Ladegeschwindigkeit E-UP an Typ2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ladegeschwindigkeit E-UP an Typ2

      Hallo,

      ich besitzt jetzt seit zwei Wochen meinen E-Up und musste feststellen, dass er egal an welcher Ladesäule mit maximal 10A, also etwa 4600Watt lädt.

      Mache ich da prinzipiell was falsch?
      In der App kann ich da was verstellen, aber ich merke keine Veränderung.

      LG
      Volker (Werthmann)
    • Stell doch auf 16A.
      Müsste mit dem Smarphone mit der entsprechenden App gehen oder übers Portal.
      Dürfte die gleichen Funktionen haben wie e-Golf. Ich hatte 6 Monate den "alten" e-Up.
      Unsere Autos: E-Golf (31,5kWh), weiterer e-Golf bestellt und Kia e-niro 64kWh bestellt
      Momentan rette ich mich mit 3x 30 Tagen Ergänzungsmobilität bis Jahresende.
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • Der neue E-UP arbeitet mit MAPS & More
      Wer hat denn bitte diese Software erfunden....
      Ich kann zwar den Regler verschieben, aber es gibt ja keinen Butten, um die Auswahl zu bestätigen...
      Jedenfalls beginnt er sofort zu laden...
      Ich werde mal das Spiel mit Ladetaste drücken ausprobieren.

      Danke schon mal dafür. :)

      Gibt es irgendwo eine Anleitung zu der Software, die ich übersehen habe?

      LG
      Volker
    • Hallo Volker,

      leider habe ich noch keinen Zugriff auf den eUp, aber Maps & More ist doch nur zuständig für Fahrdaten und Navi usw., oder nicht?
      Leider kann ich nur offline auf die Software zugreifen und habe folgende Button zur Verfügung:
      • Zielsuche
      • Navigation
      • Motordaten
      • Fahrdaten
      • Telefon
      • Medien
      • Radio
      • Kontakte
      • Think Blue Trainer
      Zeitgesteuerte Ladeeinstellungen werden doch wie beim eGolf auch mit der berühmten, mancher sagt auch berüchtigten "we connect app" durchgeführt...das ist aber eine andere Baustelle.
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      und seit dem 29.07.2019 glücklicher e-Golf Fahrer :happy:
      e-Up 2 bestellt am 30.12.2019
      unverbindlicher LT : Juni 2020
      Aktueller Status am 27.01.2020: Produktionsauftrag eingegangen
      Voraussichtliche Auslieferung: 3. Quartal 2020 =O
      Bestellstatus seit heute:
      Voraussichtliche Auslieferung: September 2020
    • Bedankt, wieder was gelernt.....

      An den Ladestand kommt man offline nicht.....deshalb konnte ich die Funktionen nicht finden.

      Also vom Wohnzimmer aus auch zukünftig nur per we connect...
      LG Michael

      eGolf 300 bestellt am 01.02.2019
      und seit dem 29.07.2019 glücklicher e-Golf Fahrer :happy:
      e-Up 2 bestellt am 30.12.2019
      unverbindlicher LT : Juni 2020
      Aktueller Status am 27.01.2020: Produktionsauftrag eingegangen
      Voraussichtliche Auslieferung: 3. Quartal 2020 =O
      Bestellstatus seit heute:
      Voraussichtliche Auslieferung: September 2020
    • Danke für euere Anregungen,

      so wie auf dem Video sieht das bei mir auch aus. Ich kann an den Reglern spielen, aber sobald ich den Menüpunkt verlasse vergisst die App die Einstellungen wieder und steht beim Aufrufen wieder auf 5A Ladestrom, was der Ladeleistung ja auch nicht entspricht...
      Wegen WE CONNECT habe ich gestern mit VW telefoniert. Das ist mal wieder(noch) nicht freigeschaltet. Aber da will sich VW in den nächsten 48h darum kümmern...

      mal sehen, ob das weiterhilft...

      keine sorge, ich habe noch nicht vor mir meine Freude an dem Auto verderben zu lassen.
      Aber die Geduld weniger E-Auto begeisterter mitbenutzer wird zur Zeit echt auf die Probe gestellt...