TankE Ladeverbund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TankE Ladeverbund

      In den nächsten Tagen führt eine Fahrt mit dem e-Golf in die Ladestations-Diaspora von TankE, die ja mit nichts und niemandem zu roamen scheinen.

      Auf tanke.info/ finde ich keine Preisinfos, und in der grottigen App auch nicht - zumindest nicht ohne nen Account anzulegen, was ich für eine reine Preisinfo jetzt für unsinnig halte.

      Kennt jemand den Laden und kann was zur Preisgestaltung sagen?
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL

      Und ebenfalls zum Besuch vormerken:
    • Willkommen in Köln ...der klüngel lebt! Die Stadt mit „puff“ triplelader.

      Ich meide sie. Aber um die app nutzen können, war eine Kundennummer zwingend nötig, oder? Es kann sein, daß es dann noch gratis ist.

      Zum glück gibt es aldi und co und innogy...oder Bonn bei der telekom

      Die „app“ sollte von der maingau bekannt sein...
      Kurvenräuber, Freund von Analogen, Konzertsaal auf Räder
      Vw code: VINNYP9X

      6 Jahre Japanleaf ohne größere Mälässen
    • Daniel, ich habe bei den Nachbarn einen Thread gefunden:

      goingelectric.de/forum/viewtop…ilit=rheinenergie#p944798

      könnte also sein, dass das noch kostenlos geht, könnte sich aber auch geändert haben. Eine grottenschlechte Kommunikation ist das, was man da im Netz findet.

      Erinnert mich an meine schlechten Erfahrungen auf der Anreise zum 2. e-Golf-Treffen in Moers. Wir wollten an der Rheinenergiezentrale laden und die Zeit für einen Bummel durch Köln nutzen. In der Zentrale konnte niemand eine Säule freischalten, wurde auf SMS verwiesen. Nach Anmeldung kan dann die Nachricht, dass der Zugang "in den nächsten 24 Stunden" aktiviert wird. Bei so viel Hilfsbereitschaft haben wir uns dann für die sofortige Weiterreise entschieden.
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      09/2015 - 01/2019 e-Golf 190 | 01/2019 - Hyundai Kona e


    • Es ist leider nicht Köln, sondern Olpe - wo es so gar keine Alternativen gibt.

      Der Verweis zu den Nachbarn ist gut, vielen Dank dafür! Mal schauen, die Säulen sind von Bigge Energie, und scheinen in der Tat noch kostenlos zu sein:

      app.chargecloud.de/chargeme/DE*574*E0000*8001

      Allerdings 2 Stunden Parkdauer, das ist dann eher Mist. Mal schauen wie das in die Zeitplanung passt.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL

      Und ebenfalls zum Besuch vormerken:
    • Meine alte hochsauerländische Heimat hat immerhin einfach Plugsurfing zu noch akzeptablen Kursen, es geht also auch dort anders :)

      Freudenberg ist die falsche Richtung, da könnte man eher versuchen sich bis nach Meschede durchzuschlagen, 2 Allego Standorte mit nem Tripple jeweils. Aber das wären dann etwas über 200km, könnte mit dem Höhenprofil auch schiefgehen. Wird Zeit für nen größeren Akku.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL

      Und ebenfalls zum Besuch vormerken:
    • TankE, da war oder bin ich noch Kunde.
      Jedenfalls war ich das und wollte zu Zeiten der SMS Freischaltung Beine neue Handynummer hinterlegen, nie eine Rückmeldung bekommen. Da gab es dann noch eine Umstellung auf App, die hatte ich noch gemacht aber nicht genutzt. Kam ja auch gleich für nächste hinterher....
      Kurz und knapp ich müsste mich mal drum kümmern.
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 Schnarchlader > 90.000km
      Model 3 LR AWD seit 03/2019 > 3.000km
    • acurus schrieb:

      Es ist leider nicht Köln, sondern Olpe - wo es so gar keine Alternativen gibt.

      Der Verweis zu den Nachbarn ist gut, vielen Dank dafür! Mal schauen, die Säulen sind von Bigge Energie, und scheinen in der Tat noch kostenlos zu sein:

      app.chargecloud.de/chargeme/DE*574*E0000*8001

      Allerdings 2 Stunden Parkdauer, das ist dann eher Mist. Mal schauen wie das in die Zeitplanung passt.
      Das sagten die AGB und die App zur Ladezeit:



      Stellt sich die Frage welche Beschilderung Vorort ist.
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 Schnarchlader > 90.000km
      Model 3 LR AWD seit 03/2019 > 3.000km
    • Wenn keine Preisangabe da steht, kostet es m.E. nix.

      Ich hab verglichen: Melde ich mich mit Stadtwerken Bonn an, zahl ich überall 35ct/kWh, hab dafür im Stadtgebiet Bonn die eine oder andere Säule mehr zur Verfügung.
      :ironie: on..... Boah, 35ct/kWh, ich verkauf mein Auto.... :ironie: off

      Über RheinEnergie: Kostenlos.... ich hab mich allerdings schon vor ewigen Zeiten angemeldet, da brauchte ich auch keine Kundennummer. Und ich hab nichteinmal eine Zahlmethode hinterlegt, kann aber auf jeden Fall schön laden.
    • Wenn in der App kein Preis steht, ist es kostenlos. Letztlich noch mit der RheinEnergie telefoniert deswegen. Erst wenn ein Preis angegeben wird auf der ersten „Ladevorgang starten“ Seite, dann ist es zu dem angegebenen Preis kostenpflichtig.
      Es gibt am Gürtel auch den Hauptsitz der Rheinenergie. Dort gibt es 10 22kw Lader und einen Triple 50kw Lader. Mit der App alles noch kostenlos.
      Lieben Gruß vom
      Schee

      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak
    • Ich hatte letztens in Burscheid geladen.
      Die Verbreitung ist doch weitläufiger als gedacht.

      Was für mich etwas befremdlich ist: Keinerlei Verbindungen zu andern Netzen. Wie Daniel schrieb - entweder Tank-e oder kein Strom.

      Dafür ist der dann kostenlos.
      Viele Grüße Jürgen

      Happy elektrisch seit 19.11.18 :D