Angepinnt Wartehalle für e-Golf-Besteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • nEwbie schrieb:

      VW beendet nun auch die Kurzarbeit im Werk Wolfsburg! :thumbsup:

      Vielleicht wirkt sich das ja auch auf die Liefertermine aus....!
      Das wäre gut
      e-Golf Nr. 1 wurde am 3.12.19 zugelassen, am 9.12.19 abgeholt und am 4.6.2020 verkauft :) e-Golf Nr. 2 mit zusätzlicher Fahrassistenz, dynaudio, Airbags hinten, LED-Blinker uvm. bestellt am 30.3.20, voraussichtliche Lieferung derzeit KW 33/43/42/2020, PV mit 9,8 kwp
    • Neu

      Muensterlandpendler schrieb:

      Bestellt Ende Februar - voraussichtliche Auslieferung im Dezember 2020 ;(
      Unschön! Aber immerhin nicht Januar 2021...
      Sieht bisher aber zumindest mal so aus als könne dieses Jahr noch Jeder sein EGölfchen in Empfang nehmen.

      Ich weiß nicht wie es euch geht, aber aktuell (vermutlich dank Prämie und MwSt.) liebäugeln in meinem Bekanntenkreis nun immer mehr mit dem Kauf eines E-Autos oder beginnen sich damit zu beschäftigen. Natürlich auch deswegen, weil sich herumgesprochen hat, dass ich bereits ein BEV bestellt habe. Die Liste meiner Probefahrer wird schon jetzt immer länger...
      Und (erst) jetzt realisieren viele, was ihnen mit dem Egolf für ein Deal durch die Lappen gegangen ist. Ganz zu schweigen davon, dass die meisten bis dato nicht einmal wussten, dass es den Golf 7 auch reinelektrisch gibt resp. gab.
      Auf die Frage was ich mir Stand heute als adäquate Alternative kaufen würde kann ich nur mit den Schultern zucken.
      Das bestätigt mich täglich in meiner Kaufentscheidung.
      AB: 23.03.2020
      LT: Q4/2020 -> OKT. 2020 -> KW43/2020 :this:
    • Neu

      Rastelli schrieb:

      Muensterlandpendler schrieb:

      Bestellt Ende Februar - voraussichtliche Auslieferung im Dezember 2020 ;(
      Unschön! Aber immerhin nicht Januar 2021...Sieht bisher aber zumindest mal so aus als könne dieses Jahr noch Jeder sein EGölfchen in Empfang nehmen.

      Ich weiß nicht wie es euch geht, aber aktuell (vermutlich dank Prämie und MwSt.) liebäugeln in meinem Bekanntenkreis nun immer mehr mit dem Kauf eines E-Autos oder beginnen sich damit zu beschäftigen. Natürlich auch deswegen, weil sich herumgesprochen hat, dass ich bereits ein BEV bestellt habe. Die Liste meiner Probefahrer wird schon jetzt immer länger...
      Und (erst) jetzt realisieren viele, was ihnen mit dem Egolf für ein Deal durch die Lappen gegangen ist. Ganz zu schweigen davon, dass die meisten bis dato nicht einmal wussten, dass es den Golf 7 auch reinelektrisch gibt resp. gab.
      Auf die Frage was ich mir Stand heute als adäquate Alternative kaufen würde kann ich nur mit den Schultern zucken.
      Das bestätigt mich täglich in meiner Kaufentscheidung.
      Ich denke auch, dass die letzten eGölfe mit reduzierter Mwst. und doppelter Prämie ein unschlagbares Paket sind, auf das es sich zu warten lohnt. Gibt es eigentlich noch die 100 zusätzlich für den e-Sound?
      e-Golf Nr. 1 wurde am 3.12.19 zugelassen, am 9.12.19 abgeholt und am 4.6.2020 verkauft :) e-Golf Nr. 2 mit zusätzlicher Fahrassistenz, dynaudio, Airbags hinten, LED-Blinker uvm. bestellt am 30.3.20, voraussichtliche Lieferung derzeit KW 33/43/42/2020, PV mit 9,8 kwp
    • Neu

      ralf1971 schrieb:

      Rastelli schrieb:

      Muensterlandpendler schrieb:

      Bestellt Ende Februar - voraussichtliche Auslieferung im Dezember 2020 ;(
      Unschön! Aber immerhin nicht Januar 2021...Sieht bisher aber zumindest mal so aus als könne dieses Jahr noch Jeder sein EGölfchen in Empfang nehmen.
      Ich weiß nicht wie es euch geht, aber aktuell (vermutlich dank Prämie und MwSt.) liebäugeln in meinem Bekanntenkreis nun immer mehr mit dem Kauf eines E-Autos oder beginnen sich damit zu beschäftigen. Natürlich auch deswegen, weil sich herumgesprochen hat, dass ich bereits ein BEV bestellt habe. Die Liste meiner Probefahrer wird schon jetzt immer länger...
      Und (erst) jetzt realisieren viele, was ihnen mit dem Egolf für ein Deal durch die Lappen gegangen ist. Ganz zu schweigen davon, dass die meisten bis dato nicht einmal wussten, dass es den Golf 7 auch reinelektrisch gibt resp. gab.
      Auf die Frage was ich mir Stand heute als adäquate Alternative kaufen würde kann ich nur mit den Schultern zucken.
      Das bestätigt mich täglich in meiner Kaufentscheidung.
      Ich denke auch, dass die letzten eGölfe mit reduzierter Mwst. und doppelter Prämie ein unschlagbares Paket sind, auf das es sich zu warten lohnt. Gibt es eigentlich noch die 100 zusätzlich für den e-Sound?
      die bafa hatte, als ich das letzte mal schaute, noch die 100€ für AVAS (=e Sound) drin!
      :cs14:
    • Neu

      Rastelli schrieb:

      Muensterlandpendler schrieb:

      Bestellt Ende Februar - voraussichtliche Auslieferung im Dezember 2020 ;(
      Unschön! Aber immerhin nicht Januar 2021...Sieht bisher aber zumindest mal so aus als könne dieses Jahr noch Jeder sein EGölfchen in Empfang nehmen.

      Ich weiß nicht wie es euch geht, aber aktuell (vermutlich dank Prämie und MwSt.) liebäugeln in meinem Bekanntenkreis nun immer mehr mit dem Kauf eines E-Autos oder beginnen sich damit zu beschäftigen. Natürlich auch deswegen, weil sich herumgesprochen hat, dass ich bereits ein BEV bestellt habe. Die Liste meiner Probefahrer wird schon jetzt immer länger...
      Und (erst) jetzt realisieren viele, was ihnen mit dem Egolf für ein Deal durch die Lappen gegangen ist. Ganz zu schweigen davon, dass die meisten bis dato nicht einmal wussten, dass es den Golf 7 auch reinelektrisch gibt resp. gab.
      Auf die Frage was ich mir Stand heute als adäquate Alternative kaufen würde kann ich nur mit den Schultern zucken.
      Das bestätigt mich täglich in meiner Kaufentscheidung.
      was den elektrischen Golf 7 angeht:
      Das wusste ja nich nicht einmal jeder Händler....
      Als ich Ende 2019 nach elektrischen VW fragte, meinte er im Sommer kommt der iD und sonst gibt es nur noch den e up ..... :patsch:

      Sonst wäre ich wohl schon früher dabei gewesen.....
      Aber mit den jetzigen Prämien lohnt sich das Warten...! :)
      :cs14:
    • Neu

      Ich empfehle den Leuten als Alternative zum e-Golf (wenn sie keinen mehr ergattern können), den Hyndai ionic, den Kona oder den Kia e-niro, mit unterschiedlichen Möglichkeiten der Batteriegröße.
      Für den Kia e-niro zahle ich mit höchster Ausstattungsstufe und größtem Akku lediglich 34000 Euro. Kleinerer Akku wäre billiger.
      Die genannten Fahrzeuge laufen auch ganz verbrauchsarm und die Leute sind wohl recht zufrieden damit.
      Der e-golf ist für mich, was den Innenraum angeht, das schönste Auto.
      Schade, dass so wichtige Kleinigkeiten, wie digitale SOC Anzeige, geladene kWh, Ladestationen im Navi,... fehlen. Und Kombi und größere Batterie.
      Zumindest kann man jetzt behaupten, dass ein E-Auto in der Anschaffung billiger ist als ein Verbrenner.
      Unsere Autos: E-Golf (31,5kWh), weiterer e-Golf bestellt und Kia e-niro 64kWh bestellt
      Momentan rette ich mich mit 3x 30 Tagen Ergänzungsmobilität bis Jahresende.
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • Neu

      Anfang April bestellt. Soll Anfang 2021 kommen. Kia kommt allmählichin die Pötte. Was bleibt ist der wochenlange Transportweg mit dem Schiff.
      In der Vergangenheit mussten die ca. 1,5 Jahre warten.
      Es gibt aber auch bei den Händlern sofort kaufbare Kias. Sind dann leicht teurer.
      Unsere Autos: E-Golf (31,5kWh), weiterer e-Golf bestellt und Kia e-niro 64kWh bestellt
      Momentan rette ich mich mit 3x 30 Tagen Ergänzungsmobilität bis Jahresende.
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • Neu

      Neuer Status: "Produktion gestartet" (seit 3.7.)
      e-Golf 300 bestellt: 16.10.2019
      Ausstattung: indiumgrau, 17" Madrid, volle Hütte (außer Leder), CCS, drahtlose Frontscheibe, Assitsenzpaket
      Produktionswoche angekündigt lt Händler: 29. KW
      Status Lounge: "Produktion gestartet" (seit 3.7.20)
      Liefertermin laut Portal: voraussichtlich 31. KW (Autostadt in WOB)
      :s05:
      "Mit einem Idioten zu diskuttieren ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie stößt alle Figuren um, k*ckt aufs Brett und stolziert anschließend herum als ob sie gewonnen hätte."
    • Neu

      Ruebennase schrieb:

      Ich habe eine AB vom16.03.20 und noch keinen Liefertermin.

      Kann man den irgendwo erfragen oder muss man immer seinen Vekäufer kontaktieren?
      Mit Hilfe der 6-Stelligen Kommissionsnummer (ggf. beim Händler erfragen) kannst du die im VW-Portal eintragen um deine Termine sehen zu können.....

      Achtung: Wichtiger Tipp, denn ich bin dran verzweifelt und mein Verkäufer wusste davon auch nichts....

      --> Vor die 6-stellige Kommissionsnjummer muss du das BESTELLJAHR hinzugefügt werden....

      Beispiel 6-stellige Kommissionsnummer : ZHD535
      Bestellddatum: x.10.2019

      Dann musst du im Portal als Kommissionsnummer --> 2019ZHD535 eingeben.
      Dann klappt es auch....

      Schon traurig, dass mein Verkäufer das nicht wusste und ich nach ganzen 5 MONATEN endlich darüber gestolpert bin, warum meine Kommissionsnummer nicht angenommen wurde im Portal...
      e-Golf 300 bestellt: 16.10.2019
      Ausstattung: indiumgrau, 17" Madrid, volle Hütte (außer Leder), CCS, drahtlose Frontscheibe, Assitsenzpaket
      Produktionswoche angekündigt lt Händler: 29. KW
      Status Lounge: "Produktion gestartet" (seit 3.7.20)
      Liefertermin laut Portal: voraussichtlich 31. KW (Autostadt in WOB)
      :s05:
      "Mit einem Idioten zu diskuttieren ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. Sie stößt alle Figuren um, k*ckt aufs Brett und stolziert anschließend herum als ob sie gewonnen hätte."
    • Neu

      Mit Kartenzahlung kommst du nicht weit. Du solltest auf jeden Fall andere Optionen haben. Im einfachsten Fall Maingau (Einfach Strom Laden) oder falls du nur bei dir in der Gegend bist mal sehen was die lokalen Betreiber so anbieten. Apps und/oder Karten.

      Aus welcher Ecke kommst du? Rübennasenhausen? ;)
      Gruß,
      Stephan