Angepinnt Zappi Charger 22kw

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Elektriker kommt nachher und tauscht die Phasen.
      Hatte die CT im Harvi Menü in der Zappi nicht aktiviert. Nach Aktivierung zeigen 1 und 3 negative Werte. CT2 dürfte passen.
      Angeblich exportiere ich 0,7kw obwohl 100% Eigenverbrauch und 220 Watt aus Batterie genommen werden.
      Mal sehen was der Phasentausch dann bringt. An den CTs im Haus wurde ja gar nichts verändert, nur die Zappi getauscht.
    • Neu

      Elektroschleicher schrieb:

      Elektriker kommt nachher und tauscht die Phasen.
      Hatte die CT im Harvi Menü in der Zappi nicht aktiviert. Nach Aktivierung zeigen 1 und 3 negative Werte. CT2 dürfte passen.
      Angeblich exportiere ich 0,7kw obwohl 100% Eigenverbrauch und 220 Watt aus Batterie genommen werden.
      Mal sehen was der Phasentausch dann bringt. An den CTs im Haus wurde ja gar nichts verändert, nur die Zappi getauscht.
      Moin,
      nach der Korrektur der Phasenanschlüsse die CT Werte kontrollieren, wie in meinem vorherigen Post beschrieben.
      Bei Netzbezug müssen die CT Werte alle positiv sein.
      Wenn das nicht der Fall ist, entweder die betreffende CT Klemme um 180 Grad drehen oder die Polarität des jeweiligen CT Kabel tauschen ( rot gegen schwarz).

      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage/6,4 kwh Speicher, je 3,2 kwp Ost- & West
      - Wallbox ZAPPI 11kw mit HUB/HARVI
      - VW ID3 1st

      ZAPPI EINSTELLUNGEN als EXCEL-LISTE:
      - Myenergi Zappi Wallbox Informationen, Tipps usw. - Fragen bitte nur im Thread "Zappi Charger 22kw" stellen!
    • Neu

      So, Elektriker war da. Zappi ist jetzt 3 phasig.
      CT’s hat er in Harvi getauscht und alle waren PF0,99 oder 1. Auch die Ladeleistung vom Auto +Kleinigkeiten im Haus sollten gepasst haben.

      Was jedoch seltsam ist, die Zappi zeigt mir in der Anzeige gefühlt nur 1 Phase am Hauptdisplay bei der Sonne oder Netzbezug.
      Auf den angehängten Bilder war das Auto ausgesteckt. Exportiert habe ich gem. SMA Anzeige und den CT Werten, da sollt es bis auf Rundungs- und Zeitdifferenzen auch passen.
      Nur die Anzeige am Hauptdisplay ist falsch. Bei einer 11kw Ladung hat sie angezeigt ich würde nur 3,7 oder so importieren, obwohl alle PV Anlagen aus waren.

      hab ich da noch eine Einstellung übersehen wo wo könnte der Geund liegen?
      Bilder
      • IMG_6627.jpeg

        64,24 kB, 600×450, 1 mal angesehen
      • IMG_6628.jpeg

        68,45 kB, 600×450, 1 mal angesehen
      • IMG_6629.jpeg

        39,94 kB, 348×600, 1 mal angesehen
      • IMG_6630.jpeg

        41,07 kB, 345×600, 1 mal angesehen
      • IMG_6632.jpeg

        66,31 kB, 600×450, 2 mal angesehen
    • Neu

      Elektroschleicher schrieb:

      So, Elektriker war da. Zappi ist jetzt 3 phasig.
      CT’s hat er in Harvi getauscht und alle waren PF0,99 oder 1. Auch die Ladeleistung vom Auto +Kleinigkeiten im Haus sollten gepasst haben.

      Was jedoch seltsam ist, die Zappi zeigt mir in der Anzeige gefühlt nur 1 Phase am Hauptdisplay bei der Sonne oder Netzbezug.
      Auf den angehängten Bilder war das Auto ausgesteckt. Exportiert habe ich gem. SMA Anzeige und den CT Werten, da sollt es bis auf Rundungs- und Zeitdifferenzen auch passen.
      Nur die Anzeige am Hauptdisplay ist falsch. Bei einer 11kw Ladung hat sie angezeigt ich würde nur 3,7 oder so importieren, obwohl alle PV Anlagen aus waren.

      hab ich da noch eine Einstellung übersehen wo wo könnte der Geund liegen?
      Moin,
      „Netzphasen“ ist auf ON? Ansonsten kann man nochmal einen Zappi Neustart machen. Und die Einstellungen in der Tabelle vergleichen.




      Wenn du Bilder vom Zappi Display und den Netz CT Werten postest, ist es hilfreich bei ausgeschalteter PV Anlage und FAST Ladung.

      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage/6,4 kwh Speicher, je 3,2 kwp Ost- & West
      - Wallbox ZAPPI 11kw mit HUB/HARVI
      - VW ID3 1st

      ZAPPI EINSTELLUNGEN als EXCEL-LISTE:
      - Myenergi Zappi Wallbox Informationen, Tipps usw. - Fragen bitte nur im Thread "Zappi Charger 22kw" stellen!
    • Neu

      So, PV Anlage produziert 0.
      Also raus und getestet. Erst wieder, falsche Werte auf Hauptanzeige und CT okay.
      Dann nach Netzphasen geschaut, war off. Auf On gestellt und jetzt zeigt es mir die 11kw Netzbezug an. Siehe 3. Bild.
      Nachdem die Zappi ja vorm Energy Meter hängt natürlich nicht in der SmA App.

      Ich hoffe das war jetzt die Lösung!
      Werde dann morgen mit Sonneneinstrahlung nochmal vergleichen.

      Männer es das war hau ich den physischen Hub morgen Nachmittag noch raus und stell auf vHub um.
      Bilder
      • IMG_6642.jpeg

        68,76 kB, 600×450, 0 mal angesehen
      • IMG_6643.jpeg

        69,27 kB, 600×450, 1 mal angesehen
      • IMG_6644.jpeg

        68,23 kB, 600×450, 1 mal angesehen
    • Neu

      Moin,
      das sieht jetzt gut aus.
      Das Problem sollte jetzt behoben sein.

      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage/6,4 kwh Speicher, je 3,2 kwp Ost- & West
      - Wallbox ZAPPI 11kw mit HUB/HARVI
      - VW ID3 1st

      ZAPPI EINSTELLUNGEN als EXCEL-LISTE:
      - Myenergi Zappi Wallbox Informationen, Tipps usw. - Fragen bitte nur im Thread "Zappi Charger 22kw" stellen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FarNorth-NF ()

    • Neu

      Hallo zusammen,
      bin seit dieser Woche stolzer Besitzer einer Zappi 2.1. Das E-Auto um die Installation final zu prüfen kommt leider erst in ein paar Wochen. Die ersten Fragen sind aber jetzt schon aufgekommen. Die PF-Werte der CT Klemmen sollten ja bei 0.95- 1. 0 liegen bei ausgeschalteter PV und Fast Ladung. Das kann ich leider nicht prüfen. Habe aber Nachts mal Herd und Backofen angemacht und geschaut. Sollten die Werte dann nicht bei - 0.95 bis - 1.0 liegen? Bei mir sehen die Werte leider etwas seltsam aus, weswegen ich nicht sicher bin ob die Haus L1, 2,3 vielleicht vertauscht wurden. Außerdem musste der Elektriker die CT-Klemmen mit Pfeilrichtung weg von den Verbraucher drehen, damit auf dem Hauptdisplay der Stromfluss richtig rum angezeigt wurde. Das Kabel der CT-Klemmen musste ich mit einem 5m Cat5 Kabel verlängern. Die PV Einspeise Werte passen auch einigermaßen. Auf der Zappi App waren es lediglich ca. 15% weniger Gesamteinspeisung als mein PV Stromzähler es für einen kompletten Tag gemessen hat. Ist das noch Messtoleranz?
      Und jetzt wollte ich die Zappi beim Netzbetreiber als gedrosselte 22kw Wallbox anmelden und bin da nicht weiter gekommen. Es scheint als ob sie auf die seit 01.01.2024 gültige 14a Enwg auch noch nicht komplett eingegangen sind. Meine Frage wäre ob schon jemand in2024 angemeldet hat und ob eine Steuerung über die Zappi OCPP Schnittstelle machbar war, da ja sonst Rundsteuerempfänger und damit im Überlastungsfall ja nur komplett Abschaltung möglich ist und zusätzliche Kosten für die Installation dazu kommen. Sorry für die vielen Fragen. Aber als Neuling tut man sich etwas schwer. Ich wäre für Tipps sehr dankbar! Ach ja, die angehängten Fotos sind tagsüber unter Einspeisung. :)

      Danke und schöne Grüße Micha
      Bilder
      • IMG_20240720_162221.jpg

        76,09 kB, 800×600, 0 mal angesehen
      • IMG_20240720_162142.jpg

        87,58 kB, 800×600, 0 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 30Hertz ()

    • Neu

      @30Hertz
      Moin,
      als du die Netz CT Werte fotografiert hast, war die PV Anlage plus Speicher ausgeschaltet?

      NACHTRAG: Ich hatte überlesen, dass die Fotos während Einspeisung gemacht wurden. Dann wird der negative Wert korrekt sein, doch die Phasenzuordnung passt nicht. Das muss korrigiert werden!

      Das (PV Anlage/Speicher auf aus) sollte auf jeden Fall der Fall sein, wenn du die CT Werte prüfst oder korrigieren willst. Belastung ist auf jeden Fall auf jeder Phase vorhanden, das sollte passen.

      Aber:
      Die Phasenzuordnung der Netz CT Klemmen stimmt nicht, tausche mal zwei CT Klemmen oder die betreffenden Kabel untereinander, bis du wenigstens einen korrekten PF Wert zwischen 0,96-1,0 hast. Dort stimmt die Phasenzuordnung dann.
      Dann weiter so vorgehen bis die Powerfaktor Werte alle stimmen.
      Wenn dann noch CT Werte negativ sind, dann die jeweilige CT Klemme um 180 Grad drehen oder an dem jeweiligen CT Kabel die Polarität untereinander tauschen.

      Siehe auch hier die Anleitung:
      Myenergi Zappi Wallbox Informationen, Tipps usw. - Fragen bitte nur im Thread "Zappi Charger 22kw" stellen!!!!!!


      Bezüglich der Anmeldung der Wallbox zu den jetzigen Kriterien bin ich überfragt, vielleicht meldet sich ja noch einer, der das jetzt durchgeführt hat. Wobei es bestimmt von Netzanbieter zu Netzanbieter unterschiedlich gehandhabt wird.

      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage/6,4 kwh Speicher, je 3,2 kwp Ost- & West
      - Wallbox ZAPPI 11kw mit HUB/HARVI
      - VW ID3 1st

      ZAPPI EINSTELLUNGEN als EXCEL-LISTE:
      - Myenergi Zappi Wallbox Informationen, Tipps usw. - Fragen bitte nur im Thread "Zappi Charger 22kw" stellen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FarNorth-NF ()

    • Neu

      Besten Dank euch für die schnellen Antworten!
      Ich war mir so sicher beim Verlöten alles richtig gemacht zu haben,
      aber offenbar hab ich doch was vertauscht. Nachdem jetzt die PV keine Leistung mehr hatte,
      hab ich im Haus Backofen und die 3 Herdplatten angemacht und CT für CT durchprobiert, bis alles gut aussah :-).
      Hoffe jetzt passts.

      Das Thema mit der Anmeldung ist aber offenbar seit 01.01. nicht mehr ganz so einfach.
      Hab die Zappi auch auf 11 KW gegrenzt, aber laut der EnWG 14a müssen Verbrauchseinrichtungen (auch Wallboxen) ab einem Leistungsbezug von mehr als 4,2kW steuerbar sein, so dass bei drohender Netzüberlastung vom Netzbetreiber gedrosselt werden kann. Eine einheitliche Regelung der einzelnen Netzbetreiber, wie das umgesetzt werden soll, gibt es offenbar noch nicht. Die Zappi kann halt nur OCPP. Ich bin hier in Baden-Württemberg und somit bei Netze BW, da gibts aktuell das alte Online Formular zum Anmelden gar nicht mehr. Am Telefon nannte man mir den Anschlussservice um die Anmeldung telefonisch zu machen. Bin jetzt etwas verunsichert, weil ich jetzt auch nicht so viel Lust drauf habe, dass ich noch ewig auf einen Rundsteuerempfänger warten muss und extra Kosten hab. Und im Ernstfall schalten sie mir die Zappi dann komplett ab, weil der Rundsteuerempfänger nicht drosseln kann. Und ich will ja eigentlich nur so viel wie möglich mit reinem PV- Überschuss Laden. Selbst mein Elektriker wusste nicht Bescheid über die EnWG 14a. Bisschen überstürzt die Entscheidung der Netzagentur, so dass sich Hersteller und Installateure nicht gut vorbereiten konnten. Zumindest hab ich das Gefühl. Wär ja der Supergau, wenn ich die Zappi wieder rückbauen müsste, weil nicht kompatibel.

      Schöne Grüße
      Micha
      Bilder
      • IMG_20240721_210326.jpg

        24,42 kB, 450×600, 2 mal angesehen
      • IMG_20240721_210337.jpg

        38,01 kB, 450×600, 1 mal angesehen
      • Screenshot_20240721_211454.jpg

        14,93 kB, 308×600, 3 mal angesehen
    • Neu

      Anmeldung EnBw: Für eine Wallbox die auf 11 kW begrenzt ist, geht das auch ohne Formular. Eine Mitteilung an den Netzbetreiber reicht.
      (Anlage: Auszug aus der Internetseite EnBw)
      Ob OCPP oder Rundsteuerempfänger umgesetzt wird, ist Sache des Netzbetreibers der dann auch die Kosten hierfür übernimmt.
      Bilder
      • Screenshot_20240721-221158.png

        206,13 kB, 375×600, 1 mal angesehen
    • Neu

      Moin,
      ich nehme an er meint diese Angabe von „Netze BW“ und nicht EnBw:

      netze-bw.de/dsc/faq?id=382ff5bf-a975-4128-8e79-483419a75ed7

      netze-bw.de/neuregelung-14a-enwg


      Gruß aus dem hohen Norden, FarNorth-NF
      - 6,4 kwp LG Home PV Anlage/6,4 kwh Speicher, je 3,2 kwp Ost- & West
      - Wallbox ZAPPI 11kw mit HUB/HARVI
      - VW ID3 1st

      ZAPPI EINSTELLUNGEN als EXCEL-LISTE:
      - Myenergi Zappi Wallbox Informationen, Tipps usw. - Fragen bitte nur im Thread "Zappi Charger 22kw" stellen!