Angepinnt Wartehalle für e-Golf-Besteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wobber schrieb:

      Bei mir steht seit heute Morgen auch "Start Produktion". Endlich! Na mal schauen wie lange die einzelnen Schritte so brauchen. Da könnte die Auslieferung in Kw.10 ja klappen.
      Ich hab mich noch nie so sehr auf ein neues Auto gefreut wie auf den eGolf. Obwohl ich in den letzten 7 Jahren insgesamt 11 Neufahrzeuge aus der Autostadt abgeholt habe. Ich hab mich allerdings auch noch nie so auf ein Auto vorbereitet. Seit der Bestellung im September hab ich alles Mögliche an Infos zum eGolf und auch generell zur e-Mobilität "aufgesaugt". Ich hab alle einschlägigen Youtube-Kanäle und Audio-Podcasts zu dem Thema abonniert und durchgebinged :golly: .
      Nachdem ich am 29.10. bestellt hatte, steht nun auch seit längerem "Produktionsauftrag eingegangen" und "Voraussichtl. Auslieferung in KW 10". Jetzt erwische ich mich dabei, dass ich mehr als zehn Mal am Tag aufs Handy schaue um zu gucken, ob der Status evtl. schon geändert wurde.
      Das hatte ich so auch noch bei keinem anderen Auto. Und das Einlesen & Schlaumachen kenne ich auch bestens.
      Wie sagt der Volksmund: "Vorfreude ist die schönste Freude" - also üben wir uns in Geduld.
      Aber wenn's dann gleich ab Abholung mit der Freude noch heftiger wird (3 Tage Probefahrt), hab ich auch nix dagegen. :)

      @ Wobber: im besten Fall laufen wir uns ja dann bei der Abholung über den Weg
      e-Golf: bestellt 29.10.2019
      Atlantic Blue, WP, CCS
      Vorauss.LT: KW 10/2020
      PV: 6,1 kwp
    • mazola01 schrieb:

      Die Fahrleistungen sind für ein Alltagsauto ausreichend.
      Interessant wie da die Empfindungen auseinander gehen. Der e-Golf hält innerstädtisch mit 300 PS Autos mit, hat bessere Fahrleistungen als ein 1er GTI und das wird heutzutage als "für den Alltag ausreichend" empfunden :rolleyes:

      Ich empfinde die Fahrleistungen für weit mehr als ausreichend im Alltag. Was aber kein Grund ist, dass ich nicht noch viel mehr wollte für die wenigen Momente ^^
      Gruß,
      Stephan
    • Neu

      Hallo Zusammen,
      heute hat mich eine nette Dame aus Wolfsburg angerufen, um mit mir den Abholungstag in der Autostadt zu planen.
      Bestellt hatte ich am 26.10.2019
      Gestern dann der Anruf des Händlers, dass der Wagen ab 5.3. in Wolfsburg abgeholt werden kann. Abholen werde ich ihn am 6.3., da ich an diesem Tag auch Geburtstag habe ( quasi mein Geschenk )
      Keine Ahnung, wie ich die 3 Wochen Wartezeit jetzt noch überleben soll :heulen: Tröste mich wohl noch mit nem Stammtischtreffen Rhein-Ruhr und werfe einen sehnsüchtigen Blick auf die anderen E-Autos auf dem Parkplatz :beer:
    • Neu

      Outsider64 schrieb:

      mazola01 schrieb:

      Die Fahrleistungen sind für ein Alltagsauto ausreichend.
      Interessant wie da die Empfindungen auseinander gehen. Der e-Golf hält innerstädtisch mit 300 PS Autos mit, hat bessere Fahrleistungen als ein 1er GTI und das wird heutzutage als "für den Alltag ausreichend" empfunden :rolleyes:
      Ich empfinde die Fahrleistungen für weit mehr als ausreichend im Alltag. Was aber kein Grund ist, dass ich nicht noch viel mehr wollte für die wenigen Momente ^^
      Klar das stimmt. Ich bin allerdings mal gespannt wie ein tesla so geht. Der Golf geht da wo man ihn im Alltag bewegt ganz ordentlich. Definitiv keine lahme karre. Fand den e kona recht ordentlich. So 200 PS dürfen schon sein :D
      e-Golf bestellt am 21.10.19 8o
      LT KW07/2020
      5,12kwp PV-Anlage

      Audi A6 4b 2,5TDI
      Mustang Coupe 1968
    • Neu

      tja, Gemeinde,
      Da warten hatte nun auch bei mir ein Happy End. Am 13.02. morgens um 6:00 Uhr ging es mit einem Miet-Qashqai (Benziner) von Schwäbisch Hall nach Dresden. 430 km in gespannte Erwartung, vorbei an Schneefeldern zwischen Nürnberg und Hof und mit den wachsenden Zweifeln, ob die Sommerreifen die korrekte Wahl waren. ?(
      Das spektakulärste jedoch an der Fahrt war dann doch das abschließende Tanken. 9 Liter/100km bei gemäßigter Fahrt :stopping: . Echt krass.
      Termin hatten wir um 12:00 zum Einchecken. 11:30 sind wir in der Gläsernen Manufaktur angekommen, wurden freundlich empfangen und auch gleich Richtung Restaurant geleitet.
      Das leckere Essen verkürzt doch erheblich die Wartezeit. Natürlich haben wir die 50 Euronen zu zweit voll ausgekostet. Und damit auch wirklich nichts verschenkt wird, ja, der Schwabe ist schlau, wurden zum Schluss noch ein paar Espressi bestellt, damit wir auch sicher darüber sind.
      Tja, un was tun in den letzen 45 min vor der Übergabe? Schauen wir uns doch mal um.
      Im Foyer ein abgeschlossener ID3, hmmmm, weiter erkunden und ab in den Manufakturladen. Nochmal hmm, hier ist es sehr überschaubar und in Sachen Merchandising hat VW hier wirklich nicht die Nase vor.
      Aber cool, da stehen dann doch ein paar nette Wägelchen: Der aus Peter Lustigs Löwenzahn bekannte Elektro Golf steht in Froschgrün vor mir. Daneben der Citystromer, gefolgt vom eGolf.
      Dabei wird einer Kindergruppe die Entwicklung super erklärt. Neben den nostalgischen Gefühlen auch interessant für Erwachsene.
      Dann ist es endlich soweit und es geht zur Fahrzeuginszenierung.
      Ganz nett, aber haut uns nicht so richtig vom Hocker. Genial wird es erst, als endlich unser Wägelchen reinrollt. Lautlos, klasse, überwältigend.
      Ne Stunde nimmt sich die Mitarbeiterin Zeit und versucht verzweifelt Wissenslücken bei mir aufzudecken. Mist, das Forum ist einfach zu gut, keine Überraschungen mehr :thumbsup: .
      Genial ist allerdings die Werksführung. Da verrate ich nix, die ist wirklich super. Schade nur, dass man die Fotos nur geheim machen kann :ninja: . Absolute Empfehlung.
      Die erste Fahrt Richtung Hotel ist dann wie auf Eiern, muss ich doch mein Dauergrinsen mit der StVO irgendwie in Einklang bringen.
      Am nächsten Tag geht’s dann retour. Woahhh, 430 km, spannend, aber dann doch völlig locker.
      Das Gölfchen schnurrt einfach nur dahin. Meine Taktik mit entspannter Fahrweise und 100-110 auf der Autobahn zahlt sich aus. 3 x aufladen a 25min an freien Ladesäulen stellen mich doch nicht auf die erwartende Probleme. 2x Maingau-Karte und einmal die ADAC-App. Und die Wartezeit haben wir uns Käffchen, 1x Einkaufen und einer neuen Folge Pastewka vertrieben.
      Selten bin ich so entspannt zu Hause angekommen.
      Zum Schluss standen 5:20h auf der Fahrtzeit, 16,4 kw/100km auf der Verbrauchsuhr.
      Ich bin super Happy und die ganze Family fliegt auf die Kiste. Aber nicht nur die: scheisst mir doch so ein Kackvogel gleich einen Riesenhaufen auf die Motorhaube. Aber bringt bestimmt Glück....
      Wir sehn uns auf der Straße :hi:
      PV 9,920 kwp
      e-Golf bestellt am 21.10.2020, nachkonfiguriert am 08.11.
      Termine: Q2/2020 —> kw 12 —> kw 6, —> 13.02.
      Abholung GM in DD
    • Neu

      Hi Nielze,

      Danke für deinen tollen Bericht!
      Ich darf am Donnerstag nach Dresden fahren und übernehme den Wagen am Freitag.
      Auch mit Sommerreifen.
      Hoffentlich behalten die Wetterfrösche recht mit ihrer aktuellen Prognose!

      Da ich die gleiche Strecke zurückfahre (nur noch ein bisschen weiter):
      verrätst du mir, wo du geladen hast?

      Allzeit gute Fahrt!
      Gruß
      Peter

      eGolf 300 bestellt 11.19, Abholung in DD 21.02.20
      PV 9,92 kWp, 10 kWh Speicher
    • Neu

      Nielze schrieb:

      2x Maingau-Karte und einmal die ADAC-App.
      Gibt es mittlerweile keine Charge and Fuel Karte mehr kostenlos für die ersten Wochen bei Werksabholung? Oder hast du nicht danach gefragt? Ich werde die gleiche Strecke im Sommer fahren, allerdings schon in Nürnberg daheim sein. Das schafft man ganz gut an einem Tag mit dem Flixbus hin und einem Ladestopp zurück.
      Gruß,
      Stephan
    • Neu

      Die kostenlose Charge & Fuel Karte gibt es seit dem 31.12.19 leider nicht mehr da der Betreiber gewechselt hat und mit dem neuen Betreiber noch kein Abkommen für die kostenlose „Anfangskarte“ besteht - soll aber wieder kommen so die Aussage von der GMD.

      Einfach die Maingau und EnBW Karte vorher besorgen und gut ist. Ich hatte auf der EnBW Karte sogar ein paar Euro Startguthaben, was für die Heimfahrt locker ausreicht.
      1. eGolf bestellt am 23.10.2019 Farbe weiss / Liefertermin laut Volkswagen.de "9. KW 2020"
      2. eGolf bestellt am 08.11.2019 Farbe blau metallic / Liefertermin laut Volkswagen.de "11. KW 2020"
    • Wartehalle für e-Golf-Besteller

      Neu

      mbastian schrieb:

      Die kostenlose Charge & Fuel Karte gibt es seit dem 31.12.19 leider nicht mehr da der Betreiber gewechselt hat und mit dem neuen Betreiber noch kein Abkommen für die kostenlose „Anfangskarte“ besteht - soll aber wieder kommen so die Aussage von der GMD.

      Einfach die Maingau und EnBW Karte vorher besorgen und gut ist. Ich hatte auf der EnBW Karte sogar ein paar Euro Startguthaben, was für die Heimfahrt locker ausreicht.
      Ich hab die Charge&fuel Card auch bestellt. Die kostet doch erstmal nix und auch keine Grundgebühr. Im Moment wird pro Ladevorgang abgerechnet. Lohnt sich aber nur wenn man mindesten 24kWh bei dem Ladevorgang lädt.

      Die Maingau und die Enbw Card (ADAC) hab ich mir aber auch besorgt und werden wohl auch eher zum Einsatz kommen als die C&F Card.

      Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
      Die Auslieferung meines eGolfs soll voraussichtlich in Kw 10 in der Autostadt erfolgen :thumbsup: . Ich bin gespannt
    • Neu

      LastSamuraj schrieb:

      MOOIN Freunde.

      Ich habe am 31. November Oktober meine Bestellung im Autohaus aufgegeben. Es hieß es wird irgendwann im Q2 fertig sein. Letzte Woche habe ich beim Verkäufer nachgefragt ob es den nicht inzwischen irgendwelche Infos, Tracking Nummern oder ähnliches gibt zum geplannten Fahrzeugbau.

      Darauf die Antwort bekommen: Laut System befindet sich das Fahrzeug bereits auf dem Weg nach Dresden. ist also schon fertig produziert.

      Wait what? :thinking: Bin natürlich positiv überrascht. Das sind jetzt knapp 3,5 Monate von der Bestellung bis zur Auslieferung. Habe mit 6 Monaten gerechnet.

      Nun die einzige Frage, vielleicht wisst ihr es ja: Handelt es sich nur noch um paar Tage bis wir das Auto holen können? Oder eher paar Wochen? :stick:

      Also ich kann mein Auto beim Händler abholen. Händler meldet es jetzt an und ich habe gerade eine Versicherung besorgt. Vollkasko für 316€ im Jahr.

      3,5 Monate ab der Bestellung am 31. Oktober 2019.
    • Neu

      Mein :) meinte bei der Übergabe übrigens, dass da wohl ein ganzer Schwung e-Gölfe reinkommt (von denen meiner als erster geliefert wurde 8) ). Das deckt sich auch mit der erhöhten Auslieferungsfrequenz hier im Forum. Viel Spaß bei der Abholung schon mal - die meisten holen anscheinend doch in Wolfsburg oder Dresden ab, hätte ich nicht gedacht. Ein bissches schade finde ich es schon, dass das bei mir nicht geklappt hat, aber dafür gibt's hier ja die ganzen tollen Berichte. :D
      14,4 kWp | 19,5 kWh | VYOBVLCV | 04.10.2019 | 14.02.2020
    • Neu

      LastSamuraj schrieb:

      LastSamuraj schrieb:

      MOOIN Freunde.

      Ich habe am 31. November Oktober meine Bestellung im Autohaus aufgegeben. Es hieß es wird irgendwann im Q2 fertig sein. Letzte Woche habe ich beim Verkäufer nachgefragt ob es den nicht inzwischen irgendwelche Infos, Tracking Nummern oder ähnliches gibt zum geplannten Fahrzeugbau.

      Darauf die Antwort bekommen: Laut System befindet sich das Fahrzeug bereits auf dem Weg nach Dresden. ist also schon fertig produziert.

      Wait what? :thinking: Bin natürlich positiv überrascht. Das sind jetzt knapp 3,5 Monate von der Bestellung bis zur Auslieferung. Habe mit 6 Monaten gerechnet.

      Nun die einzige Frage, vielleicht wisst ihr es ja: Handelt es sich nur noch um paar Tage bis wir das Auto holen können? Oder eher paar Wochen? :stick:
      Also ich kann mein Auto beim Händler abholen. Händler meldet es jetzt an und ich habe gerade eine Versicherung besorgt. Vollkasko für 316€ im Jahr.

      3,5 Monate ab der Bestellung am 31. Oktober 2019.
      Versicherung wo mit welchen Randbedingungen?
      eGolf coming soon...