Jetzt wird's wild: wer registriert einen ID. 3/Neo???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Outsider64 schrieb:

      keine Servo, keine Klima, kein Radio, keine Uhr, keinen 100.000 km Zähler, keinen rechten Außenspiegel, nur 40 kW Leistung, keinen Seitenaufprallschutz, keine elektrischen Fensterheber, keinen Airbag, keine Zentralverriegelung, keine Fernbedienung, keinen Bordcomputer, kein Navi, kein ABS, kein ESP, keine Diebstahlwarnanlage, keine H7 Lampe, geschweigedenn Xenon oder LED, keine dritte Bremsleuchte, nur 145er 14" Räder, war nur 3,70 m lang, keine elektrisch verstellbaren und beheizten Spiegel, ja noch nicht mal von innen verstellbare Außenspiegel, kein Handschuhfach mit Klappe, keinen rückstellbaren Tageskilometerzähler, keinen höhenverstellbaren Sitz, keinen Spiegel in der Sonnenblenden, keine Beleuchtung in der Sonnenblende, vorne nur eine Innenbeleuchtung, hinten keine, keine geteilt umlegbare Rücksitzbank,
      Gibt es heute noch, als Schubkarre. :rofl:
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 94000 km mit dem eGolf...….
      2019 e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017 und Hann.Münden September 2018
    • Neu

      Siehst du, genau das ist der Punkt. Jetzt wird sich darüber lustig gemacht, weil die Ansprüche der Leute so gestiegen sind. Dabei hat mich das Auto überall hin gebracht, ich war 5. Eigentümer und habe im Autoalter von 10 bis 14 100.000 km drauf gefahren, mit 260.000 km an den 6. Eigentümer weiter verkauft und mir hat es an nichts gefehlt.

      Es gäbe auch heute Kleinwagen deutlich unter 10.000 Euro die all das und mehr leisten.

      Aber acurus hat recht, zurück zum Thema. Meine doppelte Reservierungsgebühr wurde noch immer nicht zurück gezahlt. Bei Anrufen der Hotline kommt nichts weiter als ein "das kommt automatisch zurück, einfach warten". Dass die wenn sie ihre Infrastruktur nicht in der Hand haben und Mehrfachbuchungen überhaupt passieren, dies dann nicht sofort beheben ist schon ein Armutszeugnis.
      Gruß,
      Stephan
    • Neu

      Ich hatte nur einmal vor Wochen Kontakt mit der Hotline, mittlerweile wurden einmal 1000 Euro zurück überwiesen. Die Buchungen sehen zwar immernoch teilweise seltsam aus (Markierung Buchung ausstehend und solche Dinge), dennoch sind jetzt im Moment 1000 Euro bezahlt, alles zuviel abgebuchte zurück und die Reservierungsbestätigung ist da.

      Ich bin ja mal gespannt wie das weiter geht, da kommt ein Peugeot, jetzt der Opel, Preise noch unbekannt aber die Leistungsdaten lesen sich schon ziemlich gut. Wenn sie es dieses Jahr noch in Stückzahlen liefern können, könnten sie VW noch ganz schön in die Parade fahren. Zumindest im 50 kWh Bereich.