Problem beheizte Frontscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem beheizte Frontscheibe

      Hallo Leute,

      meine Scheibenheizung (Draht) geht nur auf der Beifahrerseite.
      Abgesichert durch eine Sicherung. Daher kann es die nicht sein.

      Da es gleich die ganze Fläche ist, denke ich das ein Stecker nicht richtig Kontakt hat.
      Kann mir wer sagen wo ich die Stecker finde? Oder auch für weitere Tipps wäre ich dankbar.

      Kurvenräuber: ´07 Rx8 6 Port
      Daily: ´19 eGolf 300
      VCDS vorhanden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Charley Horse ()

    • Meine Idee ist es den Zeitverlust zu umgehen.
      Ich habe einfach kein Bock auf mein Wagen zu verzichten. Mein Zweitwagen ist ein Sommerfahrzeug.
      Unter Umständen kommen Kosten für einen Leihwagen auf mich zu.

      Wenn das also ohne Weiteres zu beheben ist, also per Stecker zusammenstecken, dann mache ich das.
      Ansonsten bleibt mir nichts anders übrig.
      Kurvenräuber: ´07 Rx8 6 Port
      Daily: ´19 eGolf 300
      VCDS vorhanden
    • m5-proppi schrieb:

      In einem Garantiefall wird dir VW einen Leihwagen stellen, kostenfrei für dich.
      Zum Händler hinfahren, bzw ihn vorab telefonisch informieren wirst aber schon müssen...
      VW stellt gar nix ;) ausser wenn du liegen bleibst.....

      Wenn dann stellt dir das Autohaus vll. auf deren Kosten einen.
      2017er Golf 7 GTI Facelift -> wird durch e-Golf ersetzt, Bestellt 4.12 -> Aktuell auf KW16 KW11
      2019er T6 Multivan DSG
    • Charley Horse schrieb:

      Hier soll es aber um die Scheibenheizung gehen, und nicht um Garantie Umstände oder Leihwagen.
      Mein Rat ... wenn Du magst:fahr zum :) und lass es machen!
      Ich kenne das Gefühl, dass man dabei eine Weile "verzichten" muss, aber dafür hast Du kein Stress mit der Reparatur, Freude beim abholen und meist sogar noch ein blitzsauber gewaschenes Fahrzeug!
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Elektromobilitaet schrieb:

      Glaub nicht, dass die Folie 2-geteilt ist und mehrere Anschlüsse hat.
      Dann wäre also die Scheibe auszutauschen!
      Ich habe die Draht Variante. Da ist keine "Heizfolie" verbaut.
      Bei Ford ist die Draht Scheibe auch getrennt RE/LI. Und fällt auch gern mal aus

      @Mimikri
      Du hast sicher recht. Aber dennoch.

      Weis jemand wo der Stecker sitzt?
      Kurvenräuber: ´07 Rx8 6 Port
      Daily: ´19 eGolf 300
      VCDS vorhanden
    • ....endlich mal ein Thema für Papa 8) ( Autoglaser seit > 20 Jahren)
      Wie auf dem Bild (Golf 7 Mod 2012 - Ende) deutlich zu erkennen => befindet sich oben am (Dach-)Himmel ein gemeinsames ()! Masseband => sowohl für die rechte, als auch für die linke Hälfte der Heizung. Diese ist durch zwei geteilt, weil sonst die 900 W schlecht abzusichern wären ..... aber darauf gehen wir jetzt mal nicht ein.

      Die Anschlüsse 2 und 3 befinden sich unter dem Windlauf. Dazu einfach beide Wischer kurz runternehmen (13er Nuss) und den Plastikwindlauf hoch ziehen.

      Nun mit ner Prüflampe (analog !) in den Stecker rein und schauen, ob auf beiden Seiten 12V anliegen !!! Wackelkontaktwahrscheinlichkeit im Stecker unter 10 % => viel öfter gehen die Heizstäbe im VSG (also die Verbindungen davon) kaputt.

      Ist im aktuellen Auslieferungsjahr noch eine Saint Gobain Scheibe verbaut oder bereits eine AGC ?

    • eBob300 schrieb:




      .....Ist im aktuellen Auslieferungsjahr noch eine Saint Gobain Scheibe verbaut oder bereits eine AGC ?


      Ist die Siant-Gobain-Scheibe qualitativ schlechter, oder warum die Frage?
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      und seit dem 29.07.2019 glücklicher e-Golf Fahrer :happy:
      e-Up 2 bestellt am 30.12.2019
      unverbindlicher LT : Juni 2020
      Aktueller Status am 27.01.2020: Produktionsauftrag eingegangen
      Voraussichtliche Auslieferung: 3. Quartal 2020 =O
      Bestellstatus seit heute:
      Voraussichtliche Auslieferung: September 2020
    • eBob300 schrieb:


      weil sonst die 900 W schlecht abzusichern wären
      Dann müssten es ja anders als im Handbuch beschrieben ja doch zwei Sicherungen sein?


      Nun mit ner Prüflampe (analog !)
      Hä? Ich hab n Multimeter. Sollte ich das damit nicht machen?



      die Heizstäbe im VSG (also die Verbindungen davon) kaputt.
      VSG ?



      Ist im aktuellen Auslieferungsjahr noch eine Saint Gobain Scheibe verbaut oder bereits eine AGC ?
      Gute Frage ...
      Kurvenräuber: ´07 Rx8 6 Port
      Daily: ´19 eGolf 300
      VCDS vorhanden
    • um Gottes Willen. Beides A-Ausrüster. Kein Hersteller der Welt - kein Ferrari, kein Tesla und wie sie alle heißen - baut sein Autoglas selbst.
      Die Löwen der Branche, bei denen ALLE Hersteller einkaufen heißen nun mal Saint-Gobain, AGC oder auch Pilkington....
      Alle verarbeiten Wüstensand (Quarz) - und gleichen sich in der Qualität wie ein Ei dem anderen.

      Wo die Hersteller jedoch einkaufen => ist wie immer denen selbst überlassen. So kommt es schon mal vor, dass bei einem und dem selben Model - abhängig vom Herstellungsdatum natürlich - drei oder vier verschiedene Scheibenhersteller mitmischen ... Aber das weiß kein Endkunde...... Die Stempel sind einfach zu klein ....und man schenkt denen einfach keine Bedeutung
    • Das Steuergerät schaltet die Spannung (12V) an den jeweiligen Anschlüssen (re. + li.) umgehend ab, sobald kein Ohmscher Verbraucher festzustellen ist. Daher ist ein Multimeter für solche "analogen" Arbeiten nicht geeignet. Fallst du keine Prüflampe hast => dann nimm ne Blinkerbirne / ne H4 Birne aus deinem Werkzeugkasten und klemm sie an den Stecker ran. Wenn sie aufleuchtet, ist die Scheibenheizung auf der Seite defekt
    • Charley Horse schrieb:

      eBob300 schrieb:

      ...
      die Heizstäbe im VSG (also die Verbindungen davon) kaputt.
      VSG ?...

      VerbundSicherheitsGlas ? :hmm: :pardon:
      Es gab einst eine Wettbewerbskategorie im Forum wo es darum ging Abkürzungen aus dem VW Konzern zu erraten, das wäre dann wohl auch geeignet dafür gewesen.
      Mit e-Golf Model 2016 in Betrieb seit 28.12.2015 am 1. e-Golf Treffen am Bodensee, am 2. in Moers und am 3. in Hann. Münden dabei gewesen :thumbup: :musicextrem:
    • :pleasantry: ja, sorry. Bei der Frontscheibe handelt es sich natürlich um eine VSG (Verbundsicherheitsglas) Scheibe. Diese ist a) vom Gesetzgeber vorne vorgeschrieben und b) hat sie den extremen Vorteil, dass man die Heizstäbe exakt in die PVB-Folie einarbeiten kann und sie weder von außen noch von innen spürbar / ertastbar sind. Andres kennen wir das ja von der Heckscheibe, die ja aus ESG besteht (Einscheibensicherheitsglas) ...da sind die Heizstäbe einfach drauf geklebt ..... Diese fühlt man deutlich von Innen und sind eben bei Putzen sehr störend ..... Tipp=> nur waagerecht putzen ;)