Zappi Charger 22kw

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      @Bert429

      Warum sind Deine CT's deaktiviert?
      Wie soll die Zappi denn erkennen, dass Überschuß vorhanden ist?
      „Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“
      Konrad Adenauer
      PV 1: 36 Solarworld Module SW 165 C, 2 SMA SunnyBoy 2500 seit 2004 | PV 2: 98 Solarworld Module SW 155 Compact Mono black, 1 SMA Sunny Tripower 10000 TL seit 2012
      Heizung: Ochsner GMLW 14 plus | Fahrzeug aktuell: MINI F54 S - Fahrzeug Zukunft: Enyaq iV 80 | über mich: klick (ex mv993)
    • Neu

      Bert429 schrieb:

      ich versuchs so wie Du schreibst, morgen gibt es Sonne satt

      das sind meine CT Einstellungen, passt das?

      sorry falsch rum
      Moin,
      wenn deine Netz-CT‘s am Harvi angeschlossen sind, dann ja. Da fehlen aber noch die anderen Einstellungen bzw. CT Werte. Die CT Werte vom Harvi siehst du unter gekoppelte Geräte.

      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage mit 6,4 kw Speicher, jeweils 3,2 kwp Ost- und West
      Ausrichtung
      - Wallbox ZAPPI 22kw (reduziert auf 11kw) für PV-Überschussladen mit HUB und HARVI
      - VW ID3 1st Edition, Line 1, Makena Türkis :rolleyes: , Fahrzeug Übernahme am 08.10.20, juhu!
    • Neu

      Ich habe 2 Zappis. Der eine an dem ich gerade lade ist vermutlich der Slave. Der hat kein Harvi gekoppelt. Der andere hat den Harvi und zwar mit den Einstellungen gemäss Bild

      da steht dreiphasig Netz
      Bilder
      • 53760493-7DC3-4D41-A4FE-6B3BFC997826.jpeg

        67,61 kB, 800×600, 9 mal angesehen
      • 519FE0B9-60EC-4ECD-B798-EE0A0A21B803.jpeg

        63,15 kB, 800×600, 10 mal angesehen
    • Neu

      Bert429 schrieb:

      Ich habe 2 Zappis. Der eine an dem ich gerade lade ist vermutlich der Slave. Der hat kein Harvi gekoppelt. Der andere hat den Harvi und zwar mit den Einstellungen gemäss Bild

      da steht dreiphasig Netz
      Okay, wenn der Harvi für die Netz CT's zuständig ist, ist es korrekt, dass die CT's in der Zappi deaktiviert sind.

      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage mit 6,4 kw Speicher, jeweils 3,2 kwp Ost- und West
      Ausrichtung
      - Wallbox ZAPPI 22kw (reduziert auf 11kw) für PV-Überschussladen mit HUB und HARVI
      - VW ID3 1st Edition, Line 1, Makena Türkis :rolleyes: , Fahrzeug Übernahme am 08.10.20, juhu!
    • Neu

      Hi,

      das Problem mit dem einphasig und dreiphasig habe ich gerade auch.
      Egal ob Zappi auf einer oder auf drei Phasen steht, er springt nicht um.
      Bei einer Phase ist bei 3,6 Ende, bei 3 Phasen stoppt er vermutlich bei weniger als 4,2KW.
      Lösung habe ich auch noch nicht gefunden.


      Gruß
      Sascha
    • Neu

      sascha83 schrieb:

      Hi,

      das Problem mit dem einphasig und dreiphasig habe ich gerade auch.
      Egal ob Zappi auf einer oder auf drei Phasen steht, er springt nicht um.
      Bei einer Phase ist bei 3,6 Ende, bei 3 Phasen stoppt er vermutlich bei weniger als 4,2KW.
      Lösung habe ich auch noch nicht gefunden.


      Gruß
      Sascha
      Moin,
      eventuell mal myenergi anschreiben, ob das dynamische Umschalten von einer Phase auf drei Phasen noch immer deaktiviert sind.

      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage mit 6,4 kw Speicher, jeweils 3,2 kwp Ost- und West
      Ausrichtung
      - Wallbox ZAPPI 22kw (reduziert auf 11kw) für PV-Überschussladen mit HUB und HARVI
      - VW ID3 1st Edition, Line 1, Makena Türkis :rolleyes: , Fahrzeug Übernahme am 08.10.20, juhu!
    • Neu

      ich habe eine Antwort vom CTO von myenergie.

      Das dynamische Wechseln von einer Phase auf drei und zurück in den Modi Eco und Eco+ gibt es nicht. Angeblich extrem komplex.

      Das dynamische Wechseln von einer auf drei Phasen im boostmode ist derzeit aufgrund des Konaproblems deaktiviert. Myenergie hat eine Lösung im Test, hier ist bald mit einem update zu rechnen.
    • Neu

      hm, das ist ja irgendwie etwas doof.
      Wenn man dann wenigstens noch über die APP zwischen einer und drei Phasen wechseln könnte.
      Aktuell deaktiviert unsere Heizung immer das Laden, da wir dann knapp unter 4KW freie Leistung kommen.

      Also muss jede Phase mindestens 1,4KW laden, damit das technisch möglich ist?
    • Neu

      Moin,
      um die Ladungsunterbrechung zu verhindern, müsste es doch reichen von vornherein den ECO Mode einzustellen. Dann wird zwar bei zu wenig PV Überschuss Netzstrom dazu genommen, doch das sollte eigentlich nicht soviel sein.

      Bei dreiphasig Laden müsste das pro Phase 1,4kw sein.


      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage mit 6,4 kw Speicher, jeweils 3,2 kwp Ost- und West
      Ausrichtung
      - Wallbox ZAPPI 22kw (reduziert auf 11kw) für PV-Überschussladen mit HUB und HARVI
      - VW ID3 1st Edition, Line 1, Makena Türkis :rolleyes: , Fahrzeug Übernahme am 08.10.20, juhu!
    • Neu

      horoal schrieb:

      Ein Hallo hier in das Forum.
      Ich möchte die Zappi an einer Metallwand befestigen und benötige hierzu die genauen Abstände der Montagelöcher von einer Zappi-schablone.
      Kann mir jemand weiterhelfen?
      Hallo,
      bei 308 habe ich schon Bilder mit Abstandsmasse eingefügt...
      Sonnige Grüße aus dem Münsterland
      rhb1_de

      15,36 kwp PV Anlage Ost-West Ausrichtung 64x Bosch M240 c-Si M60 Monokristallin + Kaco Pawador TL3 15KW Wechselrichter
      Myenergi Zappi mit Hub und Harvi
      11m² Ost West Vakuumröhrenkollektor sowie 1000l Hygienespeicher + 1000l Pufferspeicher
      Walltherm Königsspitze Holzvergaser 14,9KW mit Wassertasche mit Resol Steuerung MX


      VW e-Up! United