Vergessen der Klimaeinstellungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergessen der Klimaeinstellungen

      Morgen bekommt unser Wagen ja das Update für die OCU, um dann hoffentlich die CarNet Probleme zu lösen. In dem Zuge habe ich auch gleich bemängelt das die Klimaanlage sich nicht die letzte Einstellung merkt, sondern immer auf 22 Grad zurückspringt.

      Hattet ihr schonmal eine Diskussion mit eurer Werkstatt darüber? Feedback von meiner war gerade: Das ist von VW so gewollt, wir fragen das gern für sie an, aber VW wird Änderungen ablehnen. Und selbst wenn wir wüssten wie man das umstellt verlieren sie jegliche Garantie und Gewährleistung.

      Unter den Umständen würde ich das nicht umkodieren lassen.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • Da braucht man nichts "umcodieren" nur zurücksetzen.....
      Einfach die Werkeinstellung des Steuergeräts setzen. Die ist nämlich "Last Mode", nur für den e-Golf wurde das geändert, alle anderen MQB-Fahrzeuge können das .....
      Das war zumindest beim 190er die Lösung. Ob es beim 300er immer noch so ist, nehme ich an, kann ich aber nicht nachvollziehen, da VCDS diese Funktion nicht hat (bzw. ich sie nicht finde).
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau seit 23.10.2017
      e-Golf 300 blau bestellt 19.02.2018 Lieferung voraussichtlich KW42/18 (korrigiert von KW44)

    • Ja die Diskussion hatte ich auch. Kunden könnten ja ihre Wohlfühltemperatur bei 28•C haben und dann würde die Reichweite Sommers wie im Winter runter gehen.
      Erst nach meiner Aussage: warum muss ich mich als Kunde von VW bevormunden lassen, nur weil ich einen e-Golf fahre! Hat das Autohaus die Einstellung en vorgenommen. (Umkodierung ist da nicht nötig)
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 bekennender Schnarchlader > 80.000km

      e-Golf-Forum Treffen:
      1. am Bodensee 7.+ 8.10.16
      2. in Moers am 6.+ 7.10.17
      3. in Hann. Münden vom 27. - 30.09.18
      4. e-Golf-Treffen in 2019
    • Danke Klaus und Andreas. Habt ihr noch nen Einzeiler für mich den ich in der Werkstatt anbringen kann, also was genau zu wo zu tun ist?

      Der Hinweis das ich als Kunde doch selbst einscheiden können sollte wieviel Energie ich fürs Heizen verbrate brachte halt nichts, auch nicht das Argument "und wenn ich auf 18 oder 20 Grad einstelle um NOCH MEHR ENERGIE ZU SPAREN, dann kann ich das ja auch nicht permanent tun" half nicht weiter.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • Hallo Acurus,
      bin mit dieser Anleitung in die Werkstatt und man hat mir geholfen.
      Selber Programmieren kann ich "noch" nicht, aber meine Werkstatt war selber an der Machbarkeit interessiert und hat
      es probiert.

      StartverhaltenKlimasteuerung
      Hiermit kann manendlich die lästige 22°C Default EInstellung der Klimaanlage abschalten.
      -> Stg 08(Climatronic) auswählen
      -> StgAnpassung -> Funktion 10
      ->Einschaltverhalten auswählen
      Wert ändern
      von: "nichtaktiviert"
      auf:"Entsprechend Codierung"

      Viel Glück
      sapiatz
    • Mannomann...solche Wichtigtuer-Werkstätten liebe ich...
      Mein Freundlicher hat da gar nicht rumdiskutiert - Lastmode von "nicht aktiviert" auf "aktiviert" gesetzt und gut war es (beim 300er fällt m.W. der Punkt "entsprechend Codierung" flach - dafür gibt es den Codierbutton "aktiviert")...von wegen Garantieverlst...verweise doch ruhig mal auf die vielen anderen e-Golfer, denen VW diesen Wunsch auch nicht verweigert hat...bei einer Anfrage beim TSC kommt m.W. normalerweise nur zurück, dass man den Kunden darauf hinweisen muss, dass eine derartige Umcodierung Einfluss auf die Reichweite haben könnte...aber nicht, dass damit die Garantie flöten geht...das Thema hatten ja schon viele hier durch!
      Gruß, J.
      e-Golf300 Atlantic blue
      seit 11.08.2017
    • So. Nachdem der Hochvoltkollege dann doch zu überzeugen war mit VW zu sprechen war es offenbar dann doch kein Problem und auch nicht mit Garantie-/Gewährleistungsverlust verbunden die Klimaanlage umzustellen.

      "Schönen Gruß von VW, das kann sich negativ auf die Reichweite auswirken!" (ach.)
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • acurus schrieb:

      So. Nachdem der Hochvoltkollege dann doch zu überzeugen war mit VW zu sprechen war es offenbar dann doch kein Problem und auch nicht mit Garantie-/Gewährleistungsverlust verbunden die Klimaanlage umzustellen.

      "Schönen Gruß von VW, das kann sich negativ auf die Reichweite auswirken!" (ach.)
      Oder positiv... so meine Erfahrungen!
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 bekennender Schnarchlader > 80.000km

      e-Golf-Forum Treffen:
      1. am Bodensee 7.+ 8.10.16
      2. in Moers am 6.+ 7.10.17
      3. in Hann. Münden vom 27. - 30.09.18
      4. e-Golf-Treffen in 2019
    • Bei mir war es heute auch ein Theater. Mein Freundlicher konnte nicht umprogrammieren, dazu brauche er einen Code vom Importeur... VW ist wirklich Spezialist im Kunden verärgern... :( Bin sauer - mal sehen, ob da noch was kommt von denen...
      VW e-Up! seit 17.04.2014
      TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
      SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
      VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
    • Kleines Update: Dank des wertvollen Tipps von joe66 nach der richtigen Werkstätte, die für und nicht gegen ihre Kunden arbeitet, hat nun auch mein eGolf den Klima-Alzheimer abgelegt! :)
      VW e-Up! seit 17.04.2014
      TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
      SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
      VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
    • Hatte letzte Woche das update wegen carnet. Auf die Frage ob sonst noch was zu machen ist hab ich die Amstellung der Klimaanlage angegeben.
      War absolut kein Problem. Es gibt auch andere VW Werkstätten.
      Nur der Hinweis, dass sich der Verbrauch erhöhen kann oder Reichweite reduzieren hat gefehlt.
      Gruß
      Peter



      bestellt 11.08.2017
      AB 22.08.2017
      EG300 ab 30.11.17 10:30Uhr :thumbsup: :beer:
    • Ja dieser Hinweis!
      Heute nach dem TÜV beim VW Händler war die Temperatur wieder auf 22 •C eingestellt. Ich hoffe nur von Hand, werde ich morgen sehen.
      Hier mal das was der Verbrauch so sagt, wenn der eGolf bei VW bewegt wird:

      Gut Sie haben ihn im Anschluss vollgeladen.
      Klaus
      e-Golf 190 seit 12/2014 bekennender Schnarchlader > 80.000km

      e-Golf-Forum Treffen:
      1. am Bodensee 7.+ 8.10.16
      2. in Moers am 6.+ 7.10.17
      3. in Hann. Münden vom 27. - 30.09.18
      4. e-Golf-Treffen in 2019
    • Ja Klaus, wenn mein Carnet gehen würde sähe die Probefahrt die der Hochvolttechniker gemacht hat sicher auch so aus :) Ich konnte nur den Kilometerstand sehen, waren glaub 15-20km Probefahrt... Weil sich ja nach dem Update erstmal wieder alles einspielen muss :)
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • sapiatz schrieb:

      Hallo Acurus,
      bin mit dieser Anleitung in die Werkstatt und man hat mir geholfen.
      Selber Programmieren kann ich "noch" nicht, aber meine Werkstatt war selber an der Machbarkeit interessiert und hat
      es probiert.

      StartverhaltenKlimasteuerung
      Hiermit kann manendlich die lästige 22°C Default EInstellung der Klimaanlage abschalten.
      -> Stg 08(Climatronic) auswählen
      -> StgAnpassung -> Funktion 10
      ->Einschaltverhalten auswählen
      Wert ändern
      von: "nichtaktiviert"
      auf:"Entsprechend Codierung"

      Viel Glück
      sapiatz
      Leider hat meine Werkstatt das heute nicht hinbekommen.
      Obiges Vorgehen wurde umgesetzt.
      Aber zum Schluss kam die Meldung, dass nicht alle Werte übernommen werden konnten.
      Der Mitarbeiter meinte, dass vielleicht ein Passwort oder ein Code fehle.
      Auch "aktiviert" hatten wir mal probiert. Gleiches Ergebnis.
      Mein e-Golf ist von 08.06.2017.
      Gruß, Bernd
      -----------------------------------------------
      E-Golf (300) seit 08.06.2017, Passat Variant GTE seit 06.02.2017
      PV 18kWp und Batterie BMZ 2×9kWh+Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Beruflich im Elektronik-Bereich tätig, siehe Profil.
    • Das sollte auch vom Benutzer wählbar sein.
      Genauso wie der Abstand vom ACC. Da kann man ja auch wählen, ob der nach der Fahrt übernommen wird.
      Gruß, Bernd
      -----------------------------------------------
      E-Golf (300) seit 08.06.2017, Passat Variant GTE seit 06.02.2017
      PV 18kWp und Batterie BMZ 2×9kWh+Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Beruflich im Elektronik-Bereich tätig, siehe Profil.