Konzept Bereifung Sommer/Winter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konzept Bereifung Sommer/Winter

      Im April hole ich meinen e-Up in WOB ab. Sind Sommerreifen drauf, Felgen ("blade") Standard 5J 15" aerodynamisch optimiert.

      Ist doch schade, dass man bei einem Auto, mit dem die meisten nicht weit fahren, keine Ganzjahresreifen bestellen kann, oder?

      Ich werde den nur einen Winter fahren und dann wieder verkaufen. Was mache ich nur im Winter?

      Den günstigsten Satz Alu-Felgen ("blade") finde ich momentan für 330 Euro. Die sollten es aber auch sein, aus Überzeugung, dass die 8 Felgen gleich sein sollten.

      Winterreifen sind in der Größe, 165 65 R15 ja nicht so teuer, momentan um 40 Euro/Stück?

      Wie haltet Ihr das?
      Elektrisch seit 2017, e-Golf (31,5kWh) seit 02.08.2020 und Kia e-niro seit 28.08.2020
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • Wir haben uns den Fuhrpark (8 E-uPs) seinerzeit vom ausliefernden Händler gegen geringen Aufpreis mit Ganzjahresreifen ausrüsten lassen.
      Hat sich absolut bewährt. Allerdings ist der Verschleiß an den Aussenflanken der Vorderrratreifen bei zu niedrigem Luftdruck sehr hoch. Aber das wäre wohl auch mit "reinen" Sommer bzw. Winterrreifen so.


      Gruß
      Lifli
      Es ist besser, schweigend für einen Idiot gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und zu beweisen, das man einer ist !
    • Elektromobilitaet schrieb:

      Den Luftdruck würde ich auf den empfohlenen Wert stellen, eher ziemlich hoch, nicht Komfortluftdruck.
      Hat jemand eine Quelle für die Original-Felgen, nur billiger?

      Blade, 5J 15"
      Elektrisch seit 2017, e-Golf (31,5kWh) seit 02.08.2020 und Kia e-niro seit 28.08.2020
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elektromobilitaet ()

    • soeben einen neuwertigen Satz mit Original Felgen und mind. 8mm Goodyear Winter-Reifen (Ende 2018) für 550 Euro bei Abholung bestellt.
      Fahr dort hin, kaufe die Reifen und mache einen Tag Urlaub im Bergischen Land, Wandertour.
      Elektrisch seit 2017, e-Golf (31,5kWh) seit 02.08.2020 und Kia e-niro seit 28.08.2020
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elektromobilitaet ()