Dienstwagensteuer, dumm gelaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dienstwagensteuer, dumm gelaufen

      Neu

      Mist, jetzt sehe ich gerade das beim Dienstwagen bis Bruttolistenpreis von 40.000.-€ der Riegel greift.
      Statt 1% zahle ich 0,5%..... aber unter 40.000,- Ökken Bruttolistenpreis und nach Zulassung 04.11.19 sind es 0,25%.
      Meine Rechnung waren brutto 31,500 aber der Bruttolistenpreis waren sicherlich über 40.000,- €

      Da es ein Poolfahrzeug war, sind Ausstattungen drin, die niemand braucht Parkassi, Winterreifen und diverser Schnickschnack , aber alleine die 2 hätten es gebracht.

      PS: Gestern 700km im Golf gefahren, Fahrzeit mit tanken und Pipi machen unter 5 Stunden,
      ich hatte vergessen wie geil es ist länger über 230 km/h zu fahren................................... :golly:
      Sammle erst die Fakten, dann kannst du sie verdrehen, wie es dir passt.
      Marc Twain

      VW T5, Golf GTD, Porsche 993, Alfetta GTV, TR6, Pagode 230SL..... Ducatissssssss :thumbsup: bleiben alle da
    • Neu

      Sinan schrieb:

      Mist, jetzt sehe ich gerade das beim Dienstwagen bis Bruttolistenpreis von 40.000.-€ der Riegel greift.
      Statt 1% zahle ich 0,5%..... aber unter 40.000,- Ökken Bruttolistenpreis und nach Zulassung 04.11.19 sind es 0,25%.
      Meine Rechnung waren brutto 31,500 aber der Bruttolistenpreis waren sicherlich über 40.000,- €
      Ja, da muss man teilweise aufpassen und genau kalkulieren. Ist z.B. beim e-Mini auch blöd, wenn man Schiebedach will. Dann liegt er, da das Dach nur in der XL Variante verfügbar ist, gleich bei >40.000€. Also: Augen auf bei Grundpreis und Extra-Wahl.

      Sinan schrieb:

      PS: Gestern 700km im Golf gefahren, Fahrzeit mit tanken und Pipi machen unter 5 Stunden,

      ich hatte vergessen wie geil es ist länger über 230 km/h zu fahren................................... :golly:
      Vermutlich auch, weil man es in den seltensten Fällen kann oder darf ;)
      VW eGolf (seit 12/2018) - BMW 530e (seit 4/2018)
      2x GO-eCharger - 9.64kWp PV mit 9.4kWh RCT-Power Akku - Regelung via IP-Symcon Haussteuerung