Bafa-Erhöhung - bald ist es soweit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Also auf der BAFA Webseite gibt es ja aktuelle Infos.

      Das Wichtigste:
      Das Verfahren ist einstufig, also findet erst nach der Zulassung statt.
      Der e-Golf ist auf der 3.000 € Liste
      Als Nachweis für den Herstellereigenbetrag reicht es aus, wenn auf der Rechnung insgesamt genügend Rabatte enthalten sind. Wie die Rabatte heissen, ist wohl nicht relevant.
      Vom BAFA hierzu:
      "Der BAFA Listenpreis wird um 3.000 Euro bzw. 2.500 Euro für ein reines Batterieelektrofahrzeug und ein Brennstoffzellenfahrzeug oder um 2.250 Euro bzw. 1.875 Euro für ein von außen aufladbares Hybridelektrofahrzeug reduziert. Somit ergibt sich der Schwellenwert, der für die Prüfung des Eigenanteils des Automobilherstellers am Umweltbonus maßgeblich ist. Wenn der Netto-Kaufpreis des Basismodells unter Berücksichtigung aller vom Automobilhersteller bzw. Händler gewährten Nachlässe und Rabatte den Schwellenwert unterschreitet, dann ist der Eigenanteil des Automobilherstellers am Umweltbonus nachgewiesen."

      Soweit ich es verstanden habe, ist es nicht möglich den Betrag von 2.000 € zu erhöhen, wenn schon ein Antrag gestellt wurde. Dann gilt der alte Antrag.

      Bestellt im November, noch kein Bafa beantragt :)
      Auto seit 1 Woche in Produktion.
      Abholung am 1.3. in Wolfsburg
    • Neu

      Wenn der Antrag schon gestellt wurde und man die Voraussetzungen erfüllt bekommt man automatisch die 3000 EUR vom Staat. Falls nicht hat man die Chance beim Hersteller nachzufragen, dort 1190 EUR zu bekommen und die entsprechende Bescheinigung bei der BAFA nachzureichen - und auch 3000 EUR vom Staat zu bekommen.

      Ich werde wohl noch ein paar Tage warten um zu sehen was VW macht, ob sie pauschal die 1190 EUR nachreichen.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • Neu

      acurus schrieb:

      Wenn der Antrag schon gestellt wurde und man die Voraussetzungen erfüllt bekommt man automatisch die 3000 EUR vom Staat. Falls nicht hat man die Chance beim Hersteller nachzufragen, dort 1190 EUR zu bekommen und die entsprechende Bescheinigung bei der BAFA nachzureichen - und auch 3000 EUR vom Staat zu bekommen.

      Ich werde wohl noch ein paar Tage warten um zu sehen was VW macht, ob sie pauschal die 1190 EUR nachreichen.
      Genauso werde ich es auch machen - meiner ist gerade „auf dem Transportweg“ und wird die nächsten Wochen zugelassen...

      Vllt gibts ja bis dahin so ne Art Präsenzfall an dem man sich orientieren kann...
      eGolf coming soon...
    • Neu

      acurus schrieb:

      Wenn der Antrag schon gestellt wurde und man die Voraussetzungen erfüllt bekommt man automatisch die 3000 EUR vom Staat. Falls nicht hat man die Chance beim Hersteller nachzufragen, dort 1190 EUR zu bekommen und die entsprechende Bescheinigung bei der BAFA nachzureichen - und auch 3000 EUR vom Staat zu bekommen.

      Ich werde wohl noch ein paar Tage warten um zu sehen was VW macht, ob sie pauschal die 1190 EUR nachreichen.
      Das wäre wünschenswert und nach der großen Ankündigung der Politik im November auch richtig.

      Allerdings steht auf der Webseite des BAfa etwas anderes:
      bafa.de/DE/Energie/Energieeffi…ge_bis_18022020_node.html

      Oder was verstehe ich falsch ?
    • Neu

      @trendyandy Dann lies mal den Vermerk unter "Zulassung ab 05.11.2019", direkt darüber.

      BAFA schrieb:

      2. Stufe: Sie legen im Verwendungsnachweis u.a. noch die Zulassung vor. Aus dieser können wir ersehen, ob Sie Ihr Fahrzeug am 05.11.2019 oder später zugelassen haben. Dann könnten Sie nicht nur den bisher geltenden Zuschuss erhalten, sondern ggf. stattdessen bereits den erhöhten Bundeszuschuss.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von TheVisitorX ()

    • Neu

      Also ich hab meinen Vertrag für nen eGolf Anfang Februar unterschrieben, auf die Nachfrage, was mit der BAFA Erhöhung von seiten VW passiert, bekam ich folgende schriftliche Antwort vom Verkäufer: VW stellt bei Rechnungsstellung ein Gutschrift über 1000 € aus. Und bei der Bafa kommen automatisch 3000 €.
      Ich hoffe, das kommt dann auch so.
      eGolf seit 2/2018 und 20Tkm und PV 7,75kW
    • Neu

      Towo schrieb:

      Also ich hab meinen Vertrag für nen eGolf Anfang Februar unterschrieben, auf die Nachfrage, was mit der BAFA Erhöhung von seiten VW passiert, bekam ich folgende schriftliche Antwort vom Verkäufer: VW stellt bei Rechnungsstellung ein Gutschrift über 1000 € aus. Und bei der Bafa kommen automatisch 3000 €.
      Ich hoffe, das kommt dann auch so.
      Da muss ich meinen Händler noch mal nerven was nu mit den 1.190 is... hatte im Nov bestellt und Wagen kommt wohl nächste/übernächste Woche...
      eGolf coming soon...