Wann wird der eGolf eingestellt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das mit der Prämie ist nicht so wie du denkst.
      Laut meinem Freundlichen es wird 3000€ vom VW geben aber auf der anderen Seite wird eine andere Prämie gekürzt. So das du eigentlich mehr bezahlen musst als es vor einigen Monaten gegeben hat.
      Ich glaube das der VW schon Mitte Dezember viele Subventionen für den eGolf gestrichen hat.
    • Es sind max.1000,-€ die der Wagen günstiger wird. VW wird dir nicht mehr Rabatt geben wie im Moment.
      In meinem Fall waren das 9.160,-€ netto auf den ListenPreis; sprich 24.500,- netto für einen eGolf mit extremer Ausstattung.
      Es waren nur noch was beim Lack und keyless-go möglich...... WR und Typ2 Kabel waren dabei.

      eGolf Angebot Ende Okt. entdeckt und Anfang Nov. bestellt und Mitte Dez. übernommen.

      Wenn du aber Glück hast, kannst du wahrscheinlich sofort am 02.01.20 noch ein Pool Fahrzeug haben.
      Bestellungen ohne Platzhalter beim Händler dauern bis in den Spätsommer. Wenn du Geld sparen willst,
      kauf dir einen aus dem Pool, egal wie teuer der ist. Der schnelle Termin holt dir das Geld wieder rein.
      Zumindest bei mir, ich bin nur 3x mit Auto gefahren, knapp 1000km zu 10,-€ eigene Kosten.
      Das ist eine Ersparnis um die 70,- € auf 1000km, solange ich hier an die CCS Säulen komme ohne zu zahlen
      Das widerspricht dem ökologischem Gedanken, aber die Fahrten wären sonst mit einem Verbrenner gewesen.


      Gruß
      Sinan
      Sammle erst die Fakten, dann kannst du sie verdrehen, wie es dir passt.
      Marc Twain

      VW T5, Golf GTD, Porsche 993, Alfetta GTV, TR6, Pagode 230SL..... Ducatissssssss :thumbsup: bleiben alle da
    • Mein Händler wollte Ende letzter Woche noch einen für einen anderen Kunden bestellen und die Bestellung wurde vom System nicht mehr angenommen. Vielleicht ist es auch ein EDV-Problem aber von meinem Gefühl her ist das Ende der Bestellmöglichkeit so langsam erreicht.
      1. eGolf bestellt am 23.10.2019 Farbe weiss / Liefertermin laut Volkswagen.de 9. KW 2020 —> Abholung am 05.03.
      2. eGolf bestellt am 08.11.2019 Farbe blau metallic / Liefertermin laut Volkswagen.de 11. KW 2020 —> Abholung am 08.04.

      e-up Basis bestellt am 29.06.2020 Farbe Schlumpfblau uni, Winterpaket, Komfortpaket, Fahrerassistenzpaket, 4 Funkklappschlüssel / Liefertermin: 2. Quartal 2021
    • Wann wird der eGolf eingestellt?

      mbastian schrieb:

      Mein Händler wollte Ende letzter Woche noch einen für einen anderen Kunden bestellen und die Bestellung wurde vom System nicht mehr angenommen. Vielleicht ist es auch ein EDV-Problem aber von meinem Gefühl her ist das Ende der Bestellmöglichkeit so langsam erreicht.
      Laut meiner letzten Info ist am 15.01.2020 endgültig Schluss. Also wer will nochmal, wer hat noch nicht?

      Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
    • Zu diesem Thema gibts hier im Forum schon viele Posts.
      Ob das Auto wirklich günstiger wird, ob VW da nicht andere Rabatte kürzt?!?
      Das kann momentan keiner sagen.

      Ich habe gestern nur in den Nachrichten gehört, das die neue Umweltprämie erstmal von der EU freigegeben werden muss, daher noch keiner sagen kann ab wann sie in Kraft tritt.

      Ich würde nicht solange warten wollen...wenn der eGolf dann nicht mehr bestellt werden kann erhälst du nicht ansatzweise ein E-Auto zu diesem Preis mit der Ausstattung des Golfs.
      ---------------------
      Grüße
      Martin

    • Nicht alles in einen Topf werfen: Der sogenannte Umweltbonus ist eine Prämie, die vom Staat an den Käufer gezahlt wird. Voraussetzung ist, dass der Hersteller die andere Hälfte (vereinfacht gesagt) vom Listenpreis abgezogen hat. Darüber hinaus haben einzelne Bundesländer ebenfalls Töpfe zur Förderung der E-Mobilität für verschiedene Zielgruppen mit Geld gefüllt. Ob die inzwischen ausgeschöpft wurden, entzieht sich meiner Kenntnis.
      Viele Grüße
      Norbert
      __________________________________
      2015 - 2019 e-Golf 190 | 01/2019 - Kona e


      Teilnehmer e-Golf-Treffen: MO (2017), HMÜ (2018/2019), HN (2020)
    • Hallo moosbach,

      wichtig ist nicht wie lange VW den E-Golf noch produziert sondern, sofern du noch nicht bestellt hast, ob er noch bestellbar ist.

      Mein VW-Händler hat den 31.12. als letztes Datum genannt.(Stand Ende Oktober)

      Die Töpfe Geschichte klingt etwas nach "keiner weis was genaues" hast du Quellen und um welche Töpfe solle gegen?

      Gruß Christian
    • moosbach schrieb:

      Angeblich sind die Töpfe ausgeschöpft. Aber VW hat mir gerade mitgeteilt, das der eGolf noch bis Juni produziert wird.
      Welchen Topf meinst du?

      Die Förderung vom Land NRW für Wallboxen?
      Die Förderung vom Land NRW für Gewerbetreibende (4000 bzw. 8000 EUR pro Fahrzeug)?

      Die staatliche Prämie (BAFA) hat nix mit dem Land NRW zu tun....
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • Ach Leute:
      Der e-Golf ist doch nun sehr preiswert geworden.
      Wer jetzt nicht zugreift, ist selbst schuld.
      Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach!
      Elektrisch seit 2017, e-Golf (31,5kWh) seit 02.08.2020 und Kia e-niro seit 28.08.2020
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • acurus schrieb:

      moosbach schrieb:

      Angeblich sind die Töpfe ausgeschöpft. Aber VW hat mir gerade mitgeteilt, das der eGolf noch bis Juni produziert wird.
      Welchen Topf meinst du?
      Die Förderung vom Land NRW für Wallboxen?
      Die Förderung vom Land NRW für Gewerbetreibende (4000 bzw. 8000 EUR pro Fahrzeug)?

      Die staatliche Prämie (BAFA) hat nix mit dem Land NRW zu tun....
      Bin eben in die Küche, war noch was drin im Topf, leider nur Eingebranntes...... Mist
      Ausserdem habe ich heute den Steuerbescheid bekommen, 62,-€ im Jahr.
      Während ich mich aufgeregt habe über die Schwachköppe im Finanzamt, hat meine Frau den Bescheid bis zum Ende gelesen.
      Sie zahlen ab dem 12.12.2029 per Einzugsermächtigung....... ach ne, jaja weiss ich doch

      Gruß Sinan
      Sammle erst die Fakten, dann kannst du sie verdrehen, wie es dir passt.
      Marc Twain

      VW T5, Golf GTD, Porsche 993, Alfetta GTV, TR6, Pagode 230SL..... Ducatissssssss :thumbsup: bleiben alle da
    • m5-proppi schrieb:

      Die schreiben dir allen ernstes 10 Jahre im voraus ne Einzugsermächtigung?
      Ja, weil sie das müssen. Das Auto ist nur 10 Jahre Steuerbefreit, was danach passiert müssen sie heute schon reinschrieben, damit nicht irgend ein Vollpfosten erklären kann, er hätte das anders verstanden.
      Heute weiss auch keiner, nach welchem Steuermodell e-Autos Anno 2028 versteuert werden, also sind auch die 62€ eine reine Phantasie.
      VG Andreas
      #soulelectrified
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018 bis 26.11.2019: 18.736km
      e-Golf WLTP neu, silber 26.11.2019 11000km
      Zoe blau ZE40 25.05.2019: 16.000km
      Taycan 4S mambagrün Bestellt 18.05.2020 - Lieferung unverbindlich KW48