Angepinnt Wartehalle für e-Golf-Besteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Ich habe meinen eGolf am 24.03.2020 bestellt, Bestätigung mit Datum 30.03.2020 und Liefertermin Q4/2020 erhalten.
      Derzeit stehe ich auf KW 45, nachdem zwischenzeitlich auch KW 50 im Raum stand.
      Beeindruckend, dass man von einem Liefertermin nach gut 7 Monaten begeistert ist. Aber wenn ich die Geschichten von einigen anderen Teilnehmen im Forum lese, bin ich ja froh, dass es "nur" gute 7 Monate sind.
    • Neu

      EV- forever schrieb:

      Ich habe meinen eGolf am 24.03.2020 bestellt, Bestätigung mit Datum 30.03.2020 und Liefertermin Q4/2020 erhalten.
      Derzeit stehe ich auf KW 45, nachdem zwischenzeitlich auch KW 50 im Raum stand.
      Beeindruckend, dass man von einem Liefertermin nach gut 7 Monaten begeistert ist. Aber wenn ich die Geschichten von einigen anderen Teilnehmen im Forum lese, bin ich ja froh, dass es "nur" gute 7 Monate sind.
      Ich habe keine Lust mehr, noch länger zu warten, könnte nun mal was passieren. Steht seit Wochen auf „Produktionsauftrag eingegangen“, KW42. Wann springt das denn gewöhnlich auf „Produktion gestartet“? Wären jetzt ja noch 4 Wochen bis zur geplanten Auslieferung in WOB.
      e-Golf Nr. 2 voraussichtliche Lieferung derzeit KW 33/43/42/44/42/2020, in Produktion seit 17.9.2020, eNiro Spirit 64 KW mit Leder, 3ph-Lader und Sonnendach bestellt am 7.8.2020, voraussichtliche Lieferung KW42/43 (auf dem Schiff kurz vor Malaysia), PV mit 9,75 kwP, Open WB Standard+ und Heidelberg Home Eco
    • Neu

      ralf1971 schrieb:

      Ich habe keine Lust mehr, noch länger zu warten, könnte nun mal was passieren. Steht seit Wochen auf „Produktionsauftrag eingegangen“, KW42. Wann springt das denn gewöhnlich auf „Produktion gestartet“? Wären jetzt ja noch 4 Wochen bis zur geplanten Auslieferung in WOB.
      Hallo Ralf,
      für gewöhnlich startet die Produktion ca. 4 Wochen vor dem geplanten Liefertermin.
      Bei einer Bekannten, die auch einen e-Golf mit Liefertermin KW 42 bestellt hat, ist die Produktion schon vor ein paar Tagen gestartet. Also sollte es bei dir in den nächsten Tagen ebenfalls der Fall sein.
      LG
      Gian Luca und Michael

      e-Golf 300 seit 08.09.2018
      e-Golf 300 ab KW 41/2020
      e-Golf 300 ab KW 43/2020
    • Neu

      Eine Änderung würde ja eine Verschiebung nach hinten bedeuten.
      Aber da ist ja schon das Ende der Produktion. Also geht da wohl nichts mehr.
      Poste doch mal deine Konfiguration.
      Wenn es passt übernehme ich gerne die Bestellung, also den e-Golf.
      Gruß Bernhard
      Wir waren dabei! eGolf Treffen am Bodensee 2016, in Moers 2017, in Hann. Münden 2018 und 2019.

      5. Internationales eGolf Treffen
    • Neu

      Daniel_pir schrieb:

      Mal eine ganz andere Frage: Kann man die Konfiguration nicht mehr ändern? Dachte erst wenn die Produktion gestartet ist, dass es nicht mehr geht.

      Mein Händler sagt, dass die Produktion geplant ist und keine Änderungen mehr möglich sind. (LT: KW47)
      Üblicherweise kann die Konfiguration nicht mehr geändert werden, wenn das Auto zur Produktion eingeplant ist. In der VW Lounge siehst Du das nicht direkt. Mit einem Trick kann man aber sehen, dass das Auto von ORDERED auf SHEDULED springt. Dann steht die Reihenfolge der Produktion fest und welche Teile, wann am Band zu sein haben.
    • Neu

      woffi schrieb:

      Daniel_pir schrieb:

      Mal eine ganz andere Frage: Kann man die Konfiguration nicht mehr ändern? Dachte erst wenn die Produktion gestartet ist, dass es nicht mehr geht.

      Mein Händler sagt, dass die Produktion geplant ist und keine Änderungen mehr möglich sind. (LT: KW47)
      Üblicherweise kann die Konfiguration nicht mehr geändert werden, wenn das Auto zur Produktion eingeplant ist. In der VW Lounge siehst Du das nicht direkt. Mit einem Trick kann man aber sehen, dass das Auto von ORDERED auf SHEDULED springt. Dann steht die Reihenfolge der Produktion fest und welche Teile, wann am Band zu sein haben.
      Also ich habe vorgestern bei Vw dresden und bei meinen händler nach gefragt ob man noch was ändern kann, meiner ist noch nicht eingeplant ( Liefertermin kw 44) lasse es dann aber doch aber zu viel schiss das sich die Lieferzeit noch ändert.
    • Neu

      woffi schrieb:

      Daniel_pir schrieb:

      Mal eine ganz andere Frage: Kann man die Konfiguration nicht mehr ändern? Dachte erst wenn die Produktion gestartet ist, dass es nicht mehr geht.

      Mein Händler sagt, dass die Produktion geplant ist und keine Änderungen mehr möglich sind. (LT: KW47)
      Üblicherweise kann die Konfiguration nicht mehr geändert werden, wenn das Auto zur Produktion eingeplant ist. In der VW Lounge siehst Du das nicht direkt. Mit einem Trick kann man aber sehen, dass das Auto von ORDERED auf SHEDULED springt. Dann steht die Reihenfolge der Produktion fest und welche Teile, wann am Band zu sein haben.
      Wie das mit dem Trick funktioniert interessiert mich brennent :)
    • Neu

      Micha83411 schrieb:

      woffi schrieb:

      Daniel_pir schrieb:

      Mal eine ganz andere Frage: Kann man die Konfiguration nicht mehr ändern? Dachte erst wenn die Produktion gestartet ist, dass es nicht mehr geht.

      Mein Händler sagt, dass die Produktion geplant ist und keine Änderungen mehr möglich sind. (LT: KW47)
      Üblicherweise kann die Konfiguration nicht mehr geändert werden, wenn das Auto zur Produktion eingeplant ist. In der VW Lounge siehst Du das nicht direkt. Mit einem Trick kann man aber sehen, dass das Auto von ORDERED auf SHEDULED springt. Dann steht die Reihenfolge der Produktion fest und welche Teile, wann am Band zu sein haben.
      Also ich habe vorgestern bei Vw dresden und bei meinen händler nach gefragt ob man noch was ändern kann, meiner ist noch nicht eingeplant ( Liefertermin kw 44) lasse es dann aber doch aber zu viel schiss das sich die Lieferzeit noch ändert.
      Ich habe meine Bestellung Ende Juni, als klar war, dass die Förderung sich erhöht, um Keyless access und Fahrassistenzpaket plus ergänzt. Das hatte auf die Lieferplanung gar keinen Einfluss. die Aussage des Händlers war, dass man Änderungen machen kann, bis das Auto eingeplant ist. Es würde sich nichts verschieben.
    • Neu

      Nakli schrieb:

      woffi schrieb:

      Daniel_pir schrieb:

      Mal eine ganz andere Frage: Kann man die Konfiguration nicht mehr ändern? Dachte erst wenn die Produktion gestartet ist, dass es nicht mehr geht.

      Mein Händler sagt, dass die Produktion geplant ist und keine Änderungen mehr möglich sind. (LT: KW47)
      Üblicherweise kann die Konfiguration nicht mehr geändert werden, wenn das Auto zur Produktion eingeplant ist. In der VW Lounge siehst Du das nicht direkt. Mit einem Trick kann man aber sehen, dass das Auto von ORDERED auf SHEDULED springt. Dann steht die Reihenfolge der Produktion fest und welche Teile, wann am Band zu sein haben.
      Wie das mit dem Trick funktioniert interessiert mich brennent :)
      Mich auch!