Angepinnt Wartehalle für ID.3 Besteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wartehalle für ID.3 Besteller

      Bitte berichtet was ihr so alles erlebt nachdem ihr eure Bestellung / Reservation platziert habt. Wie werdet ihr von VW informiert, wann erwartet ihr die Auslieferung, welche Zusatzausstattung habt ihr gewählt und wenn ja warum etc. Wer macht den Anfang?
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden / fünf in Heilbronn - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Mimikri schrieb:

      ... ab heute noch genau 4 Wochen warten :blush: :rofl:
      ... bis zur Auslieferung - das wäre ja noch vor der IAA 8o
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden / fünf in Heilbronn - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • In A und CH ist die Reservierung schon möglich, richtig? Konntet Ihr da schon Zusatzausstattungen wählen? Ich dachte es geht rein um einen Produktionsslot. Bitte Bilder/Screenshots posten.
      Danke!
      Gruß, Matthias aus Bad Abbach
      e-Golf 300 BJ: 3/2018 Leider weg ;(
      Audi A6 Avant 3,0 tdi Bj 2008 (<-- wird bald durch den ID.3 ersetzt) :D
      ID.3 1st Max in Türkis bestellt 1st Mover :happy:
    • Aragon schrieb:

      ... bis zur Auslieferung - das wäre ja noch vor der IAA
      Als langjähriger e-Golfer hat man halt gewisse Privilegien ... nö, leider nicht...danke für den Hinweis und Update siehe oben :thumbsup:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Super Hannes - genau solche Posts interessieren uns und sparen vielen Kollegen die "unendliche Suche" auf der VW Homepage! Lass uns wissen wenn es sich denn lohnt! Aber auch schon der Newsletter ist ja einmal ein Anfang... :thumbup:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden / fünf in Heilbronn - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Habe gestern mit meinem Händler gesprochen, noch nichts neues bekannt. Will sich auf dem Laufenden halten und sich melden.
      Nach meinen bisherigen Erfahrungen fürchte ich dass ic die Reservierung alleine machen werde und dann später den Händler ins Boot holen muss...
      Euch Uwe

      e-Golf Atlantic blue
      01.08.2017 Bestellung
      01.11.2017 Abholung in DD :nummer1:
      15.000 km im ersten Jahr
    • Nathanxm schrieb:

      Nach meinen bisherigen Erfahrungen fürchte ich dass ic die Reservierung alleine machen werde und dann später den Händler ins Boot holen muss...
      Das ist bei mir bzw. "meinem" Händler genauso. Leider!
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Interessanterweise wurde mir der Tipp gegeben erst zu bestellen wenn der ID mindestens 3 Monate auf dem Markt ist.

      Ist das ein Hinhalten oder das Wissen das eGolf Fahrer nicht zufrieden sein werden?

      Gruß
      Rüdiger
    • Ein total neues Auto, auf einer total neuen Plattform kann schon mit Kinderkrankheiten "gesegnet" sein....ob aber nur 3 Monate später alles ausgemerzt ist, scheint mir wenig wahrscheinlich.
      (siehe Tesla, die tauschen halbe Autos auf Garantie, alles Sachen die erst im täglichen Betrieb auffallen, Tes(la)tfahrer halt :s05: )

      Wer aber eine Neo First Edition haben will, der muss dieses Risiko halt eingehen.

      Ich für meinen Teil freue mich auf meinen eGolf ;) ....
      ...und gucke in 2 oder 3 Jahren mal was der Markt dann so her gibt....
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      und seit dem 29.07.2019 glücklicher e-Golf Fahrer :happy:
      e-Up 2 bestellt am 30.12.2019
      Voraussichtliche Auslieferung: KW 43 / 2020 nobody knows ?(
    • Skatas schrieb:

      Ich für meinen Teil freue mich auf meinen eGolf ....
      ...und gucke in 2 oder 3 Jahren mal was der Markt dann so her gibt....
      Im Juni noch 2 Jahre dann ist der Aschenbecher voll.
      Dann schauen wir mal was es preiswertes elektrisches als Zweitwagen gibt.
      Der T5 wird, sobald erhältlich, mit dem Buzz getauscht.
      Gruß Bernhard
      Wir waren dabei! eGolf Treffen am Bodensee 2016, in Moers 2017, in Hann. Münden 2018 und 2019, Heilbronn 2020 :thumbup:
    • crewal schrieb:

      Interessanterweise wurde mir der Tipp gegeben erst zu bestellen wenn der ID mindestens 3 Monate auf dem Markt ist.

      Ist das ein Hinhalten oder das Wissen das eGolf Fahrer nicht zufrieden sein werden?

      Gruß
      Rüdiger
      Dafür braucht man doch kein Tip bekommen. Das hält man nach dem gesunden Menschenverstand doch eh so!
      Man sollte nur aufpassen das man nicht erst kurz vor auslaufen aus dem Programm kauft. Aber wenn man nicht ständig dem neuen nachkaufen / laufen möchte und muss ist abwarten der bessere Weg.
      Aber ein paar erste, wie uns eGolfer, muss es immer geben sonst bewegt sich nichts oder nur sehr langsam...
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 Schnarchlader > 101.000km
      Model 3 LR AWD seit 03/2019 > 42.000km :pardon:

      e-Golf-Treffen 1. bis 5. :thumbup:
    • Also für mich tut sich derzeit soviel auf dem Markt, das ich mich frage, warum man - insbesondere wenn man schon ein gutes eFahrzeug hat - unbedingt blind eine "Version 1" kaufen will.

      Wenn man sieht, was die Hersteller innerhalb der nächsten 12-24 Monate auf den Markt bringen wollen, dann möchte ich die Fahrzeuge umso mehr erst einmal "erfühlen" und möglichst "erfahren". Man vergleiche mal das Fahrverhalten von Tesla, i3 und eGolf. Antrieb elektrisch, aber Fahrerlebnis und Ansatz völlig unterschiedlich.

      Ich kann mir vorstellen, das der I.D.3 für VW ein großer Wurf wird. Ich kann mir aber genauso vorstellen, das wir in 12 Monaten sagen: Die haben's wieder verbockt (siehe Mercedes EQC).
      VW eGolf (seit 12/2018 bis ca. 7/2020) - Mini SE bestellt - BMW 530e (seit 4/2018)
      2x GO-eCharger - 9.64kWp PV mit 9.6kWh RCT-Power Akku - Überschuss-Laderegelung via IP-Symcon Haussteuerung
    • Northbuddy schrieb:

      Man vergleiche mal das Fahrverhalten von Tesla, i3 und eGolf.
      ... Hihihi - dafür fahre ich im Mai nach Moers! :hi:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden / fünf in Heilbronn - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Wenn viele E-Golf und andere E-Fahrzeugfahrer erst mal abwarten, dann sollte der Preisverfall des E-Golf gering sein. :D

      Ich werd den Crozz schnell kaufen.

      Bei meiner K1200GT und K1600GT war ich auch schnell dabei und aus der Erfahrung muss ich sagen wenn´s Probleme gab war der Herstelle, hier BMW, äußerst kulant.
      Gruß
      Peter



      bestellt 11.08.2017
      AB 22.08.2017
      E-Golf 300 vom 30.11.17 bis 31.08.2020 57.000km :thumbsup: :beer:
      Polestar 2 ab 01.09.2020 :ninja: :rofl: