Vergleich Corsa-e versus VW ID.3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Der Vergleich hinkt etwas ... Ausnahme der nahezu gleiche Preis ... der Corsa spielt in der „poloklasse“ der Id.3 in der „Golfklasse“. Obschon mir das Cockpit des Corsa doch etwas mehr entgegen kommt... sollten die bis dato veröffentlichten Fotos von Innenraum des Id.3 auch wirklich final sein.
      Elektrische Grüße Ralf

      „Stolz wie Oskar“ E Golf 225 aus 1/2019 :this:
      Wallbox go-e charger 22kw ... lieber a bissl mehr, weiß ja nicht ob ich’s mal brauch :D
    • Neu

      Oha warum vergleicht keine mal ein Model S/3 mit dem Corsa-e. Die spielen alle in total unterschiedlichen Klassen. Kleinwagen vs. Kompaktklasse. etc Ein vergleichbarer Kandidat wäre die Zoe.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Neu

      Wenn der Einstiegspreis irgendwann mal tatsächlich unter 30.000 Euro liegen wird, dann reden wir hier von einem "nackten Auto"......da könnte ich mir sehr wohl vorstellen das er nur 2phasig lädt.
      Ist beim eCorsa wohl auch so.....

      Da wird gespart wo es geht....
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      und seit dem 29.07.2019 glücklicher e-Golf Fahrer :happy:
    • Neu

      Skatas schrieb:

      Wenn der Einstiegspreis irgendwann mal tatsächlich unter 30.000 Euro liegen wird, dann reden wir hier von einem "nackten Auto"......da könnte ich mir sehr wohl vorstellen das er nur 2phasig lädt.
      Ist beim eCorsa wohl auch so.....

      Da wird gespart wo es geht....
      Hat der e-Corsa nicht nur einen 1ph Lader und dann das Upgrade auf 3ph?
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH
    • Neu

      Adi schrieb:

      Hat der ID.3 tatsächlich nur den 2Phasenlader? Ich dachte, da wird endlich ein halbwegs vernünftiger 3Phasenlader eingebaut.
      Hat alles seine Vor- und Nachteile. Ich bin für 3-Phasen-Lader. Bei uns in der Arbeit an den Säulen ist es z.B. so dass 2 Ladepunkte 22 kw teilen. Wenn der Kollege mit seinem neuen Kona laden will und nebendran einer mit irgendwonem alten Umbauauto steht was einphasig 3,6 kW nimmt, dann kann er mit dem Kona auch nur noch mit 3,6 laden, weil er dann nur noch 16 A bekommt. Das ist schon bitter und wäre mit einem 2- oder 3-Phasen-Lader nicht passiert.

      Aber zwei Phasen statt 3 kann auch Vorteile haben, nämlich dann wenn der 2-Phasen-Lader in Wirklichkeit von der Architektur her 2 Einphasenlader sind die auf beliebige Phase geschaltet werden können und somit auhc auf die gleiche wie es im e-Golf ist. Damit kann man auch einphasig 32 A nehmen. So viele Ladesäulen gibt es zwar nicht an denen man nur einphasig Strom holen kann und dann aber bis 32 A, aber viele Leute nutzen das gerne zum Laden an PV weil dann die Steuerung einfacher wird. Ich schätze mal mit einem 3-Phasen-Lader wird man die Option nicht mehr haben 2 oder gar 3 Phasen des Laders an eine Phase ans Netz zu schalten.
      Gruß,
      Stephan
    • Neu

      Das heißt ich kann an einer 1ph Wallbox mit dem e-Golf auch 7kW laden? Muss ich da was umstellen?

      Plane gerade für nächstes Jahr einen Roadtrip Schweden, da sind ein paar 7,4kW Wallboxen an Zielen, wo man gerne mal 4h bleibt.
      Grüße,
      Tobias

      e-Golf MJ 2018 bestellt am 29.9.2017, Abholung in DD KW 3/2018 31.1.18;
      BAFA Zusage am 20.1.2018, BAFA Stufe 2 26.1.2018, BAFA Auszahlung 5.2.2018;
      Konfiguration: VDRWLSAH