Ergänzungsmobilität 2 x 30 Tage. Was wurde ausgeliehen ? Ablauf ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ergänzungsmobilität 2 x 30 Tage. Was wurde ausgeliehen ? Ablauf ?

      Hallo zusammen,
      hat von euch jemand Erfahrung mit der Ergänzungsmobilität sammeln können. Auf der Homepage kommt man nicht richtig weiter.
      Es fehlt die Funktion, welches Fahrzeug ist wo verfügbar. Man kommt nicht drum herum die Hotline (051368986700) an zu rufen.
      Habe dies letzte Woche getestet und wollte Wissen, wo der R Golf ausgeliehen werden kann. Es gibt nur 1 in ganz Deutschland und steht in Düsseldorf (230 km Entfernung) teilte die Hotline mit.

      Welche Erfahrungen habt ihr sammeln können ?
      Was wurde ausgeliehen ?
      Geht auch ein Multivan in verschiedenen Ausführungen ?
    • Ich hin einfach zum Händler und habe mich durchgefragt, Ausgeliehen wurde ein T6 Multivan mit ausgebauter letzter Rückbank für Transportzwecke.

      Der Händler kannte zwar die Konditionen (400km/Tag, SB...) nicht, die musste ich ihm quasi diktieren, aber ansonsten lief alles reibungslos.

      Alle Fahrzeuge die der Händler im Mietwagenpool hat stehen zur Verfügung, das ist scheinbar hier alles vom Polo bis zum R-Line Passat TDI mit allem.

      Das du Probleme hast einen Golf R, immerhin eine überzüchtete 300ps Sportmaschine zu bekommen wundert mich ehrlich gesagt nicht. Einfach mal überlegen wofür die Mietwagenflotte im allgemeinen und die Ergänzungsmobilität im besonderen gedacht ist.

      Der Multivan den ich hatte war auch der kleinste TDI, und ausser Navi war nix besonderes drin, nichtmal DSG. So what - es ging mir drum damit etwas zu tun was mit dem e-Golf (und auch mit keiner anderen Golf Limousine) geklappt hätte: Transport von viel Gepäck, nem Elektrorollstuhl und 4 Personen.

      Klar wäre ein Multivan mit Vollausstattung und fetten Motor schöner gewesen, aber darum geht es bei dem VW Angebot der Ergänzungsmobilität nicht. Wenn du einen Sportwagen willst frag bei Sixt, die haben Angebote genau für so was.

      Bei der Ergänzungsmobilität geht es (nur) darum den Kunden die Reichweitenangst und die Angst vor langen (Urlaubs)Fahrten zu nehmen. Und wie bei jedem Mietwagen wird man da auch immer Kompromisse eingehen müssen was das „Wunschmodell“ und insb. die „Wunschausstattung“ angeht.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • Multivan bei der Ergänzungsmobilität?
      Also ich hatte mich da auch schon durchgefragt, allerdings wurde mir mitgeteilt dass maximal ein Sharan über Euromoibil möglich wäre. Aber vielleicht ist das auch Sache des Autohaus, und das Autohaus hat sogenannte Werkstatt Ersatzfahrzeuge, und hält deshalb einen T6 vor. Auch ein Handwerker bringt seine Transporter mal zur Wartung und freut sich über ein Ersatzfahrzeug.
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 80000 km mit dem eGolf...….
      9.9.18 Viertes e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      28,-29.9.18 Drittes e-Golftreffen Hann.Münden
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 [i] und in Moers Oktober 2017 [/i]
    • Die Kombination aus „was hat der Händler als EuroMobil Fahrzeuge da“ und „was ist erlaubt“ (alles ausser Touareg und Phaeton (!) nach meinen Unterlagen) ist entscheidend.

      Und nicht die Vorführer oder normale Werkstattwagen mit den EuroMobil Fahrzeugen verwechseln, das sind unterschiedliche Pools.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • Den Golf R gibt es auch hier: Ehrhardt AG Suhl, 98529 Suhl.

      Ich habe mir den Arteon reserviert. Muss mit denen noch Kontakt aufnehmen und alles abklären, ob OK. Werde noch berichten.

      Amarok und Multivan würden eigentlich nicht gehen, da es Nutzfahrzeuge sind (sagte man mir so). Hätte mir lieber den Amarok geholt.
      Status e-Golf:

      15.12.17: Abholung in DD :dance:
      21.11.17: Termin in DD gemacht (Prod. 47 KW)
      21.10.17: Bafa Antrag eingereicht (24.11.17 Stufe 1 bewilligt)
      24.09.17: verbindliche Auftragsbestätigung
      12.09.17: Stromanbieterwechs., Reserv. e-Auto Bonus 1.000,- € :thumbsup:
      01.09.17: bestellt
      30.08.17: Fahrzeug beim Händler konfiguriert und Angebot eingeholt
      12.08.17: Reservierung Kennzeichen
    • Wer von euch hat denn beim Kauf davon gewußt? Meine Frau hatte zufällig eine Broschüre mitgenommen und davon gelesen.
      Letztens hatte sie einen Q3 und für den Skiurlaub bekommen wir einen A6.
      Das ist doch auch ein Kaufargument mit dem Hintergrund, dass in zwei Jahren die Ladeinfrastrukur schon etwas besser aussieht. Traurig, dass man nicht mal beim Händler darüber Bescheid weiß. Aber da kennt man sich leider sowieso mit dem ganzen Thema nicht aus.

      Gruß

      Manfred
      Gruß

      Manfred

      eGolf seit 4.12.17, PV Anlage 9,8 kWP, Sunny Home Manager, Wallbox Meneckes Amtron
    • Alfamann62 schrieb:

      Wer von euch hat denn beim Kauf davon gewußt? Meine Frau hatte zufällig eine Broschüre mitgenommen und davon gelesen.
      Letztens hatte sie einen Q3 und für den Skiurlaub bekommen wir einen A6.
      Das ist doch auch ein Kaufargument mit dem Hintergrund, dass in zwei Jahren die Ladeinfrastrukur schon etwas besser aussieht. Traurig, dass man nicht mal beim Händler darüber Bescheid weiß. Aber da kennt man sich leider sowieso mit dem ganzen Thema nicht aus.

      Gruß

      Manfred
      Also mir wurde das auch schon bei der Probefahrt gesagt.
      Aber wie kommst du zu einem Q3 oder A6? Laut den Vermietbedingungen gehen doch nur VW Fahrzeuge???
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf (190) seit 16.02.15
      e-Golf (300) seit 22.01.18
      e-Golf (300) ab 02.03.2018

      12,09kW PV + 12,5kWh Speicher (netto)
    • Das gilt bei Leasing und bei Kauf. Ich meine mich zu erinnern, dass die Ergänzungsmobilität auf privat beschränkt ist und gewerbliche Kunden in die Röhre gucken. Falls Letzeres falsch sein sollte (find gerade die Bedingungen nicht), bitte korrigieren.
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      seit 09/2015 mit dem 190er elektrisch "golfend"
      Am 2. e-Golf-Treffen in Moers teilgenommen
      3. e-Golf Treffen am 28. und 29.September 2018 in Hann. Münden – wir sind dabei!
    • e-Golf_70794 schrieb:

      Das gilt bei Leasing und bei Kauf. Ich meine mich zu erinnern, dass die Ergänzungsmobilität auf privat beschränkt ist und gewerbliche Kunden in die Röhre gucken. Falls Letzeres falsch sein sollte (find gerade die Bedingungen nicht), bitte korrigieren.
      Ja das ist richtig, nur für private zwecke und private Personen. Wir mussten das beim Antrag angeben, weil nur Privatpersonen kostenlose Mietautos bekommen. Wir haben uns für den nächsten Urlaub einen Passat Variant Diesel schon vorbestellt. Laut Autohaus, wird das kein Problem sein das Wunschfahrzeug zu bekommen.

      LG
      Seit 19.01.2018 E-Golf 300
      19.01.2018 Abholung in WOB
      KW51/2017 Auslieferung in WOB
      KW50/2017 Auslieferung in WOB
      10.11.2017 Laut WE-Portal "Auto ist in Produktion"
      19.09.2017 E-Golf (V44AV9XQ) bestellt
      15.08.2017 Probefahrt E-Golf
    • Mein VW Händler hat uns was anderes gesagt! Aber für uns sagte er, passt das alles und wir bekommen unseren Mietwagen zwei Jahre lang kostenlos und das war für mich wichtig! Die haben auch eine nicht kleine Euromobil Station im Haus.

      LG
      Seit 19.01.2018 E-Golf 300
      19.01.2018 Abholung in WOB
      KW51/2017 Auslieferung in WOB
      KW50/2017 Auslieferung in WOB
      10.11.2017 Laut WE-Portal "Auto ist in Produktion"
      19.09.2017 E-Golf (V44AV9XQ) bestellt
      15.08.2017 Probefahrt E-Golf
    • Hab's gefunden: die Einschränkung bezieht sich auf "ausschließlich private Fahrten".

      RZ_VWFS_Akt_Broschuere_Ergaenzungsmobilitaet_ohneBeschnitt (1).pdf
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      seit 09/2015 mit dem 190er elektrisch "golfend"
      Am 2. e-Golf-Treffen in Moers teilgenommen
      3. e-Golf Treffen am 28. und 29.September 2018 in Hann. Münden – wir sind dabei!
    • Hilfe!
      Das 3. Jahr Ergänzungsmobilität läuft am 10.2.18 also in 5 Tagen aus und ich habe aber noch 28 Tage!

      Welche Lösung habt Ihr?
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 80000 km mit dem eGolf...….
      9.9.18 Viertes e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      28,-29.9.18 Drittes e-Golftreffen Hann.Münden
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 [i] und in Moers Oktober 2017 [/i]
    • energieberater schrieb:

      Hilfe!
      Das 3. Jahr Ergänzungsmobilität läuft am 10.2.18 also in 5 Tagen aus und ich habe aber noch 28 Tage!

      Welche Lösung habt Ihr?
      Wir werden die Ergänzungsmobilität auch nicht zu 100% ausnutzen. Wir fahren zwei mal pro Jahr in den Urlaub und werden statt mit dem eigenen Diesel, dann einen Diesel von VW nehmen. Für uns ein netter Zusatz -Service, wobei wir den Wagen auch nur für die Tage nehmen werden, an den wir im Urlaub sind. Wir werden auch nicht alle Tage je Jahr nutzen.

      LG
      Seit 19.01.2018 E-Golf 300
      19.01.2018 Abholung in WOB
      KW51/2017 Auslieferung in WOB
      KW50/2017 Auslieferung in WOB
      10.11.2017 Laut WE-Portal "Auto ist in Produktion"
      19.09.2017 E-Golf (V44AV9XQ) bestellt
      15.08.2017 Probefahrt E-Golf