Jetzt wird's wild: wer registriert einen ID. 3/Neo???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mimikri schrieb:

      fanatic schrieb:

      Peugeot macht es ja ähnlich. Die produzieren aktuell auch schon den e-208 und er kommt erst im Herbst zu den Leuten
      Ich habe gestern eine Einladung bekommen, mich für eine Probefahrt mit dem e-208 zu registrieren und nach der Probefahrt könnte ich bestellen, Auslieferung diesen Herbst!
      Dito


      Fahr nun auch zweigleisig :D
      Hab mir den I.D. doch mal reserviert und genauso den e-208
      Haben beide eigentlich das was ich brauche, 80kw laderaten, 50kwh Akku und der rest ist mir "eigentlich" relativ egal.
      Fakt ist aber, der 208 ist das "kleinere" Auto und um attraktiv zu sein, muss er mindestens, bei relativ gleicher Ausstattung und den 8kwh weniger, für mich 7000€ günstiger sein.
      Also wenn der ID in der Plus mit Matrix und Farbe bei etwa 42000€ liegt, muss der 208 bei 35.000€ sein.

      Wird ein Spannendes Jahr für mich :)
      e-208 - 35k
      I.D. 3 - 40k
      M3 LR RWD - 45k


      *Zusatz*

      Eben gesehen, endlich hat VW gescheite Scheibenwischer.....
      Hat mein Focus auch so und find diese Anordnung um einiges besser als jetzt...

      Bestellt: 20.11.2017 / Abgeholt 07.04.2018 in der GMD
      CCS / Winterpaket / Fahrerassistenz "Plus" / Außenspiegel klappbar / Wärmepumpe / Park Assist / weiß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fanatic ()

    • Bei mir wurden über die 2 Accounts jeweils 2000 Euro abgebucht, also 4000 euro.
      Sind aber noch nicht bei VW-Pay gelandet.
      Ich warte mal, ob die das die nächsten Tage zurück überweisen.
      Ansonsten mache ich das online.
      Gruß, Bernd (aus dem energiereichen Hunsrück = 300%)
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-04/2019, e-Up 04/2019-04/2020, dann ID.3 for ever
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017-Anfang 2020, dann noch ein ID.3, ca. 2022 dann BEV Kombi
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Selbständiger Ingenieur Bereich Elektrotechnik, siehe Profil. Und überzeugt von der Notwendigkeit der Energiewende.
    • Die Volkswagen Hotline meinte zu dem Thema, dass ich den Mittwoch abwarten soll. Sie arbeiten daran und würden das zuviel abgebuchte Geld zurück überweisen. Außerdem soll man dann auch noch seine Registrierungsmail bekommen.

      Falls es bis Donnerstag noch nichts geworden ist soll ich mich dann nochmal melden.

      Volkswagen Payment dagegen schrieb mir, dass ich 2 mal erfolgreich einen ID.3 1st reserviert habe (was laut FAQ nicht möglich ist) und falls ich eine davon stornieren möchte, soll ich mich an die Volkswagen Hotline wenden. Sie haben mir auch eine Referenznummer dieses Vorgangs bei Volkswagen Payment mitgeteilt.

      Die Hotline wiederum sagte, dass sie diese Mail kennen, ich aber dennoch bis Donnerstag abwarten soll. Die Anweisungen dieser Volkswagen Payment Mail also so nicht umgesetzt werden können.

      Also warte ich erstmal ab.
    • Bei mir wurden - obwohl nur eine Reservierung - trotzdem 2000€ abgebucht. Also 2x1000€ - ich kann die doch auf der Webseite von denen selbst zurückbuchen, sobald das Geld auf dem VW Pay Konto ist, oder habe ich da was falsch verstanden?
      Die Pay Abteilung ist jedenfalls telefonisch schwierig zu erreichen...
      Lieben Gruß vom
      Schee

      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak
    • Jetzt wird's immer abstruser... Die zu viel eingezogene Anzahlung hab ich noch nicht zurück bekommen, den Registrierungscode auch nicht. Dafür haben sie mir jetzt eine Einladung geschickt, dass ich einer der ersten sein kann, wenn ich mich jetzt registriere und anzahle...

      Ich befürchte fast, dass ich falls ich noch auf der Liste bin, sehr weit hinten einsortiert werde, wenn sie irgendwann wirklich mal die Probleme noch beheben sollten.
      Gruß,
      Stephan
    • Jetzt haben die mir zwei E-Mails geschickt, dass an meiner e-Wallet rumgefummelt wurde. Mit einem Link darin. Den nutzt ich aber nicht. Wenn ich ihn manuell im Browser eingebe passiert...gar nichts.
      Gruß Rainer

      Teilnehmer 1., 2. und 3. e-Golf Treffen und wir sehen uns hier



      e-Golf 190 von 01.2015 bis 03.2019 Verbrauch ab Steckdose
    • Ich hatte ja ohne Probleme, ca. 3 Stunden nach der Reservierung den Code im Postfach.
      Heute sind auch die 1.000€. vom Konto gebucht, somit alles gut.
      Die vorhergehenden 9 Versuchen per Kreditkarte zu bezahlen hatten ja nie zu einem Reservierungscode geführt und bis jetzt auch zu keiner Belastung.
      Selbst der Cent bei der Hinterlegung der Kreditkarte wurde nicht hin und her bewegt.

      Hat das überhaupt bei jemanden der mit Kreditkarte bezahlen hat funktioniert?
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 Schnarchlader > 90.000km
      Model 3 LR AWD seit 03/2019 > 3.000km
    • DaftWully schrieb:

      Jetzt haben die mir zwei E-Mails geschickt, dass an meiner e-Wallet rumgefummelt wurde. Mit einem Link darin. Den nutzt ich aber nicht. Wenn ich ihn manuell im Browser eingebe passiert...gar nichts.
      ich habe wie gewohnt, dafür eine eigene eMail-Adresse angelegt.
      Da ist nichts neues gekommen, nicht mal Werbung!
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 Schnarchlader > 90.000km
      Model 3 LR AWD seit 03/2019 > 3.000km
    • Bei mir waren es insgesamt 5 eMails, die ich innerhalb von 2,5 Stunden während und nach der Reservierung erhalten habe:

      1. Bestätigung der Volkswagen-ID
      2. Sie haben ein neues Volkswagen Pay-Konto erstellt
      3. Sie haben ihrem Volkswagen Pay-Konto ein Bankkonto hinzugefügt
      4. Sie haben einen Betrag auf Ihrem Volkswagen Pay-Konto hinterlegt
      5. Registrierungsnummer für die Bestelloption der exklusiven Sonderedition ID.3 1ST mit weiteren Links zu Informationen
      Elektrisierende Grüße
      Filzstifte
      ......................................................
      e-Golf 300 Ende Oktober 2017 bestellt
      Fahrzeugübergabe: 20. Juni 2018
      Wallbox Webasto Pure an PV-Anlage 8,7 kWp mit 10 kWh Speicher
    • Neu

      Bei mir ist der Stand jetzt (gerade eben):
      - die "fälschlicherweise" abgebuchten 2x1000€ wurden inzwischen wieder zurücküberwiesen. Das dafür eröffnete Konto wurde bereits (von mir) geschloßen.
      - das 2. Konto (im Rahmen der erfolgreichen Registrierung eröffnet) ist nach wie vor aktiv und ich warte darauf, daß die 1000€ Registrierungsgebühr von meinem Giro-Konto abgebucht, und dort hinterlegt werden.
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Neu

      Ich hatte mit Kreditkarte gezahlt, es wurde nur einmal abgebucht und alles ist gut.

      Gegen Mitternacht kam eine Entschuldigungsmail wegen der Kontoänderung. Nichts sei geändert worden. Auch hier, alles ist gut.

      Da bin ich ja mal auf den ID gespannt.
      Gruß Rainer

      Teilnehmer 1., 2. und 3. e-Golf Treffen und wir sehen uns hier



      e-Golf 190 von 01.2015 bis 03.2019 Verbrauch ab Steckdose
    • Neu

      Schon bekannt? :D

      • Performance: volles Drehmoment von Anfang an

      • Reichweite: bis zu 420 km elektrische Reichweite nach WLTP²

      • Preis: exklusive Sonderedition ID.3 1ST ab unter 40.000 € ?(

      Erster. Auf den ersten Blick.

      1ST-Badge außen und auf der Lenkradspange sowie Pedale im Play & Pause Design – deiner Sonderedition ID.3 1ST sieht man auf den ersten Blick an, wer Vorreiter der Elektromobilität ist. :thumbup:

      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Neu

      ² Prognosereichweite für das Durchfahren der Zyklen nach der Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) auf dem Rollenprüfstand (kein Serienstand). WLTP-Reichweitenwerte für Serienfahrzeuge können ausstattungsbedingt abweichen. Die tatsächliche Reichweite weicht in der Praxis abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung, und Topografie ab. Je nach Nutzungsprofil werden 80% der Fahrer dennoch zwischen 230 und 330 km bei mittleren Batterievariante (58kWh, netto) ohne nachzuladen fahren können.

      Alter.… wie muss man im Winter denn bitte Ballern, damit man 230km nicht erreicht bei 58kwh netto Akku.….
      Bestellt: 20.11.2017 / Abgeholt 07.04.2018 in der GMD
      CCS / Winterpaket / Fahrerassistenz "Plus" / Außenspiegel klappbar / Wärmepumpe / Park Assist / weiß

    • Neu

      fanatic schrieb:

      Alter.… wie muss man im Winter denn bitte Ballern, damit man 230km nicht erreicht bei 58kwh netto Akku.….
      Und was bitte ist WLTP dann für eine "Fehlkonstruktion" wenn man von 420 km laut WLTP auf 230 km runterkommen kann? ?(
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."