Angepinnt Wartehalle für ID.3 Besteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mercedes und Tesla machen bei V2X nicht mit. Da haben die VAG-Produkte m. E. einen riesen Vorteil, zumal V2X über WLANp verbaut wird. Und ich denke mal, dass allein durch Golf 8 und alle neuen Elektroautos des VAG-Konzerns die kritische Masse relativ schnell erreicht werden wird. Und wer mit seinem neuen ID.3 durch Hamburg, Wolfsburg oder Stuttgart fährt, wird auch schon jetzt die Vorteile von V2X nutzen können.
      Gruße Andreas
      Jetzt: Passat GTE
      Zukunft: Suche nach einem CO2-arm produzierten BEV mit AHK (mind. 750kg Last, besser 1200kg) und Kofferraum ähnlich Passat-Größe und vernünftigem Matrix-LED-Licht. Hersteller relativ egal, solange Eckdaten und Qualität stimmen.
      Strom: 100% CO2-frei. Seit November 2019 PV mit 7,0 kWp, Rest über Ökostromanbieter.
      Energieplushaus, Heizung/Warmwasser CO2-frei über Wärmepumpe.
    • Schee schrieb:

      49.999€ wäre mir der ID 1st Max auch nicht wert.
      Aber ich warte erstmal in Ruhe ab, vielleicht passiert ja noch was...
      Naja, mein e-Golf hat vor dem Rabattfieber auch schon 48.000€ gekostet. Da sind 2.000€ mehr für die Akkukapazität nicht viel.
      Allerdings weiss ich nicht ob die sonstige Ausstattung vergleichbar ist.
      VG Andreas
      #soulelectrified
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018 bis 26.11.2019: 18.736km
      e-Golf WLTP neu, silber 26.11.2019 11000km
      Zoe blau ZE40 25.05.2019: 16.000km
      Taycan 4S mambagrün Bestellt 18.05.2020 - Lieferung unverbindlich KW48
    • feinstaubaer schrieb:

      Für „Prebooker“ sind Probefahrten vor verbindlicher Bestellung genauso unwahrscheinlich. In der FAQ sind die sogar explizit ausgeschlossen.

      Und wegen V2X oben: VAG ist nahezu der einzige Übrige bei WLAN; alle anderen gehen zu 5G über...
      Renault, Toyota,...

      Und WLANp funktioniert schon heute, 5G erst ab 2025. Übrigens, ITS-5G ist WLANp und nicht 5G. Daher große Verwechselungsgefahr.
      Gruße Andreas
      Jetzt: Passat GTE
      Zukunft: Suche nach einem CO2-arm produzierten BEV mit AHK (mind. 750kg Last, besser 1200kg) und Kofferraum ähnlich Passat-Größe und vernünftigem Matrix-LED-Licht. Hersteller relativ egal, solange Eckdaten und Qualität stimmen.
      Strom: 100% CO2-frei. Seit November 2019 PV mit 7,0 kWp, Rest über Ökostromanbieter.
      Energieplushaus, Heizung/Warmwasser CO2-frei über Wärmepumpe.
    • Also, V2X oder C-V2X ist so ein Nerd Feature, das ist dermaßen weit unten auf meiner kaufentscheidenden Featureliste, das man ein Rasterelektronenmikroskop braucht um es zu sehen...

      Toyota hat mWn. Pläne für V2X außerhalb Japans auf Eis gelegt. China setzt auf C-V2X, insofern wäre ich eh nicht so sicher, dass VW da auf's richtige Pferd setzt.

      Bis das alles praxisrelevant wird, ist der ID3 schon wieder Geschichte.
      ID3 1st Linie 3 im Zulauf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von feinstaubaer ()

    • e-Golfer schrieb:

      Schee schrieb:

      49.999€ wäre mir der ID 1st Max auch nicht wert.
      Aber ich warte erstmal in Ruhe ab, vielleicht passiert ja noch was...
      Naja, mein e-Golf hat vor dem Rabattfieber auch schon 48.000€ gekostet. Da sind 2.000€ mehr für die Akkukapazität nicht viel.Allerdings weiss ich nicht ob die sonstige Ausstattung vergleichbar ist.
      Das mag ja sein. Aber bezahlt hat die 48.000 wohl eher keiner.
      Ich jedenfalls nicht. Und wie oben schon geschrieben wäre ich auch nicht bereit dazu.
      Nach Abzug aller Rabatte hat mich der Golf noch 29.700.-€ gekostet. Immer noch viel, aber das ist der Preis, den ich für einen ID3 bereit bin zu bezahlen - wenn er so ausgestattet ist wie der e-Golf. Dann noch 3000€ mehr für die größere Batterie und gut is...aber 50.000€ - nicht dafür.
      Aber:
      Mal sehen. Vielleicht gibt es ja ne Ankaufoption für Euro 5 Schummel Diesel...(hab da noch einen rumstehen)...oder Irgendwelche Rabatte - diese aber vermutlich nicht für die Prebooker. Und dann bin ich eben raus. Kommen ja noch andere schöne Autos...
      Lieben Gruß vom
      Schee

      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak
    • VW hat mir auf Fragen geantwortet, aber natürlich in der "typischen Art" (auf schwäbisch gesagt: "Mir wissat au net älles!").

      Aber dennoch:

      1. Ob es eine spätere Nachrüstmöglichkeit des Fahrradträgers für 1ST Editions geben wird "könne aktuell nicht mitgeteilt" werden.
      2. DCC gibt es beim 1ST nicht (war mir klar, hatte bei dieser Frage aber explizit nicht für den 1ST angefragt, aber gut ...)
      3. Die Max-Edition enthält den Travel-, Lane-, Side- und Emergency-Assist, d.h. Fahrassistenz gemäß Level 2. Zu den Funktionalitäten wird auf den aktuellen Passat verwiesen (Link). Die Einparkhilfe unterstützt Quer- und Längsparken. Upgrades für die Assistenz wird es geben, wann die kommen, was sie umfassen und was sie kosten könne noch nicht "verraten" werden.
      4. Zum Matrix-LED-Licht wird ebenfalls auf den Passat und den obigen Link verwiesen (da steht 32 LEDs Matrix, 44 LEDs insgesamt).
      5. Vorklimatisierung ohne angestecktes Ladekabel möglich, vorauss. 5 "Ladeorte" mit Zeiten einstellbar. Meine Frage, ob der Zeitplan für Laden und/oder Vorklimatisieren nur über eine App oder auch im Fahrzeug selbst programmierbar wäre, wurde damit eher nicht beantwortet ...
      Nun gut, besser als keine Auskunft.
      ID3 1st Linie 3 im Zulauf.
    • UNd schon wieder ein Spiegelverkehrtes Bild....
      VG Andreas
      #soulelectrified
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018 bis 26.11.2019: 18.736km
      e-Golf WLTP neu, silber 26.11.2019 11000km
      Zoe blau ZE40 25.05.2019: 16.000km
      Taycan 4S mambagrün Bestellt 18.05.2020 - Lieferung unverbindlich KW48
    • Sind denn nur noch Amateure unterwegs? Gibt es keine Qualität mehr in der Berichterstattung?
      Also ich finde die Angaben zur Ausstattung der Max Version von dem Blogger sehr Lückenhaft, z.B. Laden mit 7,2 kW AC und 50 kW DC, oder macht VW bei der Max Version jetzt Rückwärts.... Oder bringe ich da jetzt was durcheinander.....

      Da warte ich doch lieber bis mir die endgültigen Daten vor der Bestellung vom Freundlichen vorgelegt wird.
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 118.000 km mit dem eGolf...….

      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017, Hann.Münden September 2018 und Hann.Münden September 2019
    • Hallo Zusammen

      wir haben einen ID 3.1 Linie 3 reserviert und verfolgen seit dem die Berichte, Forumsbeiträge usw. sehr aufmerksam.

      Wir haben uns nun entschieden unserer Reservierung zum ID 3.1 aus folgenden Gründen zu stornieren:

      1. Lieferbarkeit zum August 2020 unsicher: Wir brauchen ein neues Fahrzeug im August 2020, da der Vertrag zu unserem jetziges Fahrzeug dann ausläuft und wir nur ein PKW haben
      2. Ausstattung 3.1: Fehlende Optionen wie AHK, Halterung Fahrradträger oder Dachgepäckträger nicht möglich
      3. Software: wird erst später fertig, Wir sind unsicher ob die dann auch gleich richtig läuft oder man öfters zum Händler fahren muss wegen Updates
      4. Testberichte, Fahrberichte, Vorstellungen zum fertigen ID.3 und nicht den Prototypen fehlen uns bzw. kommen erst später
      5. Sind die Werkstätten auch im Herbst/Winter 2020 soweit, Probleme am ID 3.1 zu beseitigen?

      Als Vorteil beim ID 3.1 sehen wir eigentlich nur noch den Strom den man dazu bekommt, dafür gibt es aber auch Einschränkungen bei der Ausstattung.

      Da wir aber nicht die Katze im Sack kaufen wollen, warten wir also noch 1 oder 2 Jahre ab und konfigurieren uns dann ein Fahrzeug. Dann sollten ja auch eventuelle Kinderkrankheiten oder Software Probleme bereinigt sein.

      Grüsse
    • e-Golfer schrieb:

      UNd schon wieder ein Spiegelverkehrtes Bild....
      Jetzt werden erst diejenigen ordentlich zur Kasse gebeten, die das Teil unbedingt als erst haben wollen.
      Angebot und Nachfrage eben - VW ist ja nicht dumm.
      In absehbarer Zeit wird man wohl Größenordnung 10000 Euro sparen können oder es kommt noch ein anderes Auto, was einem besser gefällt.
      Bei mir war schon alleine der nicht höhenverstellbare Anschnallgurt das KO-Kriterium und dann der hohe Preis.
      E-Golf (31,5kWh) seit 02.08.2020 und Kia e-niro 64kWh bestellt
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • und dann kam EIN Hagelschauer.... :P

      Bin ja kein Freund von Autos mal eben 7 Monate draußen stehen zu lassen ohne Bewegung...

      Seh das an meinem Focus ST, der Stand letzten Winter 5 Monate draussen rum ohne bewegt zu werden, weil der Carport nicht fertig war.
      Ihnen alles feucht gewesen und angegriffene Aluminiumteile im Motorraum durch keine Wärme, Dichtungen von außen musste ich stundenlang schrubben, da sich da der Dreck angesammelt hat etc ..

      Konnte da den Wagen erstmal neu aufbereiten so runter war der... :/


      Dachte die lagern die in Hallen oder die kriegen wenigstens alle eine Halbgarage/Plane drüber...
      E-Golf 1 von 04/18 bis 02/20 mit 34tkm. CCS / Winter / Fahrassi + / Außenspiegel / Wärmepumpe / Park Assist / weiß


      E-Golf 2 ab 02/20
      CCS / Winter / Fahrassi + / Außenspiegel / Wärmepumpe / Dab+ / Rear view / Keyless / Park Assist / Deep Black Perleffekt
      Bestellt 21.10., zugelassen 31.01.20