Kostenfalle mobile Ladetarife für Elektroautos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kostenfalle mobile Ladetarife für Elektroautos

      Nachdem ich heute mal wieder bei emobly den neuesten Ladekarten-Kompass angesehen habe, bin ich dort auf eine interessante Studie von EuPD Research gestoßen.
      Die verlinke ich mal hier...

      Auf den Seiten findet sich auch eine etwas ausführliche PDF zu dem Thema.

      Die auf emobly genannten Trends sind jetzt nicht unbedingt neu, aber schon interessant.

      P.S.: Auf die Bestellung der "Vergleichsanalyse" solltet ihr vielleicht verzichten :s05:
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      1. Auslieferungstermin seitens VW, August 2019
      2. Auslieferungstermin seitens VW, KW 37/2019, Mitte September 2019
    • emobly schrieb:

      "Nach und nach wechseln die Stromanbieter von einer Minutenabrechnung zu einer Abrechnung nach kWh"

      Ich lach mir nen Ast - haben die das auch schon gemerkt? Nicht begriffen, dass das gesetzlich seit Jahren vorgeschrieben ist - nur jetzt eben die Schonfrist endete?

      Umgekehrt muss ich eher fragen, warum im Ladekompass noch Zeittarife auftauchen, die sind ab 1.5.19 nicht mehr statthaft.


      EuPD: Mir stößt erst mal schlecht auf, dass da nur Buzzwords auftauchen, eine Grafik ohne dass die Parameter genannt werden (Ladepreise für den e-Golf; hat man da kwh Abrechnung und Zeittarif durcheinander gebracht?). Haben die keine wissenschaftliche Arbeit gelernt, oder ist das bei den Marketing / BWL Leuten nicht nötig?

      ---------------
      Inhaltlich möchte ich sagen, das mir auch die aktuelle Entwicklung nicht gefällt. Bin gerne bereit, für die Leistung zu zahlen. ABER - ich sehe erst mal, dass Privatkunden ca. 0,25€/kwh zu Hause zahlen. Da darf die Säule was teurer sein, aber nicht ein Vielfaches.
      Viele Grüße Jürgen

      Happy elektrisch seit 19.11.18 :D
    • Tja Jürgen, gute Fragen....

      NewMotion hat wohl definitiv noch nicht auf kwh basierte Abrechnung umgestellt ?!
      Ob das allerdings der aktuellen Rechtslage entspricht ?...keine Ahnung.
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      1. Auslieferungstermin seitens VW, August 2019
      2. Auslieferungstermin seitens VW, KW 37/2019, Mitte September 2019
    • Nö, soweit ich die offiziellen Dokumente / Verordnungen gelesen hatte, ist mit dem Stichtag der Übergang zu Ende.

      Alternativ haben die Gesetzgeber ja eine Brücke gebaut: Wenn man nicht DC abrechnen kann, dann darf man VOR den DC Lader einen Zähler setzen, muss dann von dessen Ablesung pauschal 20% abziehen.
      Viele Grüße Jürgen

      Happy elektrisch seit 19.11.18 :D
    • Ahhh, ok.
      Mangels Auto ;( kann ich leider z.Zt. nicht checken ob wenigstens die 20% Korrektur erfolgt, aber das kann ja vielleicht jemand der Kollegen hier berichten?

      Interessant ist der Preis an einigen Säulen ja auf jeden Fall, oder?
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      1. Auslieferungstermin seitens VW, August 2019
      2. Auslieferungstermin seitens VW, KW 37/2019, Mitte September 2019