Neue Bilder und Videos zum ID.3 (Name dadurch bestätigt)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiß jemand, wie die hintere Tür aufgeht? Schietür oder normal?
      Die vordere Tür sieht so lang aus und die hintere so weit hinten.
      Bin immer noch gespannt darauf, wo sich der eingesparte Platz bemerkbar macht. (Kniefreiheit hinten?)
      Nächstes Higlight: 15. Wave in Simmern schauen, 16.Nov. IAA Frankfurt
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-04/2019, e-Up 04/2019 - 10/2019 und wieder E-Golf ab 11/2019
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017 - Mitte 2020, dann ID.3 1st
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd
    • Ich könnte ja schon mal vorab auch so rote Streifen auf unseren e-Up machen, so als Vorgeschmack.
      Mal schauen, ob das meiner Frau auch gefallen würde
      :rofl: :rofl: :rofl:
      :s24:
      Nächstes Higlight: 15. Wave in Simmern schauen, 16.Nov. IAA Frankfurt
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-04/2019, e-Up 04/2019 - 10/2019 und wieder E-Golf ab 11/2019
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017 - Mitte 2020, dann ID.3 1st
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd
    • Mist ich komme am 8.Mai erst um 13 Uhr am Flughafen an, ob die wohl warten bis ich vor Ort im Zentrum bin.

      Mal sehen ob ich im Store vor Ort den ID reservieren kann.....
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 100.000 km mit dem eGolf...….
      4. e-Golf Treffen Hann.Münden September 2019
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017 und Hann.Münden September 2018
    • energieberater schrieb:

      Mist ich komme am 8.Mai erst um 13 Uhr am Flughafen an, ob die wohl warten bis ich vor Ort im Zentrum bin.
      So wie ich es verstanden habe gibt's eh erst mal den Live-Stream mit allem was man (bei der Vorbestellung) wissen muss ... erst danach kann man bestellen ... ?(
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Wieder mal schwache Kommunikation. VW kriegt's einfach nicht hin. Da könnte man doch einen kleinen Zeitplan aufzeichnen und grafisch darstellen, wann was kommt. So sind wieder alle verwirrt ... und ich wette: die Website wird bestimmt nach 10 Min in die Knie gehen ... CarNet lässt grüßen. :s05:
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Mimikri schrieb:

      Wieder mal schwache Kommunikation. VW kriegt's einfach nicht hin. Da könnte man doch einen kleinen Zeitplan aufzeichnen und grafisch darstellen, wann was kommt. So sind wieder alle verwirrt ... und ich wette: die Website wird bestimmt nach 10 Min in die Knie gehen ... CarNet lässt grüßen. :s05:
      Ich wette dagegen. Für die paar Reservierer sollte der Server gerüstet sein.
      Die Anzahl der Menschen die in den wenigen Foren schreiben, ist relativ klein.
      Die Marketingkampagne startet ja erst am 25.05.

      Und ein Jahr vor Auslieferung steht sicherlich der große Teil der Technik, aber die Preise sind sicher noch nicht final.
      Somit gibt es kaum was zu sagen.

      Und das ist auch besser so.
      Wenn VW eine Informationspolitik wie Tesla hätte, würde man über sie herfallen.
      Tesla darf aber alles. Auch Autos ankündigen die es dann nie gibt. Und dort finden das alle toll.
    • jhg schrieb:


      Und das ist auch besser so.
      Wenn VW eine Informationspolitik wie Tesla hätte, würde man über sie herfallen.
      Tesla darf aber alles. Auch Autos ankündigen die es dann nie gibt. Und dort finden das alle toll.




      Welche Autos hat Tesla bitte angekündigt die man bisher nicht geliefert hat - wenn auch nicht unbedingt exakt zum erstgenannten Termin ...


      Es sei den Du meinst die "Billig" M3 Variante die am Ende des Tage eh keiner haben will ...
    • Das Model 3 scheint eher ein generelles Absatzproblem zu haben. Jetzt weltweit erhältlich, auch als Rechtslenker, die Fabrik nicht ausgelastet, und die Lieferzeiten in den USA und auch teils in Europa kannste in Tagen messen. Selbst für komplett „frei geplante“ Fahrzeuge in Europa, maximal Wochen.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL

      Und ebenfalls zum Besuch vormerken:
    • Was kann man denn da „frei“ konfigurieren?

      Akkugrösse
      Antriebsart
      Farbe
      Räder
      Autopilot ja / nein

      Das wars doch schon. Oder hab ich was vergessen?
      Das man da schnell liefern kann (weil auf Halde produziert oder per Software abgeschaltet oder zugeschaltet) ist doch klar...(wenn die Nachfrage nicht stimmt)...

      Gegen die Ausstattungsvarianten bei VW oder anderen deutschen Anbietern ist das doch ein Witz.
      Ich finde das ist wirtschaftlich und gut für die Firmen,- also mehr vom Gleichen - für den Kunden hingegen ist die Möglichhkeit der Individualisierung doch sehr begrenzt...allerdings bekommt man Evtl. Sein Auto früher...

      Edit: ich habe zu spät deine „“ gesehen. Sonst hätte ich die Ironie vielleicht verstanden...sry...
      :s66:
      Lieben Gruß vom
      Schee

      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak
    • acurus schrieb:

      Das Model 3 scheint eher ein generelles Absatzproblem zu haben. Jetzt weltweit erhältlich, auch als Rechtslenker, die Fabrik nicht ausgelastet, und die Lieferzeiten in den USA und auch teils in Europa kannste in Tagen messen. Selbst für komplett „frei geplante“ Fahrzeuge in Europa, maximal Wochen.
      Das sehe ich ähnlich. In Teslaforen (Teslamag) sieht man das natürlich anders. Da sind die Verschiffungen schuld an sinkenden Zulassungszahlen sowie das kommende Update des Model S/X. Aber auf einem e-Treffen meinte auch jemand, das beim Teslahändler durchaus M3 rumständen und quasi sofort verfügbar wären....
      VW eGolf (seit 12/2018) - BMW 530e (seit 4/2018)
    • Schee schrieb:

      Edit: ich habe zu spät deine „“ gesehen. Sonst hätte ich die Ironie vielleicht verstanden...sry...

      :s66:
      Nope, das war nicht ironisch gemeint. Das Tesla bei der überschaubaren Zahl der Optionen gut „vorproduzieren“ kann und einfach mal ein paar Schiffe mit den üblichsten Varianten auf den Weg schickt ist klar - und scheint ja auch so zu passieren, sonst gäb es ja keine „Lagerfahrzeuge“ mit entsprechend kurzer Lieferzeit.

      „Frei konfigurierbar“ bezog sich eher auf exotische Kombinationen wie meinentwegen Rot (teuerste Farbe), weisser Innenraum (eher selten), Alufelgen aber kein Autopilot, und Performancemodell bitte. Irgendwas nicht gängiges halt, und auch sowas ist scheinbar auch extrem schnell lieferbar.

      Alles in allem spricht halt für eine nicht nachhaltig hohe Nachfrage nach dem Fahrzeug.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL

      Und ebenfalls zum Besuch vormerken:
    • acurus schrieb:

      „Frei konfigurierbar“ bezog sich eher auf exotische Kombinationen wie meinentwegen Rot (teuerste Farbe), weisser Innenraum (eher selten), Alufelgen aber kein Autopilot, und Performancemodell bitte. Irgendwas nicht gängiges halt, und auch sowas ist scheinbar auch extrem schnell lieferbar.

      Alles in allem spricht halt für eine nicht nachhaltig hohe Nachfrage nach dem Fahrzeug.
      Wenn man dann noch bedenkt, das ggf. Felgen schnell gewechselt und der Autopilotggf. nur Software ist (und was ist beim Performance-Modell sonst noch anders, was nicht ggf. freigeschaltet oder lokal getauscht/nachgerüstet werden kann?) schränkt dies die Produktionsvarianz noch weiter ein.

      Einzig das viele ggf. die SR bestellt haben und diese nun verschifft sind könnte noch sein. Abwarten.
      VW eGolf (seit 12/2018) - BMW 530e (seit 4/2018)