Angepinnt Wartehalle für e-Golf-Besteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ralf1971 schrieb:

      dass der untere Bereich im Kofferraum für den Subwoofer komplett genutzt wird, aber noch Kabel und ein paar Kleinigkeiten dort verstaut werden können?
      So ist es. Irgendwo im Forum sollten auch Bilder dafür zu sehen sein.
      Gruß Bernhard
      Wer weiß, wie Gesetze und Würstchen zustande kommen, der kann nachts nicht mehr ruhig schlafen. (Otto v. Bismarck)
    • Wir haben Dynaudio und überaus zufieden, haben es beim zweiten e-Golf auch wieder bestellt...

      Der Boden ist in der oberen Stellung und kann nicht mehr abgesenkt werden. Wir haben in die Schaumstoffeinlage den Ladeziegel, Wagenheber und Verbandstasche untergebracht. Viel mehr Platz, und schon garnicht für das Typ2 Kabel zusätzlich, ist da nicht mehr.
    • ralf1971 schrieb:

      Eine Frage noch zu Dynaudio: ist es richtig, dass der untere Bereich im Kofferraum für den Subwoofer komplett genutzt wird, aber noch Kabel und ein paar Kleinigkeiten dort verstaut werden können? Ich kann die Platte also lediglich nicht mehr nach unten verschieben (was ich bisher aber auch nicht genutzt habe). Der obere Kofferraumbereich bleibt vom Volumen her unverändert? Das wäre gut, weil wir bisher unseren Kinderwagen exakt verstauen können. Hat jemand Fotos vom Kofferraum mit Dynaudio??? Wie ist die Meinung? Lohnt sich Dynaudio? Ich konnte es leider nicht Probe hören, kann es bis Montag noch abwählen - derzeit denke ich aber, dass der jetzige Sound etwas besser sein könnte. Bzgl. Astana/Madrid habe ich mich wegen des Mehrverbrauchs nun (fast) für die Astanas entschieden und die Garantieverlängerung von +3 Jahren/ 150.000 km trotz des hohen Mehrpreises gewählt. Freue mich über konstruktive Hinweise. :)
      Die Frage für Dynaudio ist meiner Meinung recht leicht zu beantworten.
      Welche Musik höre ich und wie laut?
      Wir haben einen normalen Golf mit Dynaudio und ohne DAB.
      Ich habe einen Variant ohne Dynaudio mit DAB.
      Wenn man nur Radio hört wie wir dann klingen die Standart Lautsprecher mit dem DAB nicht schlechter wie Dynaudio ohne DAB.
      Bei CD oder MP3 klingt das Dynaudio viel besser.

      In den E-Golf habe ich kein Dynaudio bestellt dafür aber DAB.
      Dynaudio ohne DAB würde ich zumindest auf keinem Fall bestellen wenn dann beides.

      Die ganzen anderen Helferlein habe ich in meinem Golf Variant alle drin. In den E-Golf habe ich nicht alle bestellt weil...
      der E-Golf nicht viel Autobahn sehen wird.

      Das dynamische Licht habe ich nicht bestellt weil mich das ewige auf und abblenden schon nervt.
      Viele Verkehrszeichen blenden zurück weil sie mit Fernlicht angestrahlt werden.
      Auf Autobahnen mache ich es generell aus.

      Ich habe nur den ACC und die Verkehrszeichenerkennung bestellt.
      Die Verkehrszeichenerkennung habe ich wegen der Multifunktionskamera (man kann ja noch was codieren) genommen und weil ich mich dran gewöhnt habe und kaum auf die Geschwindkeitsbeschränkungen schaue :D

      RFK brauche ich auch nicht habe ich im Variant aber fahre meist über die Spiegel.

      Hab auch nur die Astanas genommen weil die Madrid auch nicht dolle sind und man ja für die 500€ auch nen anderen gebrauchten Satz Golf 7 Räder bekommt wenn man 17" will.
      Und man hat gleich noch die Astanas für den Winter.
      Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderem hier damit helfen.
    • -Bernhard- schrieb:

      ralf1971 schrieb:

      dass der untere Bereich im Kofferraum für den Subwoofer komplett genutzt wird, aber noch Kabel und ein paar Kleinigkeiten dort verstaut werden können?
      So ist es. Irgendwo im Forum sollten auch Bilder dafür zu sehen sein.
      Gesucht... aber nix gefunden !!
      e-Golf Nr. 1 wurde am 9.12.19 abgeholt :) e-Golf Nr. 2 mit zusätzlicher Fahrassistenz, dynaudio, Airbags hinten, LED-Blinker uvm. bestellt am 30.3.20
    • Goekel schrieb:

      ach ja zum Etron wollte ich noch loswerden:

      Vorsprung durch Technik bedeutet nicht gleich Vosprung durch Elektronic

      Verrückt, dass die immer noch an dem Slogan festhalten ...
      Der Slogan stammt aus 1971 und wurde damals m.W. auch für den RO80 genutzt.

      Einer der bekanntesten Slogans der Welt.
      de.m.wikipedia.org/wiki/Vorsprung_durch_Technik

      Eine Anmerkung zum „Sound“, man hört die Motoren nur beim beschleunigen und rekuperieren. Sie fallen ausserdem so stark auf, weil Geräusche von anderen Verkehrsteilnehmern,Wind und abrollgeräusche sehr gut gedämpft werden.
    • Neu

      Auwei mein Thema...Dynaudio

      Ich durfte mir beim Flachatmer Dynaudio anhören und habe es beim neuen drin :nummer1:
      Und freue mich nun gewaltig drauf. Klang ist immer Geschmackssache! So wie meine Spaghetti! Der eine mags, der andere nicht. höre es Dir an und überzeuge Dich selbst. Kost ja auch ne Mark...

      Mich keksen bei den Originalen vor allem die Mitten an. Über den Bass lässt sich immer streiten und letztlich bringt ein nachträgliches Dämmen der Türen auch enorm viel. Kostet aber auch ca. 100 pro Tür.

      Ich empfand den Dynaudio Klang kraftvoller und detaillierter und natürlich unten rum durch den Sub satter.

      DAB habe ich rausgelassen, werde ich auch nicht mehr nachordnern.

      Wie erwähnt, unter der Abdeckung ist voll! Was mich nicht stört, der "normale" Kofferraum ist voll nutzbar und Typ 2 fliegt bei mir da sowieso immer oben rum.
    • Neu

      Goekel schrieb:

      Auwei mein Thema...Dynaudio

      Ich durfte mir beim Flachatmer Dynaudio anhören und habe es beim neuen drin :nummer1:
      Und freue mich nun gewaltig drauf. Klang ist immer Geschmackssache! So wie meine Spaghetti! Der eine mags, der andere nicht. höre es Dir an und überzeuge Dich selbst. Kost ja auch ne Mark...

      Mich keksen bei den Originalen vor allem die Mitten an. Über den Bass lässt sich immer streiten und letztlich bringt ein nachträgliches Dämmen der Türen auch enorm viel. Kostet aber auch ca. 100 pro Tür.

      Ich empfand den Dynaudio Klang kraftvoller und detaillierter und natürlich unten rum durch den Sub satter.

      DAB habe ich rausgelassen, werde ich auch nicht mehr nachordnern.

      Wie erwähnt, unter der Abdeckung ist voll! Was mich nicht stört, der "normale" Kofferraum ist voll nutzbar und Typ 2 fliegt bei mir da sowieso immer oben rum.
      Danke für deinen Beitrag - dann bleibt dynaudio auf jeden Fall drin, DAB hab ich auch auf der Liste. :) Wirst du deine Türen denn noch dämmen (lassen)? Machst du das selbst? Oder wer macht so etwas? Wünsche einen schönen Sonntag!
      e-Golf Nr. 1 wurde am 9.12.19 abgeholt :) e-Golf Nr. 2 mit zusätzlicher Fahrassistenz, dynaudio, Airbags hinten, LED-Blinker uvm. bestellt am 30.3.20
    • Neu

      ralf1971 schrieb:

      -Bernhard- schrieb:

      ralf1971 schrieb:

      dass der untere Bereich im Kofferraum für den Subwoofer komplett genutzt wird, aber noch Kabel und ein paar Kleinigkeiten dort verstaut werden können?
      So ist es. Irgendwo im Forum sollten auch Bilder dafür zu sehen sein.
      Gesucht... aber nix gefunden !!
      Such bei YouTube nach "Banana Box Test e-Golf", der hatte einen mit Dynaudio.
      Gruß,
      Stephan
    • Neu

      Hier mal zwei Bilder aus dem unteren Ladeboden:



      Also Platz für Erste-Hilfe, Warnweste, Abschleppseil und Wagenheber - das war's. Hinten links sieht man den Verstärker.

      Kurz zur klanglichen Differenz Radio/Datenträger: Für Radiosound wird die Dynamik und das Frequenzspektrum wirklich hart verändert. Man geht dabei von der durchschnittlichen Hörsituation aus, und das sind crappy Autolautsprecher über Küchenradios bis hin zu Radioweckern. Deswegen wird der gesamte Subbass weg geschnitten (da steckt irre viel Energie drin, was dann für bspw. Sprachverständlichkeit fehlt oder Lautsprecher vermeintlich unmotiviert zum Verzerren bringt, da sie das gar nicht wiedergeben können), ebenso crispe Höhen. Zudem wird das Signal bis zur Unkenntlichkeit in der Dynamik gestaucht, damit leise Passagen nicht im Pfannenbrutzeln oder Verkehrslärm untergehen etc. Deswegen klingen durchschnittliche Lautsprecher oft mit Radio besser, als mit ausgewogenen Produktionen, bzw. tönen dicke Anlagen mit Radio oft eher so mäh.
    • Neu

      moin Markus und danke für die Bilder !

      @Ralf: Ich warte erstmal ab, wenn er da ist. Sollte ich nicht zufrieden sein, wird gedämmt. Es gibt bei YouTube n gutes Video zum Einbau von Eton in den Golf7. Das könnte man sich als Anleitung zum Dämmen zur Hilfe nehmen. Irgendwer sagte hier mal, dass es insgesamt für die Nebengeräusche auch erhebliche Vorteile bringt. Ist aber halt auch Aufwand....

      Grüße Goekel
    • Neu

      ralf1971 schrieb:

      Goekel schrieb:

      Auwei mein Thema...Dynaudio

      Ich durfte mir beim Flachatmer Dynaudio anhören und habe es beim neuen drin :nummer1:
      Und freue mich nun gewaltig drauf. Klang ist immer Geschmackssache! So wie meine Spaghetti! Der eine mags, der andere nicht. höre es Dir an und überzeuge Dich selbst. Kost ja auch ne Mark...

      Mich keksen bei den Originalen vor allem die Mitten an. Über den Bass lässt sich immer streiten und letztlich bringt ein nachträgliches Dämmen der Türen auch enorm viel. Kostet aber auch ca. 100 pro Tür.

      Ich empfand den Dynaudio Klang kraftvoller und detaillierter und natürlich unten rum durch den Sub satter.

      DAB habe ich rausgelassen, werde ich auch nicht mehr nachordnern.

      Wie erwähnt, unter der Abdeckung ist voll! Was mich nicht stört, der "normale" Kofferraum ist voll nutzbar und Typ 2 fliegt bei mir da sowieso immer oben rum.
      Danke für deinen Beitrag - dann bleibt dynaudio auf jeden Fall drin, DAB hab ich auch auf der Liste. :) Wirst du deine Türen denn noch dämmen (lassen)? Machst du das selbst? Oder wer macht so etwas? Wünsche einen schönen Sonntag!

      Flachatmer schrieb:

      Hier mal zwei Bilder aus dem unteren Ladeboden:



      Also Platz für Erste-Hilfe, Warnweste, Abschleppseil und Wagenheber - das war's. Hinten links sieht man den Verstärker.

      Kurz zur klanglichen Differenz Radio/Datenträger: Für Radiosound wird die Dynamik und das Frequenzspektrum wirklich hart verändert. Man geht dabei von der durchschnittlichen Hörsituation aus, und das sind crappy Autolautsprecher über Küchenradios bis hin zu Radioweckern. Deswegen wird der gesamte Subbass weg geschnitten (da steckt irre viel Energie drin, was dann für bspw. Sprachverständlichkeit fehlt oder Lautsprecher vermeintlich unmotiviert zum Verzerren bringt, da sie das gar nicht wiedergeben können), ebenso crispe Höhen. Zudem wird das Signal bis zur Unkenntlichkeit in der Dynamik gestaucht, damit leise Passagen nicht im Pfannenbrutzeln oder Verkehrslärm untergehen etc. Deswegen klingen durchschnittliche Lautsprecher oft mit Radio besser, als mit ausgewogenen Produktionen, bzw. tönen dicke Anlagen mit Radio oft eher so mäh.
      Wozu eigentlich einen Wagenheber mitnehmen, wenn das Auto eh kein Reserverad hat, da kommt bei mir der Knochen oder das typ2 Kabel rein. Vielen Dank für die Bilder und die Einschätzung.
      e-Golf Nr. 1 wurde am 9.12.19 abgeholt :) e-Golf Nr. 2 mit zusätzlicher Fahrassistenz, dynaudio, Airbags hinten, LED-Blinker uvm. bestellt am 30.3.20
    • Neu

      ralf1971 schrieb:

      Wozu eigentlich einen Wagenheber mitnehmen, wenn das Auto eh kein Reserverad hat

      Keine Ahnung, nie drüber nachgedacht, macht für mich aber auch keinen Unterschied.

      ralf1971 schrieb:

      da kommt bei mir der Knochen oder das typ2 Kabel rein.

      Die brauche ich beide idR dann, wenn ich unterwegs bin (Wallbox zuhause) und dann ist auch der Kofferraum voll und ich möchte zum Laden nicht den Parkplatz mit Plünnen zu stellen. Kabel sind bei mir beide im Sack unter dem Fahrersitz.

      ralf1971 schrieb:

      Vielen Dank für die Bilder und die Einschätzung.

      Gerne!
    • Neu

      Hier noch mal mein Post aus dem Bereich Finanzen, weil er so wichtig ist gleich doppelt:

      Für alle, die vor dem 18.02.2020 den BAFA-Antrag
      gestellt haben (zweistufiges Verfahren) aber den EGolf erst nach dem
      04. November 2019 zugelassen haben, gibt es auf der BAFA-Website hier:

      BAFA-Seite

      die entsprechende Info, wie Ihr zu dem erhöhten Umweltbonus kommt.

      Mein VW-Händler hat mir beim letzten Besuch unaufgefordert eine
      Gutschrift hingeschoben, die ich unterschreiben sollte. Damit habe ich
      nun nachträglich und unaufgefordert noch mal 1000 Euro Umweltprämie von
      VW bekommen, damit das mit der erhöhten Förderung auch klappt!


      Die hängen sich jetzt aber echt rein, die Leute von VW. Damit wird unser neuer eGolf wirklich unfassbar günstig.
      eGolf 300 seit 01.03.2020 (weiß, CCS, eSound, Winterpaket, 2J Garantieverlängerung)
    • Neu

      Leo schrieb:

      Hier noch mal mein Post aus dem Bereich Finanzen, weil er so wichtig ist gleich doppelt:

      Für alle, die vor dem 18.02.2020 den BAFA-Antrag
      gestellt haben (zweistufiges Verfahren) aber den EGolf erst nach dem
      04. November 2019 zugelassen haben, gibt es auf der BAFA-Website hier:

      BAFA-Seite

      die entsprechende Info, wie Ihr zu dem erhöhten Umweltbonus kommt.

      Mein VW-Händler hat mir beim letzten Besuch unaufgefordert eine
      Gutschrift hingeschoben, die ich unterschreiben sollte. Damit habe ich
      nun nachträglich und unaufgefordert noch mal 1000 Euro Umweltprämie von
      VW bekommen, damit das mit der erhöhten Förderung auch klappt!


      Die hängen sich jetzt aber echt rein, die Leute von VW. Damit wird unser neuer eGolf wirklich unfassbar günstig.
      Eigentlich 1.190 !!!!
      e-Golf Nr. 1 wurde am 9.12.19 abgeholt :) e-Golf Nr. 2 mit zusätzlicher Fahrassistenz, dynaudio, Airbags hinten, LED-Blinker uvm. bestellt am 30.3.20

      Beitrag von -Bernhard- ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Neu

      Sind denn bei jetzigen Kaufverträgen "Guide & Inform" und "Security & Service Plus" nicht mehr für ein Jahr kostenlos??? Im Oktober wurden die Optionen explizit im Konfigurator bzw. auf der Bestellbestätigung genannt. Muss ich das also direkt kaufen?
      e-Golf Nr. 1 wurde am 9.12.19 abgeholt :) e-Golf Nr. 2 mit zusätzlicher Fahrassistenz, dynaudio, Airbags hinten, LED-Blinker uvm. bestellt am 30.3.20