargumentation des VW-Konzerns? :rofl:
      Daher wäre es mal ganz interessant zu erfahren, wie die e-Golf Scheinwerfer eigentlich aufgebaut sind.
      Ciao, Gerd
    • kelvin schrieb:

      Daher wäre es mal ganz interessant zu erfahren, wie die e-Golf Scheinwerfer eigentlich aufgebaut sind.
      Christian (@christianZ) hat in einem anderen Thread ziemlich genau beschrieben wie die aufgebaut sind. Ich weiß immer noch nicht, wie man einen Link aus einem anderen Thread postet, sonst hätte ich das gemacht ...

      so: Scheinwerfer beim eGolf 190, die inneren Werte ändern sich... ??? ... yep :thumbup:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mimikri () aus folgendem Grund: Update II