Elektrisch in Essen ;)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektrisch in Essen ;)

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und komme von einem Passat GTE. Nun habe ich mir einen E-Golf als Jahreswagen gekauft.

      Meine Jährliche Fahrstrecke beträgt 30.000km. Ich finde meinen Golf super wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.

      Wir werden sehen ;)

      Gruß aus Essen

      Sebastian
    • thon schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und komme von einem Passat GTE. Nun habe ich mir einen E-Golf als Jahreswagen gekauft.

      Meine Jährliche Fahrstrecke beträgt 30.000km. Ich finde meinen Golf super wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.

      Wir werden sehen ;)

      Gruß aus Essen

      Sebastian
      Hallo,
      ist ja super. Wie ist denn Dein Eindruck vom elektrischen Fahren, Vergleich GTE und e-Golf?
      Wir haben beide Fahrzeuge 2 Jahre parallel gefahren.
      Nächstes Higlight: 30.08.2019, Bürgerenergieabend im Pro-Winzkino in Simmern
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-04/2019, e-Up 04/2019 -
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017 - Mitte 2020, dann ID.3, ca. 2022 dann BEV Kombi
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd
    • thon schrieb:

      wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.
      Herzlich willkommen auch von mir!
      Ich glaube wenn man den eGolf hat, weiß man was man fährt und man kann sich so lange zurückhalten bis der ID sich bewährt hat. Bis der ID erprobt ist, gibt es vielleicht sogar Mitbewerber und man kann gut vergleichen.
      Gruß
      Rüdiger
    • e-Golf_70794 schrieb:

      Herzlich willkommen aus dem Süden!
      Danke Gruß aus dem Norden zurück ;)

      Elektromobilitaet schrieb:

      thon schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und komme von einem Passat GTE. Nun habe ich mir einen E-Golf als Jahreswagen gekauft.

      Meine Jährliche Fahrstrecke beträgt 30.000km. Ich finde meinen Golf super wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.

      Wir werden sehen ;)

      Gruß aus Essen

      Sebastian
      Hallo,ist ja super. Wie ist denn Dein Eindruck vom elektrischen Fahren, Vergleich GTE und e-Golf?
      Wir haben beide Fahrzeuge 2 Jahre parallel gefahren.
      Ich bin von Essen nach Leipzig mit dem Passat GTE hin und mit dem E-Golf zurück.
      Mein erster Eindruck war eigentlich: " Verdammt, jetzt hat den Passat gegen ein Go-Kart getauscht".
      Jedoch waren die 50Km elektrische Reichweite vom Passat für mich zu wenig. Mit dem E-Golf schaff ich meine tägliche Strecke Essen - Düsseldorf und zurück 2x was mir soweit reicht.
      Ich habe in meinem E-Golf alles was es an Sonderausstattungen gibt (außer Leder). So kann man wirklich entspannt im Berufsverkehr fahren.

      Ich habe den Tausch nicht bereut. Es gibt jedoch genau 2 Dinge die mich stören.
      1. Das CCS Laden ist zu langsam.
      2. Es fehlt einfach ein BTM

      wjha schrieb:

      thon schrieb:

      Ich finde meinen Golf super wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.
      Hallo Sebastian, der ID ist für mich derzeit noch "Vaporware" - genieß den e-Golf und warte ganz entspannt ab, was da dann wirklich zu kaufen ist.
      Ich habe ein Auto, daher bin ich beim Thema ID wirklich entspannt.

      crewal schrieb:

      thon schrieb:

      wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.
      Herzlich willkommen auch von mir!Ich glaube wenn man den eGolf hat, weiß man was man fährt und man kann sich so lange zurückhalten bis der ID sich bewährt hat. Bis der ID erprobt ist, gibt es vielleicht sogar Mitbewerber und man kann gut vergleichen.
      Gruß
      Rüdiger
      Ja das stimmt, ich muss sowieso mal abwarten was der ID kosten soll etc.

      Elektromobilitaet schrieb:

      OK, ich teste für Euch den ID 8o
      ;)

      E-auto2014 schrieb:

      Herzlichen Glückwunsch zum eGolf

      Nach Essen komme ich heute auch wieder.
      Schon mal auf unserem eStammtisch in Essen gewesen ?
      Danke. Nein war ich noch nie. Ist das der am Cafe del Sol?

      Netsrak schrieb:

      Noch ein Essener. Cool. Grüße aus dem Süden (von Essen).
      Danke :) Gruß aus dem Norden zurück :)
    • Glückwünsche ganz aus dem Süden. Viel Spaß beim täglichen e-Golf-surfen.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • thon schrieb:

      e-Golf_70794 schrieb:

      Herzlich willkommen aus dem Süden!
      Danke Gruß aus dem Norden zurück ;)

      Elektromobilitaet schrieb:

      thon schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier im Forum und komme von einem Passat GTE. Nun habe ich mir einen E-Golf als Jahreswagen gekauft.

      Meine Jährliche Fahrstrecke beträgt 30.000km. Ich finde meinen Golf super wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.

      Wir werden sehen ;)

      Gruß aus Essen

      Sebastian
      Hallo,ist ja super. Wie ist denn Dein Eindruck vom elektrischen Fahren, Vergleich GTE und e-Golf?Wir haben beide Fahrzeuge 2 Jahre parallel gefahren.
      Ich bin von Essen nach Leipzig mit dem Passat GTE hin und mit dem E-Golf zurück.Mein erster Eindruck war eigentlich: " Verdammt, jetzt hat den Passat gegen ein Go-Kart getauscht".
      Jedoch waren die 50Km elektrische Reichweite vom Passat für mich zu wenig. Mit dem E-Golf schaff ich meine tägliche Strecke Essen - Düsseldorf und zurück 2x was mir soweit reicht.
      Ich habe in meinem E-Golf alles was es an Sonderausstattungen gibt (außer Leder). So kann man wirklich entspannt im Berufsverkehr fahren.

      Ich habe den Tausch nicht bereut. Es gibt jedoch genau 2 Dinge die mich stören.
      1. Das CCS Laden ist zu langsam.
      2. Es fehlt einfach ein BTM

      wjha schrieb:

      thon schrieb:

      Ich finde meinen Golf super wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.
      Hallo Sebastian, der ID ist für mich derzeit noch "Vaporware" - genieß den e-Golf und warte ganz entspannt ab, was da dann wirklich zu kaufen ist.
      Ich habe ein Auto, daher bin ich beim Thema ID wirklich entspannt.

      crewal schrieb:

      thon schrieb:

      wenn ich aber den ID sehe weiß ich nicht ob ich nicht nochmal Wechsel.
      Herzlich willkommen auch von mir!Ich glaube wenn man den eGolf hat, weiß man was man fährt und man kann sich so lange zurückhalten bis der ID sich bewährt hat. Bis der ID erprobt ist, gibt es vielleicht sogar Mitbewerber und man kann gut vergleichen.Gruß
      Rüdiger
      Ja das stimmt, ich muss sowieso mal abwarten was der ID kosten soll etc.

      Elektromobilitaet schrieb:

      OK, ich teste für Euch den ID 8o
      ;)

      E-auto2014 schrieb:

      Herzlichen Glückwunsch zum eGolf

      Nach Essen komme ich heute auch wieder.
      Schon mal auf unserem eStammtisch in Essen gewesen ?
      Danke. Nein war ich noch nie. Ist das der am Cafe del Sol?

      Netsrak schrieb:

      Noch ein Essener. Cool. Grüße aus dem Süden (von Essen).
      Danke :) Gruß aus dem Norden zurück :)
      ja genau, dieser hier: e-Auto-Stammtisch Rhein-Ruhr
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 Schnarchlader > 91.000km
      Model 3 LR AWD seit 03/2019 > 18.000km