Angepinnt Wartehalle für e-Golf-Besteller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Swissbob schrieb:

      Ypsi schrieb:

      der 2. E-Golf löst mein E-Klasse Cabrio ab. Austattung von meinen E-Golfs ist inklusive Farbe identisch.
      Welches Modell ( E Cabrio)?
      Beim ersten lesen habe ich das selbe verstanden, beim näheren Hinschauen sah es dann verdächtig nach Mercedes E-Klasse Cabrio aus... :klugorange:
      Mit e-Golf Model 2016 in Betrieb seit 28.12.2015 am 1. e-Golf Treffen am Bodensee, am 2. in Moers und am 3. in Hann. Münden dabei gewesen :thumbup: :musicextrem:
    • Neu

      Auch wenn ich gestern noch einen e-Golf bestellt habe,
      schau ich mir morgen mal einen Kia e-niro an.
      Mal schau'n. Hat ja 64kWh netto.
      Unsere Autos: E-Golf (31,5kWh), weiterer e-Golf bestellt und Kia e-niro 64kWh bestellt
      Momentan rette ich mich mit 3x 30 Tagen Ergänzungsmobilität bis Jahresende.
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • Neu

      Adi schrieb:

      Swissbob schrieb:

      Ypsi schrieb:

      der 2. E-Golf löst mein E-Klasse Cabrio ab. Austattung von meinen E-Golfs ist inklusive Farbe identisch.
      Welches Modell ( E Cabrio)?
      Beim ersten lesen habe ich das selbe verstanden, beim näheren Hinschauen sah es dann verdächtig nach Mercedes E-Klasse Cabrio aus... :klugorange:
      Auch davon gabs bereits 3 Generationen.

      Leider weder elektrisch noch PHEV :)
    • Neu

      Swissbob schrieb:


      P.S.
      Mir persönlich würde es schwer fallen vom Cabrio auf ein geschlossenes Fahrzeug umzusteigen. Zumindest für mich gibt’s nichts schöneres als offen zu fahren( ich fahre allerdings nicht Moped)
      Geht schon! Im Moment fahren wir beide trotz tollem Wetter fast nur den neuen E-Egolf, der Z4 steht in der Garage und schläft.

      Aber stimmt: Noch lieber wär mir ein elektrisches Cabrio/Roadster :)
      e-Golf | Bestellt KW 43/19 | AB KW 1/20 | Auslieferung KW 8/ 10/ 8/ 10/ 12/20 19.3.2020
    • Neu

      Mick schrieb:

      Swissbob schrieb:

      P.S.
      Mir persönlich würde es schwer fallen vom Cabrio auf ein geschlossenes Fahrzeug umzusteigen. Zumindest für mich gibt’s nichts schöneres als offen zu fahren( ich fahre allerdings nicht Moped)
      Geht schon! Im Moment fahren wir beide trotz tollem Wetter fast nur den neuen E-Egolf, der Z4 steht in der Garage und schläft.
      Aber stimmt: Noch lieber wär mir ein elektrisches Cabrio/Roadster :)
      Aktuell haben wir leider keine normalen Zustände. Hoffentlich ist’s bald vorbei.


      Welchen Z4 ( auch da gibt’s mittlerweile 3 Generationen ) :)

      Der Fiat 500e kommt zuerst als Cabrio, das wird interessant.


      Sorry für OfT :cs14:
    • Neu

      Moin Moin,

      ich bekomme es nicht auf die Reihe mit mit der Kommissionsnummer (wie lang ist die eigentl.? die, die ich vom Händler bekommen habe lautet JPX5xx).

      Wo genau muss ich mich anmelden und dann diese mit der vorausgestellten 2020 eintragen?

      Sowohl wen ich mich bei Volkswagen.de an melde als auch bei we connect finde ich nichts... :(

      Grüße

      Habs gefunden... beim myvolkswagen war es möglich! Bisher steht September 2020.... nan mal sehen

      PS: mein Händler sagte mir, dass es wohl seit heute einen Bestellstop geben soll

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SuperReal ()

    • Neu

      Ich habe heute meine Auftragsbestätigung bekommen - unverbindlicher LT Q3 2020.
      Da glaube ich im Moment noch nicht dran.

      Auf myvolkswagen kann ich den Wagen mit der Komm# (noch) +2020 nicht finden. Gibt es da aktuelle Erkenntnisse für gewerbliche Bestellungen?
      LG
      Mario

      e-Golf bestellt 17.9.2019 Zulassung 21.11.2019
      e-Golf bestellt 31.3.2020 LT laut AB: Q3 laut myVolkswagen: KW22
    • Neu

      SuperReal schrieb:

      Moin Moin,

      ich bekomme es nicht auf die Reihe mit mit der Kommissionsnummer (wie lang ist die eigentl.? die, die ich vom Händler bekommen habe lautet JPX5xx).

      Wo genau muss ich mich anmelden und dann diese mit der vorausgestellten 2020 eintragen?

      Sowohl wen ich mich bei Volkswagen.de an melde als auch bei we connect finde ich nichts... :(

      Grüße

      Habs gefunden... beim myvolkswagen war es möglich! Bisher steht September 2020.... nan mal sehen

      PS: mein Händler sagte mir, dass es wohl seit heute einen Bestellstop geben soll
      @'SuperReal sorry bin newbnie (seit 1 Std.)
      vielleicht bin ich zu ungeduldigt.... kann mit meiner Komm-Nr. (plus prefix 2020) im Portal bei vw (mycar) "mein Fahrzeug" nicht finden .... Fehler ... nicht vorhanden ;(
      Habe Egolf-Auftragsbestätigung allerdings erst am 24..3.2020 per Post bekommen (Fertigstellung Okt. 2020 ist für mich ok).
      Bestellt über VW-Händler .... Kontakt über CarWow...
      Frage: Liegt das an mir oder an den besonderen Corona-Umständen oderrrr an meiner Ungeduld?

      LG
      Dirk
    • Neu

      DirkausOWL schrieb:

      @'SuperReal sorry bin newbnie (seit 1 Std.)vielleicht bin ich zu ungeduldigt.... kann mit meiner Komm-Nr. (plus prefix 2020) im Portal bei vw (mycar) "mein Fahrzeug" nicht finden .... Fehler ... nicht vorhanden ;(
      Habe Egolf-Auftragsbestätigung allerdings erst am 24..3.2020 per Post bekommen (Fertigstellung Okt. 2020 ist für mich ok).
      Bestellt über VW-Händler .... Kontakt über CarWow...
      Frage: Liegt das an mir oder an den besonderen Corona-Umständen oderrrr an meiner Ungeduld?

      LG
      Dirk
      Ich habe meine AB am 26.3. bekommen (Bestellung 12.3.). Bei mir geht's. Steht aber auch nur drin, dass der Auftrag eingegangen ist (und dass sie ihn im August (sic!) fertig haben wollen :) )
    • Neu

      uups, gerade gesehen, dass BAFA nun einstufig erfolgt:

      Fahrzeug muss erworben und zugelassen sein und dann stellt man den Antrag.
      Na, dann hoffe ich, dass er dann, wenn das Fahrzeug endlich da ist, auch noch bewilligt wird und auch noch Geld da ist.
      Wird schon so sein, meine ich.
      Unsere Autos: E-Golf (31,5kWh), weiterer e-Golf bestellt und Kia e-niro 64kWh bestellt
      Momentan rette ich mich mit 3x 30 Tagen Ergänzungsmobilität bis Jahresende.
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • Neu

      Elektromobilitaet schrieb:

      uups, gerade gesehen, dass BAFA nun einstufig erfolgt:

      Fahrzeug muss erworben und zugelassen sein und dann stellt man den Antrag.
      Na, dann hoffe ich, dass er dann, wenn das Fahrzeug endlich da ist, auch noch bewilligt wird und auch noch Geld da ist.
      Wird schon so sein, meine ich.
      Das hoffe ich auch... aber die Zahlungsmoral ist unglaublich... das müssten wir uns mal mit Steuerzahlungen erlauben. Der geänderte Bescheid für den eGolf Nr. 1 (3.100 Euro) liegt jetzt schon wieder seit 2 Wochen auf meinem Schreibtisch - Antrag im November gestellt und alles artig im Dezember hochgeladen. Eine Überweisung scheint ein schwieriger Vorgang bei der BAFA zu sein. ;)
      e-Golf Nr. 1 wurde am 9.12.19 abgeholt :) e-Golf Nr. 2 mit zusätzlicher Fahrassistenz, dynaudio, Airbags hinten, LED-Blinker uvm. bestellt am 30.3.20, voraussichtliche Lieferung derzeit noch Juli 2020