Preissenkung e-Golf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freddi64 schrieb:

      christech schrieb:

      Schee schrieb:

      Hatte nicht einer was von einer 0.0% Finanzierung geschrieben? Im Konfigurator ist das nicht hinterlegt...
      ..im Konfigurator nicht, aber beim Händler :) musst nur drauf achten, dass er Dir nicht im Tausch für die 0,0% einen KSB "verpflichtend" draufdrücken will...
      ,,, was ist dein ein "KSB" ?
      Da tippe ich mal auf Kreditschutzbrief
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      09/2015 - 01/2019 e-Golf 190 | 01/2019 - Hyundai Kona e


    • tstr schrieb:

      Kann es sein, dass du kein rSAP fähiges Telefon hast?
      Nein, es liegt an der fehlenden Mimik/Platte/Feld was auch immer die Ankoppelung übernehmen. Das gibt's wohl nur bei der Schnittstelle "Comfort".
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Hallo,

      ich habe jetzt von meinem Händler ein Leasing Angebot bekommen, ich spiele mit dem Gedanken den Smart ForFour meiner Frau auch noch durch einen eGolf zu ersetzen.
      Der Smart dürfte bei Inzahlungnahme noch etwa 8.000€ bringen.

      Vielleicht könnt ihr mal einen Blick auf das Angebot werfen ich kenne mich mit Lesasing nicht so wirklich aus.
      Muss man den Kaskoschutz der im Angebot aufgeführt ist immer nehmen? Brauche ich dann keine eigene Vericherung mehr?
      Da steht was von 4,21% Zins, dachte da gibt es 0,00% im Moment?
      Der Hauspreis ist nut 1458,60€ weniger als mein Preis im Konfigurator, das ist ja nicht so viel wenn man sonst so von den Händlerrabatten hört.
      Bekomme ich beim Leasing die 2.000€ Umweltprämie vom Staat auch?

      Was meint Ihr dazu?
      Bilder
      • E4AB824B-5BDF-4E10-ACE4-4C5A87FBFB9B.png

        127,82 kB, 800×600, 23 mal angesehen
      • 19FA6569-8A49-493F-99CB-CF8B2CEFA2E6.png

        123,51 kB, 800×600, 28 mal angesehen
      • 174DB0A1-1DF6-4CFB-A59B-417F1522A1F6.png

        189,61 kB, 800×600, 16 mal angesehen
      VG aus dem Schwarzwald, Axel

      E-Golf-Fahrer seit 13.03.2019 :thumbsup:
    • Kasko ist bei Leasing Pflicht. Nach dem Fiasko* mit dem Schadenfreiheitsrabatt meiner Frau kann ich aber leider nicht mehr empfehlen ein VW-Leasing mit Versicherungsangebot zu nehmen.

      * Der VW Versicherungsdienst hat meiner Frau nach 4 Jahren bestätigt, dass sie 4 Jahre Unfallfrei gefahren ist. Und die vorher erfahrene SF22 einfach "unterschlagen" und unfähig/unwillig hier etwas zu machen.
      VG Andreas
      #soulelectrified
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018: 14.000km
      e-Golf WLTP neu, silber - zur Produktion überspielt, Liefertermin unverbindlich KW42/19
      Zoe blau ZE40 25.05.2019: 4000km

    • acurus schrieb:

      - Nutzt man eine SIM Karte in der Business FSE (also eine Multi-SIM oder eine komplett eigenständige) dann wird die Aussenantenne genutzt
      Leute, da habt ihr leider zu wenig geschrieben.

      Bei Business FSE gibt es 3 Einsatz Arten:
      1.) Man hat eine Multi Sim etc. ins Auto eingesetzt, dann funkt das im Auto eingebaute GSM Modul über die verbaute GSM Antenne.
      2.) Man hat ein rSAP fähiges Handy, dann dann funkt das im Auto eingebaute GSM Modul über die verbaute GSM Antenne.
      3.) Das Handy (wie meines X( ) verbindet sich nur mit aHFP, dann funkt das Handy von drinnen.
      Was mir nicht sauber klar ist, wo jeweils die Kontakte her kommen. Meine aber, man könnte der eingebauten SIM die eigenen Kontakte unterbinden - dann sind unter allen Umständen die Kontakte im Handy die Quelle.
      Das Handy kann im Auto nur über Kabel am USB Port geladen werden - aber nur wenige laden heute drahtlos.
      ----------------
      Comfort:
      Da funkt immer das Handy. Aber als Unterstützung gibt es eine Verbindung vom Fach nach draußen, damit das Handy vernünftigen Empfang hat. Die beiden beheizbaren Scheiben machen den Empfang schon etwas schlechter.
      Viele Grüße Jürgen

      Happy elektrisch seit 19.11.18 :D
    • wjha schrieb:

      acurus schrieb:

      - Nutzt man eine SIM Karte in der Business FSE (also eine Multi-SIM oder eine komplett eigenständige) dann wird die Aussenantenne genutzt
      Leute, da habt ihr leider zu wenig geschrieben.
      Bei Business FSE gibt es 3 Einsatz Arten:
      1.) Man hat eine Multi Sim etc. ins Auto eingesetzt, dann funkt das im Auto eingebaute GSM Modul über die verbaute GSM Antenne.
      2.) Man hat ein rSAP fähiges Handy, dann dann funkt das im Auto eingebaute GSM Modul über die verbaute GSM Antenne.
      3.) Das Handy (wie meines X( ) verbindet sich nur mit aHFP, dann funkt das Handy von drinnen.

      Nunja, das ist genau das was ich doch geschrieben hatte:

      acurus schrieb:

      - Nutzt man eine SIM Karte in der Business FSE (also eine Multi-SIM oder eine komplett eigenständige) dann wird die Aussenantenne genutzt
      - Nutzt man eines der seltenen Handys mit rSAP wird das Handy zur "dummen" Remote-SIM für die Business FSE, und es wird die Aussenantenne genutzt
      - Nutzt man die Business FSE nur mit dem Hands-Free Bluetooth Profile, also im Grunde wie die normale FSE die beim Discover Pro immer dabei ist, dann wird die Antenne des Smartphones genutzt
      Genau die Zeilen die auf die zitierte folgten...
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL

      Und ebenfalls zum Besuch vormerken:
    • Da sind jetzt aber eine Menge wirklich gute Informationen zu den Freisprecheinrichtungen in diesem Thread. Die sind hier aber völlig off topic und die findet auch nie wieder jemand in einem Thread, der "Preissenkung e-Golf" heisst.
      Wäre schön, wenn das in einen eigenen Thread ausgelagert würde.
      Gruß, Karsten

      seit 30.11.2018 elektrisch unterwegs :D
      Und das Grinsen hört nicht auf... noch nicht mal, wenn ich grad nicht drin sitze.
    • Der_Rekuperierer schrieb:


      ....
      Muss man den Kaskoschutz der im Angebot aufgeführt ist immer nehmen?
      Brauche ich dann keine eigene Vericherung mehr?
      ....
      Bekomme ich beim Leasing die 2.000€ Umweltprämie vom Staat auch?

      Was meint Ihr dazu?
      Hallo,

      ich habe meinen e-Golf privat geleast.
      Den aufgeführten Kaskoschutz musst du nicht über VWFS abschliessen. Das kannst du über eine Versicherung deiner Wahl machen.
      Die Umweltprämie von 2000€ vom Staat bekommst du auch beim Leasing.
      Soweit ich weiß sind die Händlerrabatte beim Leasing meist niedriger als beim Barkauf.
      Grüße aus dem Kraichgau
      Martin :)

      e-Golfer seit 15.03.18 (Modelljahr 2018, "300er")
      Wallbox: Keba P30c
    • Elektromobilitaet schrieb:

      Ich möchte noch mal kurz mein Angebot aktualisieren, da ein Fehler drin war:
      Listenpreis laut VW: 36.615 Euro
      Meine Kosten abzüglich Bafa: 26.072 Euro
      Es gehen 2 Aktionsprämien ab: E Auto und Gewerbe
      Für Privatleute würde das Auto etwa 29.000 Euro kosten.
      Und beim Händler vor Ort statt über Internet geschätzte 31.000 Euro, wenn der überhaupt möchte...bisher nicht und daher versuche ich es nciht mehr.
      Möchte noch einen Preis-Tipp los werden:
      Wer einen vW einhandelt, bekommt als Privat mann die Loyalitätsprämie, die so hoch ist wie meine Gewerbeprämie.
      Nächstes Higlight: 15. Wave in Simmern schauen, 16.Nov. IAA Frankfurt
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-04/2019, e-Up 04/2019 - 10/2019 und wieder E-Golf ab 11/2019
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017 - Mitte 2020, dann ID.3 1st
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd
    • Internet. Hab bei dem schon mind. 3 Autos bestellt.
      Hier vor Ort die melden sich nicht und wenn mal einer nach zig Wochen antowortet, ist es mind. 2000 Euro teurer - ohne Probefahrt und Infos.
      Nächstes Higlight: 15. Wave in Simmern schauen, 16.Nov. IAA Frankfurt
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-04/2019, e-Up 04/2019 - 10/2019 und wieder E-Golf ab 11/2019
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017 - Mitte 2020, dann ID.3 1st
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd
    • Elektromobilitaet schrieb:

      Internet. Hab bei dem schon mind. 3 Autos bestellt.
      Hier vor Ort die melden sich nicht und wenn mal einer nach zig Wochen antowortet, ist es mind. 2000 Euro teurer - ohne Probefahrt und Infos.
      Nach dem ich seit Jahrzehnten immer auf den Preis geachtet habe,mache ich das nicht mehr.
      Ich habe mir das Angebot bei einem Händler der günstig ist geholt in dem Fall eine gute Stunde entfernt von mir und dann bin ich zu meinem :) VW Händler bei dem ich zwei Fahrzeuge seit Jahren warte gegangen und habe zu ihm gesagt: Nach dem ich hier seit Jahre Kunde bin würde ich mal auch von Ihnen endlich ein neues Auto kaufen,falls Sie mit dem Angebot mitgehen.
      Und siehe da er hat mitgemacht!
      Irgendwo hat jeder Händler seine Untergrenze und ob er jetzt 5% oder 7% Preisnachlass mitgibt es geht von seine Gewinnmarge ab.Um mich als dann 100% Kunden zu halten hat er mitgemacht.Weil er weiss das in Zukunft mehr Geld mit Autoverkauf am eFahrzeug zu verdienen ist als mit der Wartung.
      Ausserdem bei zwei Fahrzeuge multiplieziert mit Faktor 2.
      Im Falle eine Reklamation unter Garantie bei wo anderes gekauften VWs bin ich auch zu ihm (gleichen Händler)gegangen aber da ich nicht bei ihm Auto bisher gekauft habe war das immer bischen anderes,er hats im Endeffekt gemacht aber kein Geld wegen der Werksgarantie richtig verdient.
      So wenn du Reklamation hast muss du zuerst mit Internet Händler ewig lang Schrifftverkehr führen,oder mir hat einer dann gesagt kommen Sie vorbei (300km einfach so wegen Reklamation und wenn das Fahrzeug da bleiben muss,wie komme ich Heim und wieder 300km zum Auto abholen).
      Das ist mir nicht mehr 2000€ Wert, selbst wenn ich es mehr zahlen müsste,habe ich aber nicht diesmal.Das ist übrigens auch der Grund weshalb ich Tesla nicht kaufen würde (Service Wüste siehe eMaise video und sein Ärger mit Reklamation bei Tesla bzw. Internet Händler).
    • Der_Rekuperierer schrieb:

      bl550 schrieb:

      Hast du da ne Adresse? Gerne auch als PN.
      Für mich auch gerne, bitte
      mach ich

      Wollte keine erneute Diskussion über Internethändler, aber:
      Der Händler hier ging keinen Euro vom Preis ab (vor 5 Jahren mal getestet).
      Dann ist er als Werkstatt zu teuer. Zubehör ist auch teuer.
      Ich fahre sowieso 30 km weiter in eine kleine Werkstatt, die für das Zubehör übrigens 10% geben , wie Fahrradträger und sonstiges.
      Leider darf der keine Autos verkaufen, da nur Service.
      Also, hab ich hier keine Möglichkeit, alles Apotheken.... und die haben hier ein Kartell über einen Radius von ca. 50 km.
      Null Chance.
      Nächstes Higlight: 15. Wave in Simmern schauen, 16.Nov. IAA Frankfurt
      Privat: E-Golf (300) 06/2017-04/2019, e-Up 04/2019 - 10/2019 und wieder E-Golf ab 11/2019
      Betrieb: Passat Variant GTE 02/2017 - Mitte 2020, dann ID.3 1st
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd
    • Hi!

      Das Angebot, von dem ich berichtet habe ist von HdG Automobile Leer.

      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 9,2kwh Speicher, SolarCharge
      VCDS, VCP und OBD11
    • Neu

      Ups!

      Ich habe doch bei dem Angebot etwas überlesen : Die Inzahlungnahme eines Volkswagen oder Fremdfabrikat sind Voraussetzung für einen Teil der Prämie!
      Sorry an alle, die ich durch den Fehler verwirrt habe!!

      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 9,2kwh Speicher, SolarCharge
      VCDS, VCP und OBD11

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JimKnopf ()