Angepinnt Wartehalle für e-Golf-Besteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist halt die Frage, was dich länger ärgert.

      Mein erster Neuwagen war ein Sparbrötchen, weil ich ihn gleich mitnehmen wollte, wie er aufm Hof stand. 3 Jahre später eingetauscht gegen das gleiche Modell mit der Wunsch-SA, weil mich jeden Tag der Magermix geärgert hat.

      Über eine längere Lieferzeit ärgert du dich dagegen nur die zusätzlichen 2 Monate. Von einem abgetretenen Spiegel oder einem übersehenen Poller hast du deutlich länger...
      e-Golf | Bestellt KW 43/19 | AB KW 1/20 | "Produktionsauftrag eingegangen" | Vsstl. Auslieferung KW 8/20
    • Mir hat mein Händler garantiert, dass es zu keiner Verschiebung kommt...ob es stimmt, wissen wir, wenn er endlich da ist. Aber ein Mitstromer hier hat ja wie gesagt andere Erfahrungen mit seinen LED Wischblinkern gehabt....! Ich hab mir halt gedacht: was ist, wenn ich wegen der fehlenden Kamera meine Kleine, die mir nachläuft, beim aus der Garage fahren übersehe. Da piept es immer, weil ich Nahe an der Wand bin.
      Blödes Argument, aber dafür hab ich die theoretische Möglichkeit der Verschiebung dann doch gerne in Kauf genommen. Und vom Preis her kommt es auf 475,00 Euro (bei mir minus 10%) dann auch nicht mehr an....
    • @Leon Ich hab's damals auch genommen, wie es gekommen ist. Bleibt einem eh nix anderes übrig, aufregen ist Energieverschwendung. Die Auslieferung im Oktober hat sich bei mir im Lauf der Zeit sogar als deutlich bessere Lösung entpuppt, als der ursprüngliche Liefertermin Ende Mai.
      Die dynamischen Blinker sind zwar allenfalls ein kosmetischer Aspekt, aber heute bin ich froh, dass ich sie genommen hab. Ich kann eine Nachbestellung aus Sicherheitsgründen aber genauso gut verstehen wie die Tatsache, dass Du immer das subjektive Gefühl haben könntest, dass doch etwas fehlt. Diesen Anflug hab ich in seltenen Momenten noch mit dem AID, obwohl ich mit der analogen Anzeige eigentlich hochzufrieden bin.

      100 % Sicherheit wirst Du wahrscheinlich auch vom Händler nicht bekommen. Die haben ja meist selbst schon die sprichwörtlichen Pferde kotzen sehen. Wenn es bei Dir zeitlich kein Problem gibt, außer der persönlichen Ungeduld, dann ich für mich persönlich auf "no risk, no fun" entscheiden. Aber das liegt letzten Endes bei Dir.
      E-Golf bestellt am 21.10.2017, produziert am 22.08.2018, abgeholt in WOB am 29.10.2018

      Farbe: White-Silver-Metallic mit CCS, WP, FAP+, Winterpaket und ein paar netten anderen Kleinigkeiten. :s66:

    • Danke euch für die vielen Meinungen. Ich warte wohl erstmal ab, was mein :) sagt bezüglich des Liefertermins. Wenn er zum Beispiel einen signifikant späteren Liefertermin für wahrscheinlich hält, dann ändere ich an der Konfiguration nichts - wirklich brauchen tu ich ja wieder die elektrisch anklappbaren Außenspiegel noch die Rückfahrkamera. Aber wenn er meint, dass sich am Liefertermin eigentlich nichts ändern sollte, dann muss ich nochmal gut drüber nachdenken... wenn sich das dann doch zwei oder drei Wochen nach hinten verschiebt wär's noch okay, aber sowas wie bei @ride the lightning mit drei Monaten... da würde ich mich erst grün, dann blau, und dann durch's ganze Farbspektrum ärgern, und das an jedem einzelnen zusätzlichen Tag, den ich warten muss. Wobei ich den e-Golf mindestens so lange fahren will wie mein aktuelles Auto, also 10+ Jahre, da sind drei Monate natürlich nix. Oh Mann... wieso hab ich nicht einfach beides direkt mit dazubestellt... :dash: :dash:
    • Naja, eigentlich wollte ich nie einen Neuwagen, und zumindest angedacht ist, dass der e-Golf die Ausnahme bleibt, aber mit den ganzen Aktionsprämien und Rabatten war der Aufpreis von einem gebrauchten 190er zu einem neuen 300er einfach zu klein. Und ja, ich habe schon zwei oder drei Wochen überlegt und konfiguriert und nochmal überlegt und umkonfiguriert usw., aber irgendwie haben weder Außenspiegel noch RFK in meinen Überlegungen eine Rolle gespielt. :pardon:
    • Leon schrieb:

      Naja, eigentlich wollte ich nie einen Neuwagen, und zumindest angedacht ist, dass der e-Golf die Ausnahme bleibt, aber mit den ganzen Aktionsprämien und Rabatten war der Aufpreis von einem gebrauchten 190er zu einem neuen 300er einfach zu klein. Und ja, ich habe schon zwei oder drei Wochen überlegt und konfiguriert und nochmal überlegt und umkonfiguriert usw., aber irgendwie haben weder Außenspiegel noch RFK in meinen Überlegungen eine Rolle gespielt. :pardon:
      @Leon , mach es sonnst wirst du immer unzufrieden sein!
      Ich habe aus Komprommis 190er damals vor über 2Jahre ohne CCS und ohne WP genommen weil das mein Zweitwagen ist.Ich dachte das ich es nicht brauche,eigentlich hatte ich die beide Sachen auch nicht wirklich gebraucht aber die ein Paar mal wo ich es brsuchen könnte hat es mich richtig angekotzt.
      Deshalb obwohl ich eigentlich sehr zufrieden war mit dem 190er habe ich ihn in Anzahlung gegeben.
      Das Leben ist zu kurz um sich Jahrelang wegen ein Paar hundert € die man sparen wollte zu ärgern!
      Mach es!
    • Es geht mir ja gar nicht um den Aufpreis sondern den Liefertermin. Wirklich brauchen tu ich beides nicht, sonst hätte ich es ja direkt mitbestellt, und die Frage ist nun, ob ich wegen zwei Nice-to-have-Ausstattungen eine Lieferverzögerung von im schlimmsten Fall mehreren Monaten riskieren möchte. Ich warte ab, was mir mein :) hoffentlich direkt am Montag antwortet und schau dann weiter. :thinking:
    • Mick schrieb:

      Wie gesagt - über die zusätzliche Lieferverzögerung ärgerst du dich vllt drei Monate. Über fehlendes Zubehör ärgerst du dich (evtl), solange du den Wagen hast ;)
      Genau so sehe ich das auch!

      Leon schrieb:

      Es geht mir ja gar nicht um den Aufpreis sondern den Liefertermin. Wirklich brauchen tu ich beides nicht, sonst hätte ich es ja direkt mitbestellt, und die Frage ist nun, ob ich wegen zwei Nice-to-have-Ausstattungen eine Lieferverzögerung von im schlimmsten Fall mehreren Monaten riskieren möchte. Ich warte ab, was mir mein :) hoffentlich direkt am Montag antwortet und schau dann weiter. :thinking:
      Wo ein Wille ist auch ein Weg.
    • Bei mir ist es die openWB geworden. Ist leider noch nicht angeschlossen, da mein Elektriker krank war aber macht einen guten Eindruck. Und mit pv müsste es optimal sein. Wenn die NRW Förderung in Anspruch genommen werden soll muss es eine fertige Box sein. Sonst gibt es auch Bausätze.

      Gruß
      Martin
      Gruß
      Martin

      E-Golf (ab Ende Januar 2020)
      17kWp PV und openWB2 DUO zum laden zu Hause

    • MartinH schrieb:

      Bei mir ist es die openWB geworden. Ist leider noch nicht angeschlossen, da mein Elektriker krank war aber macht einen guten Eindruck. Und mit pv müsste es optimal sein. Wenn die NRW Förderung in Anspruch genommen werden soll muss es eine fertige Box sein. Sonst gibt es auch Bausätze.

      Gruß
      Martin
      Die habe ich mir neulich auch mal angesehen. Finde ich ja vom Grundsatz her immer besser, wenn etwas „offen“ ist. (Obwohl ich Apple auch ziemlich geil finde).
      Aber wie es es bei den OpenWB eigentlich mit Zertifizierungen? Ich frage deshalb, weil ich es mir ziemlich unangenehm vorstelle, eine Diskussion mit der Gebäudeversicherung zu führen, wenn da was brennen sollte und der Grund dafür so eine WB sein sollte, die keinerlei Papiere hat...
    • Martin76 schrieb:

      mazola01 schrieb:

      Hallo Zusammen,

      Da ich die Zeit totschlagen muss informiert ich mich aktuell über Wallboxen.

      Kauft Ihr eine? Ich denke es wird die ID Box von VW, wenn die aufm Markt ist.

      Grüße
      Auf die warte ich auch, hab ja noch bis März Zeit. ;)
      Mit März wäre ich zufrieden. Bei mir steht Q2/2020
      e-Golf bestellt am 21.10.19 8o
      LT KW07/2020
      5,12kwp PV-Anlage

      Audi A6 4b 2,5TDI
      Mustang Coupe 1968
    • Ich bin mal auf die Zulassungszahlen gespannt... so wie sich die Lieferzeiten nach hinten verschieben (ich hab z.B. einen Monat später bestellt und warte zwei Monate länger, andere haben einen Monat nach mir bestellt und warten nochmal drei Monate länger) dürften da zum EoP hin ja nochmal einige e-Gölfe dazukommen. :thumbup:

      Thema Wallbox: Wir kriegen (hoffentlich noch dieses Jahr) eine PV-Anlage mit E3/DC-Speicher installiert. Von denen gibt's auch eine Wallbox, allerdings hatte ich noch keine Muße, da mal nach Tests zu schauen. Ansonsten ist eine openWB natürlich eine Option, aber auch nicht komplett günstig, und hier gibt's nur 200€ Förderung. Gut, dass ich vom BAFA erst die Hälfte verplant hab (für Sommerkompletträder). Hat aber auch keine hohe Prio, also wenn wir da kein gutes Angebot für Wallbox samt Installation bekommen, schau ich erstmal den Sommer (und wahrscheinlich nächsten Winter) über, wie sich das alles überhaupt so einpendelt.
    • Papiere gibt es wohl wenn man die benötigt für die fertigen boxen. Dabei waren keine aber auf Nachfrage bekommt man die wohl. Sehe es aber für die Versicherung unkritisch. Ist halt ein Schaltkasten in dem ein paar Standard Komponente verbaut sind. Kann gerne morgen Mal ein Foto von der box (innen und außen) hochladen. Aber im Zweifel einfach nachfragen, sehr netter Kontakt per Mail.

      In NRW bekommt man die Box komplett bezahlt (mit pv) gibt 50% bis zu 1000€ und noch mal pro Ladepunkten 500€ Bonus für die pv. Bei uns ist es die series 2 mit zwei Ladepunkten geworden. Diese müsste wenn ich es richtig gerechnet habe komplett gefördert werden.

      Gruß
      Martin
      Gruß
      Martin

      E-Golf (ab Ende Januar 2020)
      17kWp PV und openWB2 DUO zum laden zu Hause

    • Von sowas können wir hier (in Bayern) nur träumen... vielleicht tut sich ja nächstes Jahr was, aber große Hoffnungen hab ich nicht.

      Ich hab gestern nochmal nach Kennzeichen geschaut und bin dann bei Schildern und Trägern hängengeblieben. Hat jemand 3D-Kennzeichen (also normale Kennzeichen zweidimensional wären...) und/oder Klettsystem-Halter im Einsatz und kann dazu was sagen? Ja, günstig ist anders, bin trotzdem am Überlegen.
      14,4 kWp | 19,5 kWh | 04.10.2019 | VYOBVLCV | KW 7 2020