Komische Geräusche beim AC-Laden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Komische Geräusche beim AC-Laden

      Nach meiner gestrigen Heimreise aus Hamburg, habe ich den Golf abends noch ein Stündchen an AC laden lassen um den Akku nicht leer abzustellen.
      Heute früh habe ich das laden dann fortgesetzt, mit 16 A an der Wallbox.
      Als ich nach 2 Stunden zufällig in die Garage kam, hörte ich ein besorgniserregendes Geräusch aus dem Motorraum.

      Gleich mein Handy geholt und ein Video gemacht, leider kann ich es hier nicht hochladen, nur ein Foto mit dem ungefähren Position von wo das Geräusch her kam.
      Vom Sound her, lacht nicht, klang es wie eine Stechmücke oder Schnacke, wie wir hier sagen würden ;) , nur eben in eine unüberhörbaren Lautstärke.
      Mit beenden der Ladung, war auch das Geräusch weg. Was meint ihr, hat der Onboard-Lader einen Treffer?

      Edit: Ich hab aus dem Video eine MP3 Datei gemacht und als ZIP angehängt, garantiert ohne Corona Virus.


      Dateien
      Gruß Robin

      E-Golf seit 11/2018
      PV 16,6 kWp - 19,5kwh Speicher
      Wallbe Eco 2.0 s
    • E-Robin schrieb:

      ?(
      Zündung war aus, da sollte doch dann keine Kühlung laufen.
      Ab zur Werkstatt und checken lassen, oder? Hab noch ein bisserl Garantie.
      Der Kühlkreislauf für das Ladegerät läuft auch ohne Zündung. Das ist nämlich wassergekühlt. Deswegen ist der Nebenverbrauch beim Laden ja so hoch. Steuergerät und Pumpe fressen über 100W. Deswegen sollte man nicht mit geringer eistung laden, das treibt aufgrund der längeren Ladezeit den Nebenverbrauch nach oben.
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      26,01‬kWp PV + 25,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • E-Robin schrieb:

      Nach meiner gestrigen Heimreise aus Hamburg, habe ich den Golf abends noch ein Stündchen an AC laden lassen um den Akku nicht leer abzustellen.
      Heute früh habe ich das laden dann fortgesetzt, mit 16 A an der Wallbox.
      Als ich nach 2 Stunden zufällig in die Garage kam, hörte ich ein besorgniserregendes Geräusch aus dem Motorraum.

      Gleich mein Handy geholt und ein Video gemacht, leider kann ich es hier nicht hochladen, nur ein Foto mit dem ungefähren Position von wo das Geräusch her kam.
      Vom Sound her, lacht nicht, klang es wie eine Stechmücke oder Schnacke, wie wir hier sagen würden ;) , nur eben in eine unüberhörbaren Lautstärke.
      Mit beenden der Ladung, war auch das Geräusch weg. Was meint ihr, hat der Onboard-Lader einen Treffer?

      Edit: Ich hab aus dem Video eine MP3 Datei gemacht und als ZIP angehängt, garantiert ohne Corona Virus.



      Das hört sich echt fies an !

      Wäre auch meine Empfehlung, so bald wie möglich zum Freundlichen zu fahren.
      Schon wo Du noch in Garantie mit dem Fahrzeug bist!

      Viel Erfolg, schreib bitte mal, was gerichtet wurde bzw. wo der Defekt lag.
      Der E-Golf hat Charme.
      Im Vergleich zum Soul EV ist mein Stromer G7 eine sehr komfortable Zicke ! :s66:
    • Bei mir surrt's auch immer, allerdings ziemlich leise, höre ich nur in der relativ stillen Garage.

      Kleiner Gag am Rande zum Thema laufende Kühlung beim Laden bzw. Wärmeentwicklung: Da es in meiner Garage ja windstill ist, wird die Front des E-Golf ab ca. 2h Ladezeit warm. Ist ja logisch, Kühlung läuft ja über den normalen Kühlkreislauf, dh. den Kühler vorne.
      Jetzt der Gag: Nach meiner Beobachtung führt das dazu, dass ich zB. in der App als Reichweite direkt nach dem Laden (wenn also vorne alles warm ist, inkl. Außentemp-Fühler) eine kleinere Reichweite angezeigt bekomme - warte ich ein paar Stunden ist die Front wieder kühler und die Reichweite ist plötzlich mehr. Der Golf hat also schön die Außentemperatur in die Reichweitenberechnung einbezogen, so wie man das ja beim Fahren auch gewohnt ist.
      Wunder der Sensorik (und dämlichen Anbringung von Außentemperaturfühlern irgendwo vorne) :D :D :D
    • ToFi schrieb:

      Wunder der Sensorik (und dämlichen Anbringung von Außentemperaturfühlern irgendwo vorne) :D :D :D
      Nein die Fühler für die Außentemperatur befinden sich in den Außenspiegeln (2x).
      Nimm mal das Spiegelglas ab, dann siehst du den Fühler.

      Im Motorraum gibt es noch 2 weiter Fühler die den Ventilator steuern.
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      26,01‬kWp PV + 25,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Echt jetzt? Also bei mir unwahrscheinlich - denn die angezeigte Außentemperatur im Auto ist zum Ende des Ladens auch erhöht.... kann mir nicht vorstellen, wie die 4-5 Grad Unterschied zur Garageninnentemperatur bis in die Außenspiegel kriechen können ?( . Aber vielleicht gibt es da Modelljahr-Unterschiede.

      Back to topic: Muss ich da mal die Werkstatt nachschauen lassen, wenn es nur leise surrt?
    • Ich würde mich damit nicht belasten.
      Wenn ich während AC-Laden (öffentlicher Ladepunkt) manchmal ein wenig im Golf sitze, höre ich auch dieses Geräusch. Ganz leise dazu auch zeitweise das Geräusch der Kühlwasserpumpe. Schließlich arbeitet das etwas im Motorraum.
      Der E-Golf hat Charme.
      Im Vergleich zum Soul EV ist mein Stromer G7 eine sehr komfortable Zicke ! :s66:
    • Vielen Dank euch für eure Unterstützung.
      Ich war vorhin dann schnell beim Autohaus und hab dem Servicemitarbeiter das Problem geschildert.
      Ihm war dazu wohl bisher nichts bekannt und wollte gerne, dass ich ihm das Soundfile zusende, damit er es an VW weiterleiten kann.
      Gesagt getan, und gleich noch eine Verlinkung auf´s EVW-Forum mit dazu gepackt.

      Im September wird dann bei mir die 30000 Kilometer Inspektion fällig, dann hoff ich das dieses Problem behoben wird.
      Aussserdem sei eine Rückrufaktion seitens VW für mein Auto noch offen.
      Geht wohl um Steckerverriegelung an Ladesäule bzw. das es mglich ist, dass dieser nicht mehr freigegeben wird.
      Muß irgendwas Hardwareseitig getauscht werden.
      Hamm wir das schon wo diskutiert?
      Gruß Robin

      E-Golf seit 11/2018
      PV 16,6 kWp - 19,5kwh Speicher
      Wallbe Eco 2.0 s
    • Klar. Das wird auf alle Fälle noch in der Garantiezeit gemacht.

      Als ich das Auto damals bestellt habe, war ich der Meinung das ein VW Facelift eigentlich alle Kinderkrankheiten los haben sollte.
      Hab mir die Garantieverlängerung gespart. :patsch:
      Für alle die es mir gleich taten und es jetzt bereuen:

      Ich hab ein Angebot für 3 Jahre zusätzlich und 100000 Kilometer. :golly: 1546 €. :golly:
      Da legst di nieder.
      Gruß Robin

      E-Golf seit 11/2018
      PV 16,6 kWp - 19,5kwh Speicher
      Wallbe Eco 2.0 s
    • Da sieht man was VW seinen Produkten zutraut....
      Andere Asiatische Hersteller können von Werk aus 7Jahre Garantie geben ohne Mehrpreis...
      VW muss nach Garantieablauf WEG, Skoda, SEAT und AUDI ebenfalls, sonst wirds teuer.
      1. E-Golf bestellt 12/19 bekommen 5/2020
      2. E-Golf bestellt 06/20 voraus. Lieferung 34KW