Neuer E-Golf besitzer region Wintetur CH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer E-Golf besitzer region Wintetur CH

      Ei Elektrisches Hallo Zusammen von Daniel Bollinger

      Nun möchte ich mich nach gestrigen Anlauf und Anmeldeproblemen hier vorstellen.

      Ich Wohne in Wiesendangen auf unserem ehemaligen Bauernhof hier haben mein Vater und ich im 2012 das alte Scheunendach mit Potovtaik neu Eingedeckt war vorher Sonnenkolecktor für Heutrocknung. Bis heute hat die Anlage 112700 KW geliefert. Ca 83m2 Stromfläche Davon haben wir ca. 20 % selbergebraucht den Rest eingespeist. Ca. vor einem Jahr hat mein Vater einen Peugote Ion ocasion ca 8 jahre gekauft.

      jetzt kommt meine Geschichte warum ich jetzt dann e-Auto fahre.

      Mitte März habe ich eine mittelschweren Autounfall gehabt ( VW Polo) Mir ist Ausserrorts mit 80 Km/h in einer kurve ein Auto frontal auf meiner Seite entgegengekommen . Er war abgelenkt und hatte am Radio herumgespielt. Bitte nicht zuviel an den Displays herumspielen ich weiss jetzt wie gefährlich das ist. Ich hatte noch glück hatte mir "nur" den rechten Mittelfussknochen gebrochen. musste mit 2 Schrauben fixiert werden und 3 tage Spitalaufenthalt sonst nichtviel passiert.

      Nun hatte ich plötzlich gaaaaaaaaaaanz viiiiiiiiel Zeit . Almählich kam dann die frage auf wegen anderem Auto Zuerst wollte ich wieder einen Polo kaufen. Da ich aber zu meiner Arbeit eh immer nur Kurzstrecken fahre und sonst auch nie weit wegfahre immer zuwenig zeit als Landwirt. Mein Vater hat mich dann Darauf angesprochen auf Elektroauto zuerst hatte ich auch immer noch reichweitenangst. Dann habe ich mich mal im Internet umgeschaut und sehr viele Yutubevideos angeschaut von E-Maise und anderen.
      Leider musste ich feststellen das e- Autos für normale Leut noch einen sehr sehr hohen Preis haben. auch für mich eigentich zu hoch. doch dann habe ich im Internet ei Forführauto mit akzetablem preis in meiner nähe gesehen und probefahrt abgemacht vor Ostern leider Probefahrt erst nach Ostern möglich. Bei Probefahrt, leider nur als Beifahrer, da noch gips am Fuss, reingesesssen und prommt total begeistert ich musste dann sofort zugreifen denn der Händler hat gesagt er hätte das Auto über Ostern gleich 23 malverkaufen können!

      Ich habe mich für einen golf entschieden da ich viel Kofferraum brauch und die anderen e-Autos gefallen mir von der form her nicht so sehr ( Geschmacksache). Der Golf ist ein ganz normales Auto mit sehr komfortablen Austattung das gefällt mir. Leider ist der Golf auslaufmodell schade.

      Jetzt bin ich am abklären für Go-e Charcher kaufen bei mir ist Starkstrom schon vorhanden von der Landwirtschaft her muss nur noch eine andere Steckdose montieren . Hat jemand erfahrung damit?

      Und mit dem Ladekartensalat kann ich mich auch noch nicht so abfinden habe jetzt einfach mal eine bestellt. das ist auch so ne Sache mit unterschiedlichen Preisen und an den Ladesäulen herschen ganz schöne unteschiede was ich so mitbekommen habe.


      Konnte gestern mein Autoabholen. Konnte es mir nicht nehmen lassen selber zu fahren. Dürfte eigentlich noch nicht. Leider bin ich noch 100% arbeitsunfähig geschrieben darum wird es leider nichts mit einem treffen in Konstanz dies mahl. Zeit hätte ich jetzt noch.

      so das wärs fürs erste mal.

      Gruss an alle Daniel Bollinger
    • Daniel,
      herzlich willkommen im Forum und vor allem: Gute Besserung und vollständige Genesung für deinen Fuß.
      Die Kartenproblematik ist hier wirklich fast nicht zu überschauen.
      Ich selbst habe die Maingau Energie-Karte und den Chip von newmotion. War hier auch im Forum die Empfehlung. Damit sollte man fast überall zurecht kommen. Andere werden die weitere Tipps geben können.
      Das mit dem eGolf hast du richtig gemacht, du wirst glücklich mit ihm und hier im Forum jede Menge Antworten bekommen.
      Darf man fragen, was du für deinen eGolf bezahlt hast (Alter, KM...)?
      Nett grüßend,
      Norman


      Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd.
    • Uuuuuups, da ist etwas schief gelaufen. :hail:

      @Aragon , @e-Golf_70794 , @Adi
      Beim zusammen führen von Daniels Vorstellung sind mir die Beiträge irgendwie abhanden gekommen. :s24:

      Irgendwohin verschoben. Ich finde sie nicht wieder. ;(

      Müsst ihr wohl neu antworten. Sorry. :saint:
      Gruß Bernhard
      Zusammenkommen ist ein Beginn,
      Zusammenbleiben ist ein Fortschritt,
      Zusammenarbeiten ist ein Erfolg
      (Henry Ford)
    • Kein Problem - bei mir ging es vorwiegend um die Begrüssung und die Bitte um Anmeldung - beides schon erledigt und vorbildlich durchgeführt. Ihr habt doch sicherlich rote CEE16 oder CEE32 auf dem Hof - damit kannst du zum Beispiel mit einem Schweizer JuiceBooster2 oder ähnlichem hervorragend laden. Also nicht zu weit suchen - findest alles hier im Forum... :nummer1:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Als erste möchte ich mich bedanke für di Antworten die ihr mir gestern schon gegeben habt. Da wird man ha herzlichst Wilkommengeheisen Danke.

      Hallo Norman 2 mein E-golf ist ein Forführwagen gewesen in Kloten wurde Dezember 2017 in betib genommen ist aber Modell 2018 hat 14000 km Laufleistung drauf sieht aber noch wie neu aus gekosstet hat er 34600 Fr. mit Winter und neuen sommerrädern 2 Ladekabeln und fast alles was dazugehört. 7000 Franken habe ich noch für mein Polo bekommen so war das machbar.



      Maingau habe ich auch bestellt versuche es erstmal damit da ich eh nicht viel weite Strecken unterwegs sein werde das ist einfach als reservenotlösung gedacht werde meist zuhause laden . Vorgeschlagen wurde auch Swisscharche aber ich warte jetzt mal ab.

      Soeben ist der Elektriker bei mir gewesen und in einem alten Bauernhaus sind noch alte Leitungen verlegt die gehen nicht mehr. Jetzt haben wir ne Lösung gefunden. Werden noch einige Kosten auf mich zukommen. aber dann ist das auch richtig gemacht.

      Gruss Daniel Bollinger